Ehrenamt im Sozialverband VdK

Ehrenamtliches Engagement wird beim Sozialverband VdK groß geschrieben. Allein im Landesverband Niedersachsen-Bremen engagieren sich rund 2000 Mitglieder ehrenamtlich. Dafür gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten: Vorstandsarbeit, Organisation von Veranstaltungen oder Mitgliederbetreuung. All diese Positionen sind ungeheuer wichtig und notwendig, ohne sie könnte der VdK nicht funktionieren.

Die Ehrenamtlichen bilden das Fundament des VdK und leben die zentralen Werte Solidarität, Menschlichkeit und Engagement. | © Sozialverband VdK Deutschland


Denn die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbandes können unmöglich alle 89.000 Mitglieder persönlich erreichen. Dafür braucht es Ehrenamtliche, die in den Kreis- und Ortsverbänden als Ansprechpartner vor Ort sind und als Sprachrohr dienen, aber auch ein offenes Ohr für die Mitglieder haben.
Sie bilden das Fundament des VdK Niedersachsen-Bremen, lassen durch Veranstaltungen und Unternehmungen eine feste Gemeinschaft entstehen und leben die zentralen Werte des VdK: Solidarität, Menschlichkeit, Engagement!


Schlagworte Ehrenamt | VdK | Sozialverband | Niedersachsen | Bremen | freiwillig | Engagement

Ansprechpartner

Leiter Organisationsabteilung

Gordon Regener

Telefon: 0441-21029-54
regener@vdk.de


Assistentin

Wiebke Kieler

Telefon: 0441-21029-27
kieler@vdk.de


Assistentin

Karen Bürger

Telefon: 0441-21029-57
buerger@vdk.de


IT-Administrator

Michael Tholen

Telefon: 0441-21029-46
tholen@vdk.de



VdK-TV: Nachbarschaftshilfe - Hilfe von nebenan

Viele ehrenamtliche Mitarbeiter sind in Nachbarschaftshilfen tätig. Sie bekommen häufig eine Aufwandsentschädigung für ihre wertvollen Dienste – immer aber den Dank und das Gefühl, gebraucht zu werden.