Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-wuerzburg/ID8181
Sie befinden sich hier:
  • Startseite/Aktuelles

Herzlich Willkommen beim VdK-Kreisverband Würzburg

Weg mit den Barrieren!

VdK-Großveranstaltung in Dittelbrunn (Landkreis Schweinfurt)
VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!"
am 21. Mai 2016

"Weg mit den Barrieren!" heißt es am Samstag, 21. Mai, ab 11 Uhr im VdK-Bezirk Unterfranken. Im barrierefreien Marienbachzentrum in Dittelbrunn, Landkreis Schweinfurt, steht die bundesweite VdK-Kampagne im Mittelpunkt.
Zur Großveranstaltung werden mehrere hundert Teilnehmer erwartet.

Engelbert Roith, Vorsitzender des VdK-Kreisverbands Bad Kissingen, wird die Gäste begrüßen, darunter auch viele unterfränkische Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung. Das Grußwort spricht Willi Warmuth, Erster Bürgermeister der Gemeinde Dittelbrunn. In ihren Vorträgen werden VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder sowie Verena Bentele, VdK-Landesvorstandsmitglied und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, deutlich machen, warum Barrieren beseitigt werden müssen.

Das Rahmenprogramm steht ganz im Zeichen von Barrierefreiheit und Inklusion. Um 12 Uhr präsentieren Kika und Lucy Wilke, bekannt als Band "Blind & Lame", eine Mischung aus Pop, Swing und lateinamerikanischen Klängen. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt. Mit dem VdK zum Thema Barrierefreiheit diskutieren VdK-Mitglied Gerti Heimansberger, die seit mehr als 20 Jahren ihren schwerbehinderten Sohn pflegt, der Architekt und Stadtplaner Andreas Unser, Dr. Harald Ebert, Leiter der Berufsschule Don Bosco, und Bernhard Schlereth, Behindertenbeauftragter von Bad Kissingen.

Werden Sie jetzt aktiv! Begleitend zur Kampagne hat der VdK die interaktive "Landkarte der Barrieren" im Internet eingerichtet. Unter www.weg-mit-den-barrieren.de können Sie ärgerliche Hürden melden, wie Stufen und Treppen, fehlende Orientierungshilfen oder nicht nutzbare Onlineportale. Zusätzlich können Sie unter dieser Internet-Adresse auch die Forderungen des VdK für ein barrierefreies Deutschland unterstützen.

Zur Großveranstaltung in Dittelbrunn werden von jedem Kreisverband Busse eingesetzt. Wer mitfahren möchte, wird gebeten, sich bei seiner VdK-Kreisgeschäftsstelle anzumelden. Fragen zur Veranstaltung nimmt die VdK-Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken entgegen, Telefon (0931) 39010-0.


Hier können Sie das Veranstaltungsprogramm herunterladen:

VdK-Kampagne

Weg mit den Barrieren!
Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

VdK Großveranstaltung am
21. Mai 2016 um 11 Uhr
in Dittelbrunn

Anmeldung zur Teilnahme beim VdK Kreisverband Würzburg

T E R M I N E für 2 0 1 6

6. Juni 2016 - Schifffahrt mit der "Alten Liebe" nach Ochsenfurt
(nähere Informationen unter Reiseprogramm)

24. Juni 2016 "Aktionstag" - Informationsstand in der Stadt

17. September 2016 - "Fliegen verbindet Alt und Jung und Menschen mit Behinderung" Rundflug über Würzburg mit dem Flugsportclub Würzburg

In folgenden Bereichen sind wir für Sie aktiv:

Rechtsberatung
Im Zweifelsfall bestens beraten: Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern aus dem Paragrafendschungel - durch Beratung und Vertretung vor den Sozialgerichten - hochprofessionell und bis zur letzten Instanz.

Sozialpolitik
Aktuelle politische Ereignisse machen deutlich, wie wichtig unser sozialpolitisches Engagement ist. Der Sozialstaat steht auf dem Prüfstand und dabei geht es ums Ganze: um eine solidarische, sozial gerechte und humane Gesellschaft. Diese wollen wir bewahren und vor Angriffen schützen - ganz im Sinne unserer Mitglieder.
Der VdK bezieht eindeutig Stellung und bringt brandheiße Themen in den aktuellen politischen Entscheidungsprozess ein. Ob es um Rentenreform, Gesundheitsreform oder andere Sozialreformen geht, der VdK - als eines der letzten Bollwerke gegen die wachsende Anti-Sozialstaatsfront - bleibt wachsam.

Selbsthilfegruppen
Hilfe zur Selbsthilfe - das ist oft der beste Weg, Menschen mit Erkrankungen beizustehen. In Kooperation mit Selbsthilfevereinigungen wie beispielsweise der "Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft" oder dem "Bund der Kehlkopflosen e.V." bieten wir verschiedenste Selbsthilfegruppen an. Hier eröffnen wir Perspektiven zur

  • Alltagsbewältigung
  • Überwindung von Isolation
  • Aneignung von gesundheitsrelevanten Wissen
  • Bewältigung krankheitsbedingter psychischer Probleme
  • Gewinnung von Selbstvertrauen

Reisen
Bereits seit 1986 arbeitet die VdK-Reisedienst GmbH daran, dass die Reiseträume von VdK-Mitgliedern keine Träume bleiben. Dabei steht allen Reiselustigen ein breit gefächertes Angebot, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der "Generation 50+" zur Verfügung.

VdK-Zeitung
Mit einer Auflage von rund 510.000 Exemplaren gehört die VdK-Zeitung als wichtigstes Verbandsmedium zu den auflagenstärksten Printmedien in Bayern. Sie erscheint zehnmal im Jahr (Dezember/Januar sowie Juli/August sind Doppelausgaben) kostenlos für alle VdK-Mitglieder. Hier wird brandaktuell über Entwicklungen in Sozialpolitik und Sozialrecht, aber auch über Themen wie Gesundheit Reisen oder VdK-Veranstaltungen informiert - druckfrisch aus der Presse.

Für weiter Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung


VdK-INTERNET-TV
Filmrolle

Logo VdK-Internet-TV

Das neue VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-wuerzburg/ID8181":

  1. Button mit der Aufschrift "Weg mit den Barrieren!" und VdK-Bayern Logo | © VdK
  2. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  3. Filmrolle

Liste der Bildrechte schließen