Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-unterlahn/ID59678
Sie befinden sich hier:

Thema und Video des Monats

„Jeder Monat zählt“, heißt es in einer Informationsbroschüre der Deutschen Rentenversicherung. Und tatsächlich ist für die Rente nach deutschem Recht die gesamte Versicherungsbiografie entscheidend, also fast das ganze Leben. Doch im Laufe eines langen Lebens kann sich vieles ändern.

Thema des Monats Dezember 2017 / Januar 2018

Die Informationsmappe zum Thema des Monats liegt auch wieder in unserer Kreisgeschäftsstelle für Sie bereit.

Archiv Thema des Monats

Das neue Rentenpaket I - Rente mit 63 und Mütterrente

vev_lnN9BFI

Kaum ein Thema wurde in den letzten Monaten in der Politik so diskutiert, wie das geplante Rentenpaket. Am 1. Juli 2014 ist es nun tatsächlich in Kraft getreten.
Das „Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung" besteht aus 4 Teilen:
der Rente mit 63, der Mütterrente, der Erwerbsminderungsrente und einem höheren Reha-Budget.
In diesem ersten von zwei Beiträgen wird erklärt, was sich durch die neuen Gesetze bei der "Rente mit 63" und der "Mütterrente "verändert und wer davon profitiert.© Sozialverband VdK

Das neue Rentenpaket II

J-f2rrsq4_0

Das neue Rentenpaket der Bundesregierung, das am 01. Juli 2014 in Kraft getreten ist, enthält neben der „Rente mit 63" und den Verbesserungen bei der Mütterrente noch zwei weitere Teile: Die Erwerbsminderungsrente und das "atmende Reha-Budget". In diesem Beitrag wird erklärt, was sich dort verändert und wer davon profitiert.© Sozialverband VdK Deutschland


Ratgeber Erwerbsminderungsrente

iiGUjtK-Rqg

Darum geht es: Inzwischen ist fast jeder fünfte Neurentner ein Erwerbsminderungsrentner. Unser Beitrag gibt Tipps rund um das Thema Erwerbsminderungsrente: Was muss man bei dieser Rentenart beachten, wie stellt man den Antrag und wie kann der Sozialverband VdK dabei helfen?© Sozialverband VdK

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-unterlahn/ID59678":

    Liste der Bildrechte schließen