Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-trier-saarburg/ID87181
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Aktuelles

Antrag auf Pflege noch 2016 stellen
Ab dem kommenden Jahr ändern sich die Pflegeleistungen
Das Pflegestärkungsgesetz II bringt zahllose Verbesserungen, besonders für Pflegebedürftige, Angehörige und Demenzkranke. Doch manchen Betroffenen werden auch Leistungen gekürzt. Deswegen empfiehlt der Sozialverband VdK, den Antrag auf eine Pflegestufe noch dieses Jahr einzureichen. Denn falls sich ab dem 1. Januar 2017 die Leistungen für den jeweiligen Pflegebedürftigen verschlechtern sollten, gilt ein Bestandsschutz für die bewilligten Leistungen aus 2016

Nähere Informationen finden Sie hier

JobErfolg - Schreinerei Schiessl

ggGtECBrHyk

Die Schreinerei Schiessl ist ein Betrieb mit Tradition. Bereits in der 3. Generationen wird sie nun vom Enkel des Gründers betrieben.
Insgesamt zehn Mitarbeiter werden heute beschäftigt, zwei davon mit Schwerbehinderung – eine beachtliche Quote. Gelebte Inklusion gehört im Team der Schreinerei zum Arbeitsalltag.
Und so bekam sie im Dezember 2015 dafür auch den Ehrenpreis "JobErfolg – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz" verliehen.© Sozialverband VdK

VdK-Internet-TV
mit Videobeiträgen rund um den VdK und zu vielen Bereichen des Sozialrechts:
http://www.vdktv.de/

Kampagne gestartet - Orts- und Kreisverbände sollen mitmachen
Der Startschuss für die bundesweite VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" ist gefallen. Mit konkreten Forderungen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen richtet sich der VdK an die politisch Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen. Herzstück der Kampagne ist die "Landkarte der Barrieren". Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein. Der VdK wird besonders ärgerliche Barrieren öffentlich machen und bei den Verantwortlichen nachhaken.

Weg mit den Barrieren

IhOQPaf24cM

Der Spot zur Kampagne "Weg mit den Barrieren", mit der sich der Sozialverband VdK für ein barrierefreies Deutschland stark macht.© Sozialverband VdK Deutschland


"Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen dürfen nicht länger von ihrem Grundrecht auf Teilhabe ausgeschlossen bleiben. Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik bereits 2009 verpflichtet, geeignete Maßnahmen für eine barrierefreie Gesellschaft zu treffen. Es wird höchste Zeit, sich für ein barrierefreies Deutschland stark zu machen!" Mit diesen Worten gab die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, auf einer Pressekonferenz am 12. Januar 2016 in Berlin den Startschuss zur bundesweiten VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!".

Hier geht es zu dem Artikel:Weg mit den Barrieren

Kontakt:
So erreichen Sie uns:

Tel. 0651 9993976-0
Fax: 0651 9993976-55
E-Mail: kv-trier-saarburg@vdk.de


Sollte sich bei Ihnen die Anschrift oder die Bankverbindung ändern, können Sie uns dies jetzt auch online mitteilen.

Änderung Ihrer Anschrift
Änderung der Bankverbindung

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-trier-saarburg/ID87181":

  1. Foto: mit blauer Schrift auf gelbem Hintergrund steht Hinweis Wichtig und ein Ausrufezeichen | © Alfred J. Hahnenkamp / pixelio.de

Liste der Bildrechte schließen