Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-steinfurt/ID767
Sie befinden sich hier:

Ortsverband Rheine

© OV Rheine

Vorsitzender OV Rheine
Klaus-Dieter Molz
Tel: 0 59 71 - 82 03 8

Mitglieder: 1.518


VdK-Büro:
Klosterstr. 14 in 48431 Rheine - Altes Rathaus, Zimmer 22

Sprechzeiten für Beratungen in sozialen Angelegenheiten: ab 01.08.2012
Jeden Montag von 11:00 h - 13:00 h

Jeden 2. Dienstag im Monat, Seniorentreff im Mühlenhof-Cordesmeyer in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00Uhr

Jahresprogramm 2016
13. Dezember 2016
Adventsfeier im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Jahresprogramm 2017
10. Januar 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

14. Februar 2017
Seniorenkarneval im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

14. März 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

08. April 2017
Jahreshauptversammlung mit Jubiliarehrung im Stadtparkrestaurant,
Bevergerner Straße 74, Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

11. April 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

24. April 2017
Halbtagsfahrt

09. Mai 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

13. Juni 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

19. Juni 2017
Halbtagsfahrt

11. Juli 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

08. August 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

19. August 2017
Tagesfahrt

12. September 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

10. Oktober 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

23. Oktober 2017
Halbtagsfahrt

14. November 2017
Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

03. Dezember 2017
Bunter Nachmittag Seniorentreff im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

12. Dezember 2017
Adventsfeier im Stadtparkrestaurant, Bevergerner Straße 74
Beginn 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Der VdK half mir, mein Recht durchzusetzen
VdK-Ortsverband Rheine ehrte 41 Mitglieder für langjährige Treue.
Alleine hatte ich keine Chance, erinnert sich Heinrich Rohlmann, den der VdK-Ortsverband Rheine im Rahmen der Jubilaren Ehrung

Heinrich Rohlmann, Dr. Reinhold Hemker, Hedwig Rohlmann, Werner Lammers und (mit Präsentkorb) Ursula Karger.© Rainer Schwarz

beim Bunten Abend im Stadtparkrestaurant für seine 50-jährige Treue zu Deutschlands größtem Sozialverband ehrte. Dankbar fügt er hinzu: Erst mit der engagierten Unterstützung durch den VdK kam ich zu meinem Recht. Als Folge seiner beruflichen Tätigkeit hatte der damals 37-Jährige erhebliche Schäden an seinem Gehör erlitten und einen Schwerbehinderten-Ausweis beantragt. Der wurde prompt abgelehnt. Ein Bekannter gab uns den Tipp, die Erfahrung des VdK zu nutzen. Das half uns weiter, so Hedwig Rohlmann, Ehefrau des heute 87-jährigen Jubilars.

Für ihre 25 Jahre Treue zum VdK bat der Ortsverbandsvorsitzende Klaus-Dieter Molz nach vorn:
Friedhelm Dunkel (Foto 2, 2.v.l.) und Laurenz Hille (Foto2, 3.v.l.) und Hedwig Proen (Foto 3, im Rollstuhl). Nicht zu dieser Ehrung anwesend ein konnten Antonette Klassen und Thomas Mahlmann.© Rainer Schwarz

Wir kommen zu Ihnen an den Platz, entschieden spontan der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Steinfurt, Dr. Reinhold Hemker, sowie dessen Vorgänger und Ehrenkreisvorsitzender, Werner Lammers, um Rohlmann den mühsamen Weg nach vorne zu ersparen, wo sie zuvor diejenigen der 40 weiteren Jubilare geehrt hatten, die der Einladung des Vorstandes folgen konnten. Text u. Fotos Rainer Schwarz (Sch)

© Rainer Schwarz

Zu den Mitgliedern, die jetzt zehn Jahre dem VdK angehören zählen:
Oezean Altun, Hedwig Berning, Roswitha Berning, Heinz Blombecker, Helmut Brauer, Gerda Droese, Katharina Duesmann, Cornelia und Peter Fredrich, Daniela Gründl, Norbert Goliat, Siegfried Hagemeyer, Maria Holtel, Andreas Hölzen, Peter Jansen, Hermann Korte, Petra Lewe, Jan Löchte, Angelika Lögers, Helmut Mentrup, Heinrich Osendorf, Renate und Jürgen Otte, Udo Puers, Margret Pentzek, Maria-Anna Radtke, Waltraud Rohlmann, Karin Schiffer, Heinz-Werner Schiffer, Christine Teuber, Raphaela Thyke, Axel Wacker, Harald Weber, Inge Witte und Karl-Heinz Zehe.

Eine streitbare Stimme
Ernste Themen, Jubilaren Ehrung und beschwingte Stimmung beim Bunten Nachmittag des VdK-Ortsverbandes Rheine.
Der VdK ist eine streitbare Stimme, wenn es um soziale Angelegenheiten geht. Damit ist viel ehrenamtliches Engagement verbunden, betonte Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann in seinem Grußwort an die über 100 Teilnehmer am Bunten Nachmittag des VdK-Ortsverbandes Rheine.

Neben den mehr als 100 VdK-Mitgliedern des Ortsverbandes Rheine begrüßte Klaus-Dieter Molz Dr. Peter Lüttmann (l.) und Werner Lammers (2.v.l., Dr. Reinhold Hemker (r.) sowie Vertreter anderer VdK-Ortsverbände.© Rainer Schwarz

Im umfangreichen, jährlichen Veranstaltungskalender unseres zweitgrößten Ortsverbandes im Kreis Steinfurt bildet diese Veranstaltung einen der Höhepunkte, so Klaus-Dieter Molz, erster Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Rheine stolz, der neben Lüttmann auch den Vorsitzenden des Kreisverbandes, Dr. Reinhold Hemker, sowie dessen Vorgänger und Ehrenvorsitzenden Werner Lammers begrüßen konnte.
Der Start der bundesweiten VdK-Aktion ,Weg mit den Barrieren für den Kreis Steinfurt hier in Rheine war der Beginn einer Erfolgsstory, die im nächsten Jahr fortgesetzt wird, lobte Hemker, bevor er gemeinsam mit Lammers die Ehrung von 41 VdK-Jubilaren übernahm, und er ergänzte: Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht. Wohnungen, öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Da gibt es noch viel zu tun.
Toll. Nur ein Wort benötigte Helga Walter, um ihre Bewunderung für die beeindruckende Darbietung der Chorgemeinschaft Dorenkamp beim Bunten Nachmitttag auszudrücken.

Die Chorgemeinschaft Dorenkamp gestaltete den musikalischen Rahmen des Bunten Nachmittags.© Rainer Schwarz

Und dem Applaus der über hundert Gäste nach zu urteilen, zu denen auch der mit 101 Jahren älteste Teilnehmer, Wilhelm Nagelschmidt, gehörte, sprach sie den anderen VdK-Mitgliedern aus der Seele.

Text und Fotos Rainer Schwarz (sch)

VdK-Jubilare geehrt
Bunter Nachmittag bei Wenker

Vorsitzender sang ein Solo
Ein bunter Nachmittag des VdK-Ortsverbandes Rheine fand kürzlich im Hansahof Wenker statt. In einem vollbesetzten Saal begrüßte der Vorsitzende Klaus-Dieter Molz die Mitglieder mit ihren Angehörigen. Grußworte sprach auch der Kreisverbandsvorsitzende Werner Lammer. In einem kleinen Vortrag ging er näher auf das Wesen der Weihnachtszeit ein.
Auch zahlreiche Jubilare für zehn, 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft im VdK wurden mit Ehrennadel mit Urkunde geehrt. Es sind: 10 Jahre: Marianne Böing, Anna-Maria Dunschanek, Werner Lipka, Karl-Heinz Mainz, Marianne Niekrawitz, Edith Reekers, Horst Reekers, Nicole Reekers-Wolf, Helene Schnippe, Johanneys Seeger, Anneliese Strenge, Martha Stuchenika, Uwe Theil, Wilhelm Ungruh, Ursula Vosberg, Alfons Woltering, Horst Woltering, Günther Ziolkowski. 25 Jahre: Werner Efken, Gertrud Geistert, Elisabeth Hemersch. 40 Jahre: Heinrich Rohlmann.
Anschließend ging es dann mit Schlagern, Volksliedern und Weihnachtsliedern zum gemütlichen Teil über. Die Chorgemeinschaft Dorenkamp erfreute, und auch der Vorsitzende Klaus-Dieter Molz im Solo erfreute die Versammlung mit Liedern. Die sehr gelungene Feier endete gegen 17 Uhr.

Treue VdK-Jubilare wurden für zehn-, 25-, und 40-jährige Mitgliedschaft mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet.

VdK-Vorsitzender kritisiert
Gesundheitsreform als unsozial

Generalversammlung mit "Generalabrechnung"
Zu einer Generalabrechnung mit Sozialpolitik der Bundesregierung geriet das sozialpolitische Referat, das VdK-Kreisvorsitzender Werner Lammers auf der jüngsten Generalversammlung des Vdk-Ortsverbandes Rheine. Zunächst begrüßte jedoch der 1. Vorsitzende des Ortsverbandes Rheine, Klaus-Dieter Molz, die zahlreich erschienenen Mitglieder.
Nach seiner Einführungsrede ging Lammers detailliert auf die bereits vollzogenen und noch kommenden Sozial- und Steuerpläne der Bundesregierung ein und kritisierte sie als unsozial. Er führte unter anderem die geplante Erhöhung der Zuzahlungen für Krankenhausaufenthalte, die zusätzliche Versicherung von Zahnersatz oder Zusatzversorgungen an, die künftig voll krankenversicherungspflichtig würden. Er wies darauf hin, dass Zusatzrenten bis 120,75 Euro hiervon jedoch ausgenommen seien. Da aus Unwissenheit von den Zuständigen dennoch Abzüge vorgenommen würden, forderte Lammers alle Bezieher von Zusatzrenten auf, sich beim VdK zu melden und zuviel geleistete Beiträge zurück zu fordern.
Auf Grund hervorragender Verdienste um den VdK verlieh Lammers den Vorstandsmitgliedern Christa Steinbuß und Ursula Karger die Landesverbands-Verdienstmedaille. Diese Ehrung wurde auch dem 1. Vorsitzenden Klaus-Dieter Molz für seinen unermüdlichen Einsatz um das Wohl des Verbandes zuteil. Bereits seit 21 Jahren ist Franziska "Fanny" Schubert als Kassiererin im Ortsverband Rheine tätig. Sie erhielt die Goldene Ehrennadel des VdK-Bundesverbandes.
Einen detaillierten Kassenbericht gab Franziska Schubert ab. Demnach kann der Ortsverband auf einen gesunden Kassenstand blicken. Kassenprüferin Erika Aufderhaar bescheinigte der Kassiererin eine einwandfreie und saubere Kassenführung, woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde. Die Suche nach einem zweiten Kassenprüfer ergab, dass Hans Aufderhaar zur Belustigung aller bei einer Gegenstimme (die seiner Frau Erika) in das Amt gewählt werden konnte. Den Posten des neu geschaffenen 3. Kassenprüfers bekleidet von nun an Heinz Brand.

Hier die Namen der ausgezeichneten Mitglieder:
Ehrennadel in Silber (10 Jahre): Herbert Berning, Martha Berning, Sven Bolten, Hildegard Enge, Hedwig Gorisch, Heinrich Günter, Hermann Helming, Hartmut Hufschmidt, Otto Kastner, Erika Kösters, Hedwig Lammers, Heinrich Musiolik, Elisabeth Roekens, Waltraud Thomann, Friedrich Walterbach;
Ehrennadel in Gold (25 Jahre): Wilhelm Künzel, Adele Stockmann, Hildegard Thurau, Hermann Wennemers;
Ehrennadel in Gold (40 Jahre): Albert Mainzer, Johanna Plumpe.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-steinfurt/ID767":

  1. OV Rheine | © OV Rheine
  2. Rainer Schwarz | © Rainer Schwarz
  3. Rainer Schwarz | © Rainer Schwarz
  4. Rainer Schwarz | © Rainer Schwarz
  5. Rainer Schwarz | © Rainer Schwarz
  6. Rainer Schwarz | © Rainer Schwarz

Liste der Bildrechte schließen