Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-steinfurt/ID765
Sie befinden sich hier:

Ortsverband Recke

Vorsitzende: Marlies Beck, Telefon: 0 54 53 - 77 71

Vorsitzende des Ortsverbandes Recke
Frau Marlies Beck© OV Recke

Mitglieder: 267

Termine 2017

05. März 2017
Jahreshauptversammlung im Rathaus
Beginn 15:30 Uhr - Anmeldung bis zum 26.02.2017

07. April 2017
Frauenkaffee bei Herbers in Hopsten
Beginn 15:30 Uhr - Anmeldung bis zum 02.04.2017

04. Mai 2017
Klönabend bei Hermann und Amanda Harpel
Beginn 17:00 Uhr - Anmeldung bis zum 30.04.2017

01. Juni 2017
Radtour mit anschließendem Grillen
Beginn 15:00 Uhr - Anmeldung bis zum 28.05.2017

10. August 2016
Tagesfahrt nach nach Bad Zwischenahn, Anmeldung bis zum 01.08.2017
08:15 Abfahrt Rathaus

21. September 2017
Halbtagsfahrt nach ???
Anmeldung bis zum 16.09.2017

03. Dezember 2017
Adventsfeier im Rathaus
Beginn 15:30 Uhr - Anmeldung bis zum 26.11.2017

Anmeldungen bei:

Marlies Beck - 77 71 oder Reinhard Hergemöller - 14 28

Tagesfahrt nach Bad Zwischenahn
Der Recker Ortsverband des Sozialverbandes VdK ist Anfang August mit 42 reiselustigen Frauen und Männern im Mannschaftsbus der Lotter Sportfreunde um 7.30 Uhr in Richtung Ammerland aufgebrochen.
Nach der Ankunft in Bad Zwischenahn stand die "Molly-Bahn" bereit.

Die Molly-Bahn© OV Recke

Der Reiseleiter erklärte während der 1,5 stündigen Rundfahrt die Sehenswürdigkeiten von Bad Zwischenahn. Beeindruckend waren die Baumschulplantagen der Baumschule Bruns.
Im Anschluss war eine Schifffahrt auf dem Zwischenahner Meer. Während dieser Fahrt auf dem 526 ha großen Meer wurde das Mittagessen eingenommen. Anschließend hatten alle ca. 2 Std zur freien Verfügung, in der so manche/r ein Schnäppchen in der Stadt machen konnte.

Der VdK Ortsverband verbrachte einen schönen und interessanten Tag in Bad Zwischenahn© OV Recke

Zum gemeinsamen Kaffeetrinken trafen sich alle wieder im Cafe am Heimathaus.
Auf dem Rückweg freuten sich alle Teilnehmer über den gelungenen Tagesausflug.

VdK Ortsverband besucht Klimahaus in Bremen Ende August waren wir mit rd.50 Mitglieder zum Klimahaus nach Bremerhaven.
Das war mal eine interessante Erfahrung für alle. Die verschiedenen Klimazonen
waren dort nachgebildet und man konnte am eigenen Leib erfahren wie es z. B.
in der Wüste, in der Arktis, im Urwald usw. zugeht. Wir bekamen eine reale Vorstellung davon. Wir haben geschwitzt in der Wüste, gefroren in der Arktis und im Urwald lief uns der Schweiß nur so runter, aber schön war es doch.

Der VdK Ortsverband Recke verbrachte einen tollen Tag in Bremen© OV Recke

Nach der interessanten Führung gab es dort in der Kantine ein leckeres Mittagessen.
Anschließend hatte jeder genügend Zeit sich dort noch mehr umzuschauen oder spazieren zu gehen. Natürlich wurden auch Andenken mitgenommen.
Um halb 3 gingen wir gemeinsam zu einem nahe gelegenen Restaurant wo uns Kaffee und Kuchen serviert wurde.

VdK on Tour
Der VdK Ortsverband Recke hat eine Tagesfahrt am 20.August 2015 mit 39 Reiselustigen in Richtung Südlohn gestartet. Um ca. 10:30 Uhr kamen wir an und haben zu Beginn die Mühle Menke besichtigt. Bei einer Führung bekamen wir einen Einblick in die verschiedenen Entwicklungsstufen von der Windmühle über die Dampfmühle, Sägemühle bis zur Maschinenmühle.

VdK Ortsverband Recke on Tour© OV Recke

Anschließend haben wir einen Mittagsimbiss im Turmhaus der Pralinenmanufaktur eingenommen.

Die Gruppe verbrachte einen wunderschönen Tag.© OV Recke

Ca. 13:30 Uhr konnten wir uns den Staudengarten der Familie Picker bei einer Führung anschauen. wir haben viele Anregungen mitgenommen.

Bei sonnigem Wetter genoss man den Garten.© OV Recke

In der Pralinenmanufaktur war für uns schon die Kaffeetafel gedeckt. Während wir uns Kaffee und Kuchen schmecken ließen, wurde uns ein Vortrag über die Entstehung der Manufaktur gehalten. Natürlich durften wir im Anschluss an das Kaffee trinken auch die Pralinen probieren. Es durfte auch gekauft werden, was etliche Teilnehmer auch taten. Anschl. haben wir noch im Garten die Sonne genossen bis es um 17:45 Uhr wieder in Richtung Heimat zurück ging.
Es war ein rundum gelungener Tag, der allen sehr gut gefallen hatte.

Marlies Beck bleibt Vorsitzende des Ortsverbandes Recke
Der VdK-Ortsverein Recke ist wieder komplett handlungsfähig. Nachdem der damalige Vorstand im Frühjahr 2014 aus gesundheitlichen Gründen die Ämter zur Verfügung gestellt hatte, übernahm Marlies Beck die Leitung vorerst kommissarisch. Am Sonntag wurde sie von den Mitgliedern für ein Jahr zur Vorsitzenden gewählt. Hermann Harpel hatte sieben Jahre dem VdK als Vorsitzender vorgestanden. Dabei wurde er unterstützt von Helmut Hartke als Stellvertreter und Maria Kamp als Frauenbeauftragte. Hartke und Kamp stellten ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen ihre Ämter zur Verfügung. Diese werden bei den Wahlen im kommenden Jahr neu besetzt.
Alle drei ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder erhielten die Landesverbandsverdienstnadel und ein Präsent überreicht. Ihr habt den VdK geprägt, lobte Marlies Beck die Arbeit der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder.

v.l. Marlies Beck, Heinz Unland, Helmut Hartke, Maria Kamp, Wolfgang Kölker,
vorne sitzend: Hermann Harpel, Edeltraud Brüggemeyer, Eugen Mayjohann© Heinrich Wessling, IVZ

Der stellvertretende Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes, Heinz Unland, berichtete über Aktuelles aus dem VdK-Umfeld. Reinhard Hergemöller stellte das umfangreiche Programm 2015 vor. Der Kassenbericht sei sehr positiv. Der Kassenwart Alfons Ostendorf berichtete über die Lage.
Ein Grußwort überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Kölker. Der VdK ist ein Sozialverband im besten Sinne, in den Augen Vieler der Sozialverband. Dort stünden Menschen im Mittelpunkt, die Unterstützung und Hilfe brauchen. Solidarität macht stark sei das gelebte Motto des VdK, sagte Kölker. So sei der VdK Anwalt all derer, die Hilfe brauchen. Ein sehr, sehr guter Anwalt. Ich freue mich, dass die Bedeutung des VdK in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen hat, sagte Kölker.
Im Anschluss wurden die Jubilare geehrt: 40 Jahre Mitglied sind Ewald Geers und Eugen Maijohann. 25 Jahre: Heinrich Toben, Georg Zink, Elisabeth Heeger und Hubert Schröer. Zehn Jahre: Edeltraud Brüggemeyer, Josef Heeger, Hans-Dieter Hamers, Jürgen Noeckens, Hermann Feldhaus, Rainer Philipp, Otto Bäumer und Sandra Audick.
Text: Heinrich Wessling, IVZ


VdK Reisegruppe erkundete in Bremen Stadtzentrum und Hafen
Trotz Regen machte sich der Ortsverband des Vdk Recke auf den Weg zu einer Tagesfahrt nach Bremen.
Bei guter Beteiligung und mit viel guter Laune nahm man an einer Stadtführung, die
bis ins 18. Jahrhundert zurückführte, teil. Nach einem reichhaltigen
Mittagessen ging es aufs Schiff zu einer interessanten Hafenrundfahrt.
Gegen 19.00 Uhr trafen dann alle nach einem gelungenem Tag wieder in
Recke ein.


Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-steinfurt/ID765":

  1. OV Recke | © OV Recke
  2. OV Recke | © OV Recke
  3. OV Recke | © OV Recke
  4. OV Recke | © OV Recke
  5. OV Recke | © OV Recke
  6. OV Recke | © OV Recke
  7. OV Recke | © OV Recke
  8. Heinrich Wessling, IVZ | © Heinrich Wessling, IVZ

Liste der Bildrechte schließen