Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-steinfurt/ID760
Sie befinden sich hier:

Ortsverband Metelen


Mitglieder: 272

Sie finden uns unter folgender Adresse:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Kreisverband Steinfurt

Ortsverband Metelen
Vorsitzender
Theodor Bröker
48629 Metelen
Telefon: 02556-7877

Sprechstunden: Ibbenbüren - Kreisgeschäftsstelle
Montag, Dienstag und Mittwoch von 9.30 bis 12 Uhr;
jeden 2. und 4. Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


VdK Ortsverband Metelen
Gegründet 1947

Anschriften der Vorstandsmitglieder

Vorsitzender
Theo Bröker, Kolpingstraße 5,
Tel. 02556/7877

Kassierer
Dirk Beermann, Am Bahnhof 4,
Tel. 02556/996460

stv. Kassiererin
Heike Wigger, Marienweg 23
Tel. 02556/996476

Schriftführerin
Astrid Keller, Klüppelkamp 10,
Tel. 02556/985958

Hinterbliebenen-und Frauenbetreuerin
Klara Zwingmann, Diekland 33
Tel. 02556/339

stv. Hinterbliebenen- und Frauenbetreuerin
Hedwig Segeler, Annette-v.-Droste-Hülshoff-Straße 4
Tel. 02556/581

Vertreter Kriegs- u. Wehrdienstopfer
Peter Scholz, Gronauer Straße 6
Tel. 02556/384

Vertreter der Behinderten
Hans-Georg Weyring, Kolpingstraße 15
Tel. 02556/7941

Vertreter der Sozialversicherten
Christiane Jantzig, Am Vechteufer,
Tel. 02556/1478

Vertreter der jüngeren Mitglieder
Willi Rengbers, Schöppingener Straße 13
Tel. 02556/7424


Jahresprogramm 2016

10. April 2016 ACHTUNG Terminänderung
Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Elling
Beginn 15:00 Uhr

29. Mai bis 02. Juni 2016
5-Tagesfahrt in den Schwarzwald nach Schönau

20. August 2016
Schützenfest
Plagemanns Mühle, Treff 15:00 Uhr

02. September 2016
Besichtigung der Krombacher Brauerei

04. Dezember 2016
Adventfeier in der Gaststätte Elling
Beginn 15:00 Uhr

Dezember 2016
Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt

Info und Anmeldungen bei:

Theo Bröker, Tel: 02556 - 7877
Astrid Keller, Tel: 02556 - 985958
Peter Scholz, Tel: 02556 - 384

Über Ihre rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen !!!

Ihr VdK-Ortsverband Metelen.

Großes Ereignis im Jahr 2016
VdK-Ortsverein richtet den Kreisverbandstag aus

Dem Ortsverein des Sozialverbandes VdK steht ein wichtiges Ereignis bevor: Im nächsten Jahr richtet er im Bürgerhaus den Großen Kreisverbandstag aus. Das ist eine Ehre, natürlich auch verbunden mit vielen Vorbereitungen, aber wir freuen uns, dass er hier in Metelen stattfindet, sagte der Vorsitzende Theo Bröker am Samstag beim Sommerfest an der Mühle. Der Kreisverbandsvorsitzende Werner Lammers hatte es zuvor offiziell verkündet. Normalerweise, so erläuterte er, treffen sich die Delegierten zu diesem alle vier Jahre stattfindenden Großen Verbandstag in der Stadthalle in Rheine; Lammers erklärte, er habe sich für 2016 für die Austragung in Metelen stark gemacht. Beworben hatte sich der Ortsverband eigentlich für die Ausrichtung des Kleinen Verbandstages im übernächsten Jahr. Der findet alljährlich in einem anderen Ort statt, und wie beim Vierjahres-Treffen kommen auch bei der kleineren Variante Vertreter aller 30 Ortsverbände zusammen. Wenn am 16. April (Samstag) nächsten Jahres der Ortsverband Gastgeber für die größere Ausgabe ist, wird darüber hinaus Politprominenz erwartet. Außerdem findet beim Großen Verbandstag jeweils die Neuwahl des gesamten Kreisvorstandes statt. Bröker sagte, es sei auch eine schöne Gelegenheit, Metelen zu mehr Bekanntheit zu verhelfen. Und mit einem schmunzelnden Hinweis auf das unerwartete Upgrade sagte er: Wir haben uns für den Kleinen Verbandstag beworben und bekommen jetzt den Großen.

Rolf Schooß (vorne) wurde vom Kreisvorsitzenden Werner Lammers (l.) und dem VdK Ortsvorsitzenden Theo Bröker (r.) für langjährige Vorstandsarbeit geehrt. Mit dem Geehrten freute sich auch Ehefrau Anneliese. FOTO: DOROTHEE ZIMMER© Münstersche Zeitung

Im Rahmen des Sommerfestes ehrten Lammers und Bröker das langjährige Vorstandsmitglied Rolf Schooß und überreichten Ehrenurkunde sowie Landesverdienstnadel. Der Kreis- und der Ortsversitzende dankten auch mit persönlichen Worten für Schooß? jahrelanges Engagement, das bis heute anhalte. Der Geehrte war unter anderem aktiv als Vertreter der Sozialversicherten, einer Fachgruppe im Verband. Von den insgesamt 274 Mitgliedern des örtlichen Sozialverbandes genossen am Samstag rund 80 einen geselligen Nachmittag, bei dem später auch der Duft von gegrilltem Fleisch die Luft erfüllte.
Text Münstersche Zeitung

Der Ortsverband Metelen verbrachte vier schöne Tage auf Rügen

Der VdK Ortsverband Metelen erlebte Rügen, die größte Insel Deutschlands, bei schönstem Sonnenschein.
Am Mittwoch, den 03.06.2015, starteten 68 Reiselustige früh um 7:00 Uhr mit einem hochmodernen Doppeldecker-Bus in Richtung Ostsee.

Am Nachmittag erreichte man Lauterbach, ein altes Fischerdorf auf Rügen und bezog ein Hotel mit Ausblick auf den Lauterbacher Hafen und die Naturschutz-Insel Vilm. Nachdem die Zimmer verteilt und bezogen waren, traf man sich zum gemeinsamen Abendessen und ging dann zu einem gemütlichen Abend über.

Am nächsten Tag stand die Inselrundfahrt durch teilweise wunderschöne alte Alleen an. Dank der fantastischen Reiseleiterin erlebte man das Seebad Binz inklusive seiner Seebrücke, den Sassnitzer Hafen mit dem Geröllstrand, an dem einige Fleißige die begehrten Hühnergötter-Steine fanden, die Städte Bergen, Putbus und Ralswiek.

Bei sonnigem Wetter hatte die Reisegruppe viel Spaß© OV Metelen

In Ralswiek wurde die Naturbühne besichtigt, auf der vom 20. Juni bis zum 05.September 2015 die Störtebeker-Festspiele stattfinden. Die Bühnenaufbauten sowie die 9000 Sitzplätze waren wirklich sehenswert und wurden gleich für ein Foto genutzt. Als dann auch noch der Hauptdarsteller zwecks Fechtübungen auftauchte, war die Begeisterung groß.

Der Freitag stand dann ganz im Motto Stralsund. Ebenfalls mit einem einheimischen Reiseleiter erkundete man die wunderbare Altstadt und sehenswerte Gebäude.
Natürlich blieb auch genug Zeit, die Innenstadt nach eigenem Gutdünken zu erkunden.
Am Nachmittag unternahm die Gruppe eine Schiffsfahrt rund um den Bodden und vorbei an der unter Naturschutz stehenden Insel Vilm. Bei Sonnenschein und
warmen Temperaturen genoß man diese schöne Zeit an der Ostsee.

Dank der gut ausgebildeten Reiseleiter erfuhr die Gruppe viel über die geschichtliche Vergangenheit von Rügen. Aber auch die Gegenwart und Zukunft dieser wunderschönen Insel blieb nicht unerwähnt.

Viel zu früh war dann schon wieder Samstag und somit der Tag der Abreise. Da das Wetter mitspielte und der Terminplan dieses hergab, wurde am frühen Nachmittag
noch der Timmendorfer Strand angesteuert. Sowohl Strand, Einkaufspassage als auch Innenstadt begeisterten alle und luden nochmals zum Staunen und Kaufen ein.

Gegen 20:30 Uhr erreichte die Reisegruppe dann müde, aber glücklich den heimischen Busbahnhof.

Alle waren sich einig: RÜGEN IST EINE REISE WERT !!!

Astrid Keller, Schriftführerin OV Metelen

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-steinfurt/ID760":

  1. Münstersche Zeitung | © Münstersche Zeitung
  2. OV Metelen | © OV Metelen

Liste der Bildrechte schließen