Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-soemmerda/ID98199
Sie befinden sich hier:

Dezentrale Seminare des BV Thüringen Nord im Rückblick

Sie sind ein Grundstein für die Teilnahme an weiteren Lehrgängen der Ehrenamtsakademie in Grünberg.

So fand am 3., 10. und 17. September 2009 in Gorsleben ein Grundlagenlehrgang "Verbandsarbeit" statt, an dem Werner Bechstedt (OV Kölleda, Bild rechts) als einer der ersten aus unserem Kreisverband sich in einem dezentralen Seminar sein Grundwissen für Verbandsarbeit aneignen konnte.

Blick in die Teilnehmerrunde des Seminars

Teilnehmer des Seminars "Grundlagen Verbandsarbeit" rechts im Bild Werner Bechstedt, Foto: Fliegner

Erstes dezentrales Seminar "Grundlagen Verbandsarbeit" 2010
Zum 4. dezentralen Seminar "Grundlagen der Verbandsarbeit", dem ersten Seminar dieser Art im Jahr 2010 konnte der Bezirksbeauftragte für Bildung unseres BV Thüringen Nord Christian Fliegner Mitglieder von zwei unserer vier Kreisverbänden begrüßen.

Gruppenbild der Teilnehmer am Seminar Verbandsarbeit 2010

Gruppenbild der Teilnehmer des Seminars „Grundlagen Verbandsarbeit“ mit dem Referent Christian Fliegner hinten links im Bild.

Christian Fliegner, Referent dieses Seminars konnte nach Abschluss der drei Tage zehn der elf Teilnehmern das Zertifikat, das zur Teilnahme an weiteren Seminaren an der Ehrenamtsakademie in Grünberg, bisher in Bad Salzhausen, berechtigt überreichen.
Ein Seminarteilnehmer der am zweiten Tag aus gesundheitlichen Gründen fehlte wird diesen Tag beim nächstfolgenden Seminar nachholen, so dass auch dieser Teilnehmer in den Besitz des Zertifikates kommen wird.
Einige der Teilnehmer aus den Kreisverbänden Sömmerda und Unstrut-Hainich werden auch an dem am 25. und 26.03.2010 stattfindenden Seminar "Grundlagen Kassenführung" teilnehmen.

Seminar "Grundlagen Kassenführung" des Jahres 2010

Blick in die Seminarrunde "Kassenführung" 2010

Teilnehmer des zweiten dezentralen Seminars "Grundlagen Kassenführung" im BV Thüringen Nord. Im Bild hinten rechts: Peter Wölbing links daneben Sylvia Wölbing vom KV Sömmerda.

Zehn Mitglieder aus insgesamt neun Vorständen der VdK Kreisverbände Sömmerda und Unstrut-Hainich begrüßte der Bezirksbeauftragte für Bildung des VdK Bezirksverbandes Thüringen Nord, Christian Fliegner am 25.März 2010 im Gemeinschaftsraum der WGM in der Mühlhäuser Margaretestraße zum zweiten dezentralen Grundlagenseminar Kassenführung.

links, Manfred Neuhaus Referent für Grundlagen-Kassenführung

Manfred Neuhaus Referent für dezentrale Seminare "Grundlagen Kassenführung" während des Seminars

Der Referent Manfred Neuhaus aus Heldrungen vermittelte den Teilnehmern das notwendige Grundwissen für die Funktion eines Kassenführers in den Vorständen der Verbandstufen unseres Landesverbandes.

"Grundlagen Kassenführung" 2011

Auch 2011 nutzten wieder Mitglieder die Möglichkeit der dezentralen Schulungen um sich Grundwissen anzueignen.
So konnten Silke Preißer, Gudrun Sichting vom OV Kölleda, Marlies Braun und Claudia Jeschek vom OV Sömmerda am 09.April zum Ende des Seminars "Grundlagen Kassenführung" das Zertifikat in Empfang nehmen.
(Hier gibt es leider kein Bild)

Rüstzeug für Ehrenamt vertieft

Seminar "Grundlagen Verbandsarbeit"

Gruppenbild der Seminarteilnehmer "Grundlagen Verbandsarbeit"

Die Seminarteilnehmer am 26.06. Ingrid Schmücking/ Manfred Schmücking/ Helmut Wagner/ Claudia Hegwer/ Claudia Jeschek/ Marlies Braun/ Ullrich
Braun/ Dietmar Strickrodt/ Andrea Schuchardt flankiert von Peter Lippert und dem Referenten sowie. Bezirksbeauftragten für Bildung Christian Fliegner. Foto: Manfred Neuhaus

Bereits zum 4. Mal führte der Bezirksverband Thüringen Nord in Gorsleben (KV Nordthüringen) eine dezentrale Schulung durch. Die Seminargruppe unter Leitung von Christian Fliegner, Verantwortlicher im Bezirksvorstand für Bildung bestand aus 10 Mitgliedern, davon erhielten am 26. Juni acht Mitglieder (zwei konnten am 3. Tag nicht teilnehmen) aus den Händen des Vorsitzenden des Kreisverbandes Sömmerda Hans-Peter Lippert ihr Zertifikat. Außerdem erhielt Marie Kleinschmidt vom OV Vogtei (KV Unstrut-Hainich) ihr Zertifikat nachdem sie den 2. Tag nachgeholt hatte - sie war während des letzten Seminars im März in Mühlhausen erkrankt. Ähnlich erging es Manfred Schmücking vom OV Bleicherode (KV Nordthüringen), er konnte beim Seminar im März am 3. Tag nicht teilnehmen und holte diesen nunmehr nach.
Aus dem Kreisverband Sömmerda konnten Claudia Jeschek, Ullrich Braun und Marlies Braun (Bild, hinten Mitte) ihr Zertifikat in Empfang nehmen.
Sylvana Steinbrecher und Dagmar Leifer erhalten Ihr Zertifikat nach dem sie den 3. Tag nachgeholt haben.
Den Teilnehmern, die ihr Zertifikat erhielten unseren herzlichen Glückwunsch! Zugleich wünschen wir ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung der Theorie in der Praxis im Ehrenamt.

Ein Dankeschön gilt auch dem Ortsverband Oldisleben-Heldrungen-Gorsleben, besonders der Vorsitzenden Monika Goldacker. Sie waren wie auch bei den vorherigen Veranstaltungen ausgezeichnete Gastgeber.
Text: Christian Fliegner
Foto: Manfred Neuhaus

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-soemmerda/ID98199":

  1. Blick in die Teilnehmerrunde des Seminars
  2. Gruppenbild der Teilnehmer am Seminar Verbandsarbeit 2010
  3. Blick in die Seminarrunde "Kassenführung" 2010
  4. links, Manfred Neuhaus Referent für Grundlagen-Kassenführung
  5. Gruppenbild der Seminarteilnehmer "Grundlagen Verbandsarbeit"

Liste der Bildrechte schließen