Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-pfaffenhofen/ID95539
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Ein herzliches Willkommen - ein herzliches Grüß Gott - beim VdK Kreisverband Pfaffenhofen

VdK-Großveranstaltung

VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" am 30. Juli im Stadttheater Ingolstadt

Wer am Samstag, 30. Juli, um 10.30 Uhr, ins Stadttheater Ingolstadt kommt, erwartet nicht nur viel Kampfgeist der VdK-Redner, sondern auch ein unterhaltsames Musik-, Akrobatik- und Kabarettprogramm.

VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder sowie Bundesbehindertenbeauftragte und VdK-Landesvorstandsmitglied Verena Bentele werden in kämpferischen Reden deutlich machen, warum Barrieren beseitigt werden müssen.

Auch das kulturelle Rahmenprogramm steht im Zeichen der Inklusion: Neben einer Musikgruppe und dem Krückentänzer Dergin Tokmak, der schon mit dem Cirque du Soleil auf Tournee ging, tritt auch der Kabarettist Martin Fromme ("Besser Arm ab als arm dran") auf.

Wer an der Veranstaltung in Ingolstadt teilnehmen will, kann sich gerne bei seiner VdK-Kreisgeschäftsstelle über Mitfahrgelegenheiten oder kostenlose Busfahrten informieren.

Verehrte Mitglieder und Nichtmitglieder!
Machen Sie mit bei der Karriere:

WEG MIT DEN BARRIEREN

Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen stoßen jeden Tag auf zahlreiche Barrieren.

Das darf nicht sein!!

Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht!

Der Sozialverband VdK fordert deshalb: Weg mit den Barrieren!

  • Im gesamten öffentlichen Raum, also auf Straßen, Plätzen, Grünflächen
  • In Gebäuden, die öffentlich zugänglich sind, also in Rathäusern, Verwaltungsgebäuden, Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Freizeitstätten
  • Bei der Nutzung öffentlicher Angebote, also bei Veranstaltungen, im Internet, beim Wahlrecht
  • Im öffentlichen Personennahverkehr, also in Bahnhöfen, an Haltestellen, in Zügen, in Bussen
  • In privaten Einrichtungen, die für den Alltag wichtig sind, also in Arztpraxen, Pflegeheimen, Hotels, Gaststätten, Supermärkten
  • In bestehenden und neu gebauten Wohnräumen

Der Sozialverband VdK fordert deshalb ein Investitionsprogramm der Bundesrepublik und ergänzende Programme in den Bundesländern und Kommunen.

Unterstützen Sie uns!

Ihre Kreisvorsitzende
Gabriele Bachhuber

VdK >>> Lobby - auch für Alte, Pflegebedürftige und deren Angehörigen

Als Willkommensgruß möchten wir Ihnen Gedanken aus der Rede des Landesgeschäftsführers Herr Michael Pausder zum 20. Ordentlichen Landesverbandstag anbieten:

Sozialverband VdK Bayern :

unabhängig. solidarisch. Stark

unabhängig:
parteipolitisch neutral, konfessionell unabhängig, finanziell unabhängig

- wichtiger , denn je! -

Unsere Unabhängigkeit untermauert unsere Glaubwürdigkeit.

Als vertrauenswürdiger Sozialverband sind wir ausschließlich den Interessen unserer Mitglieder verpflichtet, denn sie sind es, die unsere Arbeit durch ihre Mitgliedsbeiträge finanzieren.

Deshalb können wir laut und immer wieder

  • sozialpolitische Themen anprangern,
  • politisch Verantwortliche unter Druck setzen ohne selbst Druck ausgesetzt zu sein
  • ...

Nur auf diese Weise konnten wir Erfolge erzielen:

z.B. Höhere Mütterrente für ältere Mütter
Verbesserungen bei den Erwerbsminderungsrenten
usw.

solidarisch:
633.000 Mitglieder stehen in Bayern zusammen und bilden eine Solidargemeinschaft.

Sie treten ein und helfen zusammen,

  • dass die Sozialrechtsberatung,
  • dass die Sozialrechtsberatung,
  • die sozialpolitische Interessenvertretung

zu einem erschwinglichen Preis und mit bester Qualität für alle Mitglieder in gleicher Weise geleistet werden kann. Für den günstigen Preis ist es wichtig, dass nicht alle Mitglieder sofort nach Eintritt in den Verband die Leistungen in Anspruch nehmen. Die Solidargemeinschaft stärkt dem VdK im Kampf für soziale Gerechtigkeit den Rücken. Viele Gleichgesinnte verleihen den Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen im Verband unbändige Kräfte im Einsatz für Bedürftige.

stark:
Der VdK ist ein starker Verband!

  • Stark - was unsere Größe und Mitgliederstärke anbetrifft
  • Stark - wir sind die größte Bürgerbewegung der kleinen Leute
  • Stark - im Hauptamt und im Ehrenamt
  • Stark - in der Organisation

VdK - unabhängig. solidarisch. stark!

Werden auch Sie Mitglied, dass der Sozialverband weiterhin unabhängig, solidarisch und stark bleiben kann.

Ihre Kreisvorsitzende
Gabriele Bachhuber


Sozialverband VdK
Ihr Interessenvertreter in der Sozialpolitik und im Sozialrecht, auch im Landkreis Pfaffenhofen

Landkreiskarte Pfaffenhofen© Wikimedia Commons, User:Hagar66


So finden Sie uns:

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-pfaffenhofen/ID95539":

  1. Button mit der Aufschrift "Weg mit den Barrieren!" und VdK-Bayern Logo | © VdK
  2. Landkreiskarte Pfaffenhofen | © Wikimedia Commons, User:Hagar66

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Pfaffenhofen, Terminvereinbarung unter: 0 84 41 / 39 13

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Pfaffenhofen

 

Moosburger Str. 11

85276 Pfaffenhofen

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00, 12:30 – 16:00

Dienstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 84 41 / 39 13