Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID91691
Sie befinden sich hier:

Entwicklung VdK Kreisverband Nordthüringen 2011

Einige ausgewählte Daten und Ereignisse der nachfolgenden Zeittafel sollen einen kleinen Einblick in die Entwicklung des VdK auf dem Gebiet der Kreise Nordhausen und Kyffhäuserkreis zum heutigen Kreisverband Nordthüringen geben. Natürlich besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Nach rechts weisender blauer Pfeil, über dem "Zeittafel" steht

V. Teil - 2011

.© .

1. Januar 2011 – Auch im vergangenen Jahr 2010 gab sich unser Internetteam alle Mühe die Internetseiten des Kreisverbandes informativ und interessant zu gestalten. Offensichtlich ist uns das auch wieder gelungen. Immerhin wurden die Seiten im vergangenen Jahr 96.188mal angeklickt und damit die Ergebnisse der voran gegangenen Jahre wieder übertroffen. Wir danken dafür herzlich unseren treuen Usern, aber vor allem jenen Freunden, die uns immer aktuell mit Informationen und Bildern unterstützten. Wir würden uns freuen, wenn sich diese gute Zusammenarbeit bei der Gestaltung interessanter Internetseiten auch in diesem Jahr fortsetzt.
17. Januar 2011 – Der Geschäftsführende Kreisvorstand kam zum ersten Mal im neuen Jahr im DOMIZIL Bad Frankenhausen zusammen. Im Mittelpunkt der Beratung standen die Vorbereitungen für die Kreiskonferenz, welche am 14. März 2011 stattfindet sowie der Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre VdK-Kreisverband Nordthüringen". Die Jubiläumsveranstaltung findet am 26. Februar 2011 im Rathaus Bad Frankenhausen statt.
21. Januar 2011 - Wie schon in den letzten Jahren wurde der Neujahrsempfang in der Bundeswehrhalle am Standort Sondershausen am durchgeführt. Der Hausherr und Standortälteste Oberstleutnant Klaus-Günther Glaab, Landrat Peter Hengstermann (CDU) und der Vorstandsvorsitzende der Kyffhäusersparkasse, Ulrich Heilmann, hatten zum Neujahrsempfang geladen und viele Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und
weiteren Vereinen waren der Einladung gefolgt. Darunter auch Vertreter des Kreisverbandes Nordthüringen unseres Sozialverbandes VdK mit Kreisvorsitzenden Bernd Reiber und Goldi Morcinek, Vorsitzende des Ortsverbandes Bad Frankenhausen.
9. Februar 2011 – Die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, eröffnete auf einer Pressekonferenz in Berlin die bundesweiten VdK-Kampagne "Pflege geht jeden an". Ziel dieser Kampagne bei den Mitgliedern und Betroffenen ein breite Information zur Problematik zu sicher und darauf Einfluss zu nehmen, dass die Pflegereform nicht wie die Gesundheitsreform wieder auf Kosten der Versicherten geht.
17. bis 19. Februar 2011 – Die Landesfrauenkonferenz in Bad Salzhausen beschäftigte sich intensiv mit der VdK-Kampagne "Pflege geht jeden an". Die Delegierten der Landesfrauenkonferenz forderten am Prinzip der solidarischen Finanzierung nicht zu rütteln. Grundlage für die Reform müsse ein "neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff" sein, Ziel die Weiterentwicklung der Leistungen für Pflegebedürftige. Aus unserem Kreisverband Nordthüringen waren Ingrid Müller, Ilfeld und Heidrun Tschee, Bleicherode dabei. Außerdem nahm für unseren Bezirksverband aus dem Eichsfeld Gabriele Heinebrot, Leinefelde teil.
Ende Februar 2011 wurde das Protestthermometer auf der Homepage unseres Verbandes abgeschaltet. Es wurde 242.000mal angeklickt. Damit sprachen sich 242.000 Besucher gegen den Sozialabbau aus. Damit wurde die bisher höchste Zahl der Teilnehmer einer Internetabstimmung im sozialen Bereich erreicht. Der Sozialverband VdK wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass der Sozialabbau durch die Bundesregierung gestoppt und in einzelnen Teilen rückgängig gemacht wird. In diesem Sinne bereitet der Kreisverband u.a. wieder die Aktion um den 5. Mai 2011 vor.
14. März 2011 – Die Kreiskonferenz beschloss die Arbeitsmaterialien für das Jahr 2011 und erteilte für das Haushaltsjahr 2010 Entlastungen. Weiterhin wurden die Kandidaten zur Teilnahme am 20. Landesverbandstag am 26. und 27. August 2011 in Neu-Isenburg bestätigt. Aus unserem Kreisverband werden dort Bernd Reiber (Artern), Dietmar Buchardt (Bleicherode), Ingrid Müller (Ilfeld) und Ina Römer (Artern) dabei sein. Als Reserve-Kandidaten bestätigte die Konferenz Heidrun Tschee (Bleicherode) und Rüdiger Herdin (Roßleben).
7. Mai 2011 - "Nur wer miteinander redet, kann gemeinsam etwas bewegen" – unter diesem Motto finden regelmäßig Gesprächsrunden zwischen dem Geschäftsführenden Landesvorstand und den Kreisvorsitzenden statt. Zu einem solchen Kamingespräch hatte der geschäftsführende Landesvorstand unter Führung unseres Landesvorsitzenden Udo Schlitt die Vorsitzenden der Kreisverbände Nordhessens und Nordthüringens nach Mühlhausen eingeladen. Unxseren Kreisverband vertrat der Stv. Kreisvorsitzende Dietmar Buchardt Im Mittelpunkt der Gespräche standen unter anderem die sozialpolitischen Aktivitäten unseres Verbandes.
9. Juni 2011 - Die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Mittelthüringen führte in Kranichfeld im Baumbachhaus ihre 1. Regionalkonferenz 2011 durch. Unseren Kreisverband vertraten Monika und Wolf-Jürgen Träger vom Ortsverband Roßleben.
10. Juni 2011 - Zur Mitgliederversammlung und den Vorstandswahlen der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. wird der stv. Vorsitzende des VdK-Landesvorstandes Hessen-Thüringen Dr. Claus Dieter Junker als neues Vorstandsmitglied gewählt.
18. Juni 2011 - Über 6.000 Besucher sorgten beim 36. Landestreffen des VdK auf dem Hessentag in Oberursel für einen Rekordbesuch dieser traditionellen Veranstaltung. Der Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen Udo Schlitt warnte in einer packenden Rede vor weiterem Sozialabbau.
23. Juni 2011 - 4. Sozialgipfel der der Sozialverbände im Erfurter Landtag. In diesem Jahr, dem Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit, steht der demografische Wandel unter dem Titel "Zwischen Ehrenamt und Profession - Perspektiven für die soziale Infrastruktur Thüringens" im Fokus der Veranstaltung. Für den VdK sprach Dr. Claus Dieter Junker zum Thema: "Verknüpfung; von Freiwilligentätigkeit und Pflege". Unseren Kreisverband vertraten zu dieser Veranstaltung: Ingrid und Manfred Müller vom Ortsverband Ilfeld, Heidrun Tschee, Ingrid und Manfred Schmücking vom Ortsverband Bleicherode, Ina und Ronald Römer vom Ortsverband Artern sowie Monika und Wolf-Jürgen Träger vom Ortsverband Roßleben.
Ende Juni 2011 - Für unseren Landesverband Hessen-Thüringen gab es in den letzten Jahren eine anhaltende Steigung der Mitgliederzahlen. In Thüringen gibt ebenso seit dem Zusammenschluss mit Hessen eine erfolgreiche Mitgliederentwicklung. Hier gehörten Ende Juni dieses Jahres 17.704 Mitglieder unserem Verband an. Der Bezirksverband Thüringen Nord wuchs auf 3.346 Mitglieder, davon 1.154 Mitglieder in unserem Kreisverband Nordthüringen.
8. bis zum 10. Juli 2011 - Thüringentag in Gotha. Unser Sozialverband VdK Hessen Thüringen beteiligte sich mit einem Informationsstand unter Führung des VdK Kreisverbandes Gotha. Dieser erhielt Unterstützt von Mitgliedern der Kreisverbände Bad Salzungen, Erfurt, Jena und des Unstrut-Hainich Kreises. Am Stand konnten auch die Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und Fernsehliebling Peter Sodann (Tatortkommissar Ehrlicher) begrüßt werden.
Der 14. Thüringentag im Jahr 2013 soll in Sondershausen statt finden, wurde angekündigt.
1. September 2011 - Zur Wahlversammlung des Ortsverbandes Bendeleben wurde Käte Preuße als Vorsitzende von den Mitgliedern wieder einmütig bestätigt.
19. September 2011 - der VdK-Kreisvorstand Nordthüringen traf sich zur turnusmäßigen Sitzung mit den Ortsvorsitzenden im Wilhelm-Stift Bad Frankenhausen. Schwerpunkte dieser gemeinsamen Beratung waren die Auswertung des 20. Landesverbandstages am 26. und 27. August 2011 in Neu-Isenburg zu dem unser Kreisverband mit einer recht starken Delegation vertreten war, der Erfahrungsaustausch zwischen den Ortsverbänden und natürlich der Stand der Umsetzung des Maßnahmeplanes 2011 des Kreisverbandes.
25. Oktober 2011 - Der geschäftsführende Vorstand des VdK-Kreisverbandes Nordthüringen trat im DOMIZIL Bad Frankenhausen zusammen, um aktuelle Fragen der Verbandsarbeit zu diskutieren. Vorsitzender Bernd Reiber gab eingangs einen Rückblick auf Aktivitäten, die vorwiegend die Stärkung der Verbandsstrukturen zum Inhalt hatten. Dabei ging es vor allem um Gewinnung von weiteren Ehrenamtlern zur Stärkung der Ortsverbände und deren Vorstände.
29. Oktober 2011 - Zu ihrem jährlichen Treffen kamen die Kreisjuniorenvertreter des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen im VdK-Hotel "Haus am Landgrafenteich" in Bad Salzhausen zusammen. Information, Diskussion und Erfahrungsaustausch standen auf der Tagesordnung. Der Verbandsteil Thüringen wurde von Ina und Ronald Römer (OV Artern) vertreten.
10. November 2011 - unser langjähriges Mitglied, Vorsitzender des Ortsverbandes Sondershausen-Promenade sowie Mitglied des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses des Kreisverbandes verstarb im Alter von 83 Jahren. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
15. November 2011 - Im Mittelpunkt der Kreisvorstandssitzung standen wichtige Parameter der Umsetzung der Vorhaben im fast vergangenen Jahr als auch bereits die Vorschläge für den Maßnahmeplan 2012, welcher zum nach eingehender Diskussion zur Kreiskonferenz Anfang des nächsten Jahres beschlossen wird. Höhepunkt wird der Kreisverbandstag mit der Neuwahl im Oktober 2012 sein.
24. November 2011 - in Nidda-Bad Salzhausen tagte der Landesausschuss des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen zum ersten Mal in der 21. Wahlperiode. Die Mitglieder des Landesausschusses wählten ihren Vorstand und fassten wichtige Beschlüsse für die weitere Verbandsarbeit auf der Grundlage des 20. Landesverbandstages. Für unseren Kreisverband nahmen Bernd Reiber, Ingrid Müller, Heidrun Tschee und Dietmar Buchardt an der wichtigen Beratung teil.
30. November 2011 - 42 ehrenamtlichen VdK-Richtern nahmen an einer Schulung im Landessozialgericht in Erfurt teil. Aus unserem Kreisverband waren Bernd Reiber und Ina Römer (OV Artern), Goldi Morcinek (OV Bad Frankenhausen), Ingrid Müller (OV Ilfeld) und Heidrun Tschee OV Nordhausen) dabei.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID91691":

  1. Nach rechts weisender blauer Pfeil, über dem "Zeittafel" steht
  2. Notizzettel mit der Aufschrift "2011" | © .

Liste der Bildrechte schließen