Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID91689
Sie befinden sich hier:

Bilder

Kalenderblatt mit der Aufschrift "2011"

Der Ortsverband Ilfeld feierte am 7. Februar 2011 in der Gaststätte "Poppenbergs Ruh" seinen 20. Geburtstag. Der Ortsverband war am 30. Januar 1991 mit Unterstützung aus Rheinland-Pfalz gegründet worden. Erster Vorsitzender war Walter Kubach, heute Ehrenvorsitzender. Dr. Claus-Dieter Junker (rechts) überbrachte die Grüße des Landesvorstandes und zeichnete Ingrid Müller mit der Ehrenplakette des Landesverbandes Hessen-Thüringen in Silber sowie 29 Mitglieder für 20-jährige Treue zum Verband aus.

Auf dem Bild zu sehen die im Text genannten Personen und der Vorsitzende und der Kreiskassenführer des Kreisverbandes Nordthüringen

26. Februar 2011 – Der Kreisverband Nordthüringen, hervorgegangen aus den einstigen Kreisverbänden Nordhausen, Sondershausen und Artern feierte seinen 20. Geburtstag im Beisein vieler Persönlichkeiten des politischen Lebens. Gefeiert wurde im Rathaus Bad Frankenhausen, das als erste öffentliche Einrichtung in Thüringen 2006 mit der VdK-Plakette "barrierefrei erbaut" ausgezeichnet wurde. Die Festrede hielt der Stellvertreter des Landesvorsitzenden unseres Sozialverbande VdK Hessen-Thüringen Dr. Claus-Dieter Junker.

Seit fast 20 Jahren, unser Kreisverband seit 2001, veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Podiumsdiskussionen, Informationsgespräche, Demonstrationen und andere Aktionen. Dabei geht es darum, die Kluft zwischen dem im Grundgesetz verankerten Anspruch der Gleichberechtigung für alle Menschen und der Lebenswirklichkeit Stück für Stück zu überwinden. Im Jahr 2011 lautete das Thema "Inklusion beginnt im Kopf". Veranstaltungen und Aktivitäten im Zeitraum vom 30. April bis zum 15. Mai 2011 waren von der Aktion Mensch förderfähig.
Aus unserem Kreisverband waren in diesem Jahr Die Ortsverbände Roßleben, Donndorf, Artern, Bad Frankenhausen, Bendeleben sowie Sondershausen I und II sowie Bleicherode mit einer Vielfalt an Aktivitäten und Veranstaltungen dabei. Dabei wurden sie von einer Reihe Partner, darunter auch Kommunalpolitiker, unterstützt.
Unsere Fotos unten von links: Aufmerksame Gesprächspartner waren für Wolf-Jürgen Träger wieder die Grundschüler aus Bottendorf. Interessante Gespräche gab es auf dem Marktplatz Bleicherode durch den hiesigen Ortsverband. In Sondershausen suchten Vertreter von Verbänden und Institutionen nach einem gemeinsamen Weg zur Inklusion.

Die im Text genannte Person zu an Tischen sitzenden Zuhörern sprechend

Für die Frauen aus dem VdK-Kreisverband Nordthüringen war es das siebende, für die Teilnehmerinnen aus den übrigen Kreisverbänden des Bezirksverbandes Thüringen Nord das dritte Frauenforum am
18. Mai 2011 im Hotel "Zur Tanne" in Ilfeld. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Auswertung des alljährlichen Frauenforums des Landesverbandes des VdK Hessen-Thüringen. Schwerpunkt dabei bildete die VdK-Kampagne "Pflege geht jeden an". Besonders aufmerksam verfolgten die Teilnehmerinnen des Forums die sehr praxisbezogenen Ausführungen von Manfred Schmücking (Foto links), stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Bleicherode, zu diesem Thema.

13. Juli 2011 - Das gemeinsame Sommerfest der Sozialverbände haben in diesem Jahr zum zweiten Mal der Sozialverband VdK, die Volkssolidarität, der Sozialverband Deutschland und die Seniorenvertretung der Stadt Nordhausen organisiert. Rund 200 ältere Menschen sind in das Festzelt auf dem Nordhäuser Petersberg gekommen. Darunter waren auch unser Kreisvorsitzender Bernd Reiber und sein Stellvertreter Dietmar Buchardt sowie Vertreter der Ortsverbände Nordhausen, Ilfeld und Bleicherode, wenn es auch mehr hätten sein können.
Das Foto unten zeigt einen Teil der Teilnehmer unseres VdK-Kreisverbandes.

10. August 2011 - Zum 2. Mal hatte der Internetbeauftragte des Bezirksverbandes Thüringen Nord Dietmar Buchardt die Internetbeauftragten der Kreisverbände des Einzugsbereiches zum Erfahrungsaustausch nach Artern eingeladen. Alle vier Kreisverbände Unstrut-Hainich, Sömmerda, Nordthüringen und Eichsfeld sowie die Ortsverbände Mühlhausen und Bad Langensalza verfügen über eigene Internetseiten, die aktuell über die Arbeit der betreffenden Kreis- und Ortsverbände informieren. Im Mittelpunkt des Erfahrungsaustausches zu dem nur der KV Eichsfeld nicht vertreten war, standen Fragen zur Einhaltung gewisser Standards, insbesondere die barrierefreie Gestaltung, aber auch Fragen zur technischen Umsetzung der Ideen mit den Möglichkeiten des Group Systems.
Teilgenommen haben jeweils von links sitzend Volker Naundorf, Peter Schwerdt, Klaus Henze bzw. stehend Dietmar Buchardt, Hans-Peter Lippert, Liane Zöllner, Ullrich Braun, Christian Fliegner.

Am 26. und 27. August 2011 fand in Neu-Isenburg der 20. Ordentliche Landesverbandstag unseres Landesverbandes Hessen-Thüringen statt. Auch Nordthüringen war mit einer repräsentativen Delegation vertreten von der unser Foto unten einen Teil zeigt.
Aus unserem Kreisverband wurden Bernd Reiber als Beisitzer, Ingrid Müller als Ersatzmitglied des Landesvorstandes sowie Dietmar Buchardt als Mitglied des Finanzausschusses gewählt.

Am 24. September 2011 feierte der Ortsverband Bendeleben etwas vorfristig seinen
20. Geburtstag. Dazu wurden liebe Gäste und Gratulanten empfangen. Unter ihnen war auch eine große Delegation des Partner–Ortsverbandes aus Zimmersrode empfangen. Die Zimmersröder standen schon bei der Gründung des Ortsverbandes Pate. Der Vorsitzende des Ortsverbandes Werner Theis überbrachte Käte Preuße und ihren Mitgliedern herzliche Grüße und versicherte, dass man die Partnerschaft zwischen beiden Ortsverbänden auch weiterhin pflegen werde.

Vom 3. bis 15. Dezember 2011 gestalteten auch in diesem Jahr alle 13 Ortsverbände unseres Kreisverbandes ihre Jahresabschluss- und Weihnachtsfeiern. Der Kreisvorstand nutzte die Gelegenheit, um den Mitgliedern für ihre Treue zum Verband und den Vorständen und vielen Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement ein recht herzliches Dankeschön zu sagen. In vielen Orten ließen es sich aber auch die Bürgermeister nicht nehmen, den Ortsverbänden für ihr sozialpolitisches Engagement herzlich zu danken. Insbesondere Kinder der ansässigen Kindertagesstätten sowie Grundschulen gestalteten weihnachtliche Programme. In Roßleben führte das Heimathaus zwei Heimatsagen als Theaterstück auf. Es wurde für unsere Mitglieder ein besinnlicher und fröhlicher Jahresabschluss, der ihnen Kraft für das neue Jahr gibt.
Die Ilfelder Mitglieder kamen außerdem einer Einladung der Landtagsabgeordneten Birgit Keller (Linke) nach und besuchten den Thüringer Landtag und nutzten die Gelegenheit, am Nachmittag gleich zu einem Rundgang über den Erfurter Weihnachtsmarkt (unser Foto).

.© VdK Kv NTh

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID91689":

  1. Kalenderblatt mit der Aufschrift "2011"
  2. Auf dem Bild zu sehen die im Text genannten Personen und der Vorsitzende und der Kreiskassenführer des Kreisverbandes Nordthüringen
  3. Die im Text genannte Person zu an Tischen sitzenden Zuhörern sprechend
  4. Blick über den Erfurter Weihnachtsmarkt zum Dom | © VdK Kv NTh

Liste der Bildrechte schließen