Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID72541
Sie befinden sich hier:

Eine Rückschau
auf unsere Verbandsarbeit seit der Gründung unseres Ortsverbandes im Jahr 2005 auf der Grundlage der bisherigen Internetseiten unseres Ortsverbandes

Der VdK Ortsverband Ellrich sagt Danke

Wieder ist ein arbeits- und ereignisreiches Jahr fast zu Ende. Wir haben mit unseren Mitgliedern die verschiedensten Veranstaltungen durchgeführt, Vorträge gehört, z.B. über Inklusion oder Lichtbilder zu Wanderungen in der Natur, pflanzen in Bulgarien gesehen, gesellige Nachmittage bei Kaffee und Kuchen erlebt oder gegrillt. All diese Veranstaltungen durchzuführen ist nicht so leicht und bedarf immer fleißiger Helfer und Sponsoren. Deshalb möchten wir uns auf diesem Wege bedanken. Stellvertretend möchten wir hier nennen:

  • Herrn Jürgen Eckhold für die Bereitstellung des Parkplatzes für unseren Info-Behindertenbus,
  • der Wirtin Karola Kresel für die kostenlose Nutzung der Gaststätte des Sportlerheims an unseren Verbandsnachmittagen und die gute Versorgung,
  • der Leitung des "Asternhofes" ebenfalls für die räumliche Nutzung bei unseren Vorstandsbesprechungen,
  • dem Ehepaar Neumerkel für den informationsreichen Vorträge,
  • aber auch bei den fleißigen Kuchenbäckerinnen und all jenen, die bei den Vorbereitungen der Verbandsnachmittage geholfen haben.

Bald ist 1. Advent und am 11. Dezember feiert unser Ortsverband Weihnachten.© Archiv

Möge das nächste Jahr ebenso erfolgreich sein.
Deshalb wünschen wir allen Mitgliedern und ihren Familien eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes, neues Jahr.

Der Vorstand, gez. Marlies Eicke, stellv. Vorsitzende

Dritte Station auf dem Markt Nordhausen

Am Nachmittag des 3, September führte die VdK-Info-Bustour führte nach Ellrich. Recht schnell war auch hier der behindertengerechte Reisebus von Passanten umringt. Die Busbesatzung und Ehrenamtler des Ortsverbandes hatten viele Fragen zum VdK zu beantworten.

Viele Fragen hatten die Akteure im Laufe des Nachmittages zu beantworten.© D. Buchardt

Dabei ging es vor vielfach um sozialrechtliche Probleme. Das Engagement des Verbandes in diesem Bereich hat sich ja längst herumgesprochen und trotzdem hatte Kreisgeschäftsführerin und Beraterin Katja Strohmeyer viele Fragen zu beantworten. Besonders interessierte die Besucher auch die VdK-Kampagne "Große Pflegereform - jetz!" Gern nahm man auch das reichlich ausliegende Informationsmaterial mit.

Gründlich ausprobiert wurde die moderne Technik des Busses.© D. Buchardt

Aber auch der behindertengerechte Reisebus wurde in Augenschein genommen.
Lesen Sie weiter unter Fotoimpressionen 15 Jahre VdK-Infobus-Tour

Ilfelder und Ellricher feierten gemeinsam Sommerfest

Gemeinsam geht alles besser!
Bei strahlendem Sonnenschein fand am 5. Juli das diesjährige Sommerfest der Ortsverbände Ilfeld und Ellrich des Sozialverbandes VdK statt.

© S. Schmidt

Die Mitglieder trafen sich in Sophienhof im Braugasthof "Brauner Hirsch" zu einem Tag mit einem bunten Unterhaltungsprogramm.Insgesamt 70 VdK Mitglieder der beiden Ortrsverbände Ilfeld und Ellrich mit ihren Partnern erlebten danach in Sophienhof das harztypische Programm des Trios "Harzwaldecho". Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken und einer Führung durch die neue Brauerei des "Braunen Hirsch", begeisterten die "3 Tenöre" aus Görsbach die Vereinsmitglieder.
Lesen Sie mehr auf der Seite Aktivitäten Ilfeld 1. HJ 2014 des Ortsverbandes Ilfeld.

Exkursion zum "Steinhuder Meer"

Am 26. Mai 2014 war unser VdK Ortsverband Ellrich von der Firma WENATEX nach Hannover eingeladen. Am frühen Morgen wurden wir mit dem Bus abgeholt und fuhren direkt zum Veranstaltungsort der Firma. Nach dem Frühstück folgte ein aufschlußreicher und lockerer Vortrag über die Vertriebspalette von WENATEX.

Ausflug bei passendem Wetter.© M. Eike

Nach dem Mittagsimbis ging es weiter mit dem Bus zu unserem Ziel, dem "Steinhuder Meer".Dort
erwarteten uns zwei nette Stadtführerinnen, die uns die Sehenswürdigkeiten des Ortes Steinhude und der Umgebung erklärten. Nach Kaffee und Kuchen auf der Seeterasse brachte uns der Bus wieder zurück nach Hause.
Ein schöner, erlebnisreicher und sonniger Tag ging zu Ende.
Marlies Eicke

Inklusion stand im Mittelpunkt des Nachmittages

Zum ersten Mal fand am 8.Mai in unserem VdK Ortsverband Ellrich eine Veranstaltung der "Aktion Mensch" zum Thema "Inklusion" statt. Inklusion bedeutet, daß kein Mensch ausgeschlossen, ausgegrenzt oder an den Rand gedrängt wird. Jeder Mensch hat das Recht, ein gleichberechtigtes Teil der Gesellschaft zu sein. Dabei darf keine Rolle spielen, ob männlich oder weiblich, ob behindert oder nicht, das Alter, die Hautfarbe, die Religion, sexuelle Orientierung oder Herkunft, also alle miteinander. Daraus entsteht der Anspruch, dass der Staat dieses Recht umsetzt, z.B. auch, dass bauliche Barrieren, genauso wie die Barrieren in den Köpfen abgebaut werden.
Interessante Diskussionsbeiträge wurden u.a. von unserem Bürgermeister Matthias Ehrhold, Rene Kübler und dem Behindertenbeauftragten der Stadt Nordhausen, Dr. Maximilian Schönfelder geleistet.

Inklusion war das Thema, das großes Interesse bei Mitgliedern und Gästen fand.© M Eicke

Begrüßen durften wir weitere Gäste aus benachbarten VdK Verbänden, sowie sozialen Einrichtungen. Ein reger Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen brachte uns dem Thema des Tages näher.
Marlies Eicke stellv. Vorsitzende

Spenden unterstützen uns im Ehrenamt

Wie in jedem Jahr, so wurde auch in diesem eine Geld-Spenden-Sammlung vom VdK durchgeführt. Der größte Teil dieser Spenden verbleiben bei uns im Ortsverband. Damit wird unsere Arbeit in vielen Dingen unterstützt, werden Verbandsnachmittage sowie sozialrechtliche Hilfe organisiert und vieles mehr.

Für diese Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bedanken bei: Torsten Fischer - Tankstelle, Susanne Schärf - Ärztin, Andreas Trifftshäuser - Rettungsdienst, Frau Müller - Zahnärztin, Gebler-Optik, Reifencenter - Hackbarth, Dres. Hoy - Gemeinschaftspraxis, Hirseland - Zahnarzt, Osgart - Physiotherapie, Holzhof - Woffleben, Forstdienst-Dresler, SEV GmbH-Auwald, Jürgen Eckhold-EDEKA, Andreas Gloger - Petzold Walkenried, Schulte GmbH, Autohaus Will, Gaststätte "Schwarzer Adler", Jürgen Philipp, Maik Kehmstedt, Isolde Schurig, Wolfgang Krug, Siegfried Gärtner.
Wir hoffen auch weiterhin auf finanzielle Zuwendungen, denn jede Spende zählt und hilft uns.
Unser Aufruf: Werden auch Sie Mitglied beim VdK - nur gemeinsam sind wir stark. Wir lassen keinen allein - für uns ist jeder wichtig!
Marlies Eicke stellv. Vorsitzende

Wir lassen keinen allein - für uns ist jeder wichtig!

So ist das Leitbild unseres Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen überschrieben.
Seit Oktober 2005 gibt es auch in unserer Stadt einen Ortsverband des VdK, des größten Sozialverbandes Deutschlands mit über 1,5 Millionen Mitgliedern. Gegründet wurde der Ortsverband Ellrich mit 15 Leuten. Wir fanden laufend Zuspruch und haben z.Z. 75 Mitglieder.
Der VdK heute ist hervorgegangen aus dem damaligen Verband deutscher Kriegsopfer. Der Name wurde beibehalten, die Aufgaben änderten sich. Der VdK kümmert sich hauptsächlich um Behinderte, sowie um Sozialschwache und Arbeitslose. Den Mitgliedern wird geholfen bei der sozialrechtlichen Durchsetzung ihrer verschiedenen Belange bei Behörden und Ämtern. Es werden Verbandsnachmittage durchgeführt mit Informationen und Vorträgen zu interessanten Themen. Auch kleinere behindertengerechte Wanderungen und Fahrten in die nähere Umgebung werden gut angenommen. Natürlich dürfen auch gesellige Nachmittage mit Kaffeeklatsch und lustigen Spielen, sowie Garten - Grillfeste nicht fehlen. Der Vorstand gibt sich sehr viel Mühe, den Mitgliedern zu helfen oder ihnen einige angenehme Stunden zu bereiten.
"Wir lasse keinen allein" - ich habe es selbst erfahren dürfen.
Vielleicht überzeugen auch Sie sich einmal davon, besuchen uns einmal und wenn es Ihnen gefällt - wir sind stets für neue Mitglieder offen!
Marlies Eicke, stellv. Vorsitzende

Informationen über das Geschehen in unserem Ortsverband im Jahren 2013 und in der Zeit davor finden Sie auf unserer Seite Rückblicke.

Faksimile der Gründungsurkunde

Am 26. Oktober 2005 wurde unser Ortsverband gegründet. Wie dieser Tag vorbereitet wurde und dann verlief, erfahren sie in der nachfolgenden PDF-Datei.

Frau Dr. Hoy während eines Vortrages

Interessante Verbandsnachmittag und Fahrten sind wichtiger Bestandteil unseres Verbandsleben. Dazu gehören auch sachkundige Referenten wie Frau Dr. Hoy. Lesen Sie mehr dazu über die Ereignisse der Jahres 2006 und 2007 in der nachfolgenden PDF-Datei.

Harzfestkönigin Madlen Engelmann stehend mit Schärpe und Blumenstrauß

Die Harzfestkönigin Madlen Engelmann repräsentierte 2008 unsere Stadt und das Harzfest spielte natürlich auch in unserer Verbandsarbeit eine wichtige Rolle. Lesen Sie dazu und zu den anderen Höhepunkten im Geschehen unseres Ortsverbandes die nachfolgende PDF-Datei.

Die im nebenstehenden Text genannten Personen nebeneinander mit Blumen in der Hand stehend

Obwohl jüngster der Ortsverbände im Kreisverband Nordthüringen leistet leisten die Ellricher Freunde eine gute Arbeit, wie auch die Bilanz 2009 zeigt. Bernd Reiber dankte dazu der Vorsitzenden Gisela Fischer zur Wahlversammlung. Mehr über das erfolgreiche Jahr dokumentiert die PDF-Datei.

Mitglieder des Ortsverbandes Ellrich zu Besuch in der Zentrale der Bergrettung

Gute Zusammenarbeit mit der Bergrettung gehört zum Ortsverband Ellrich. Das und mehr aus dem Verbandsleben in den Jahren 2010 und 2011 lesen sie im nachfolgenden Rückblick.

.© VdK

Splitter aus dem Verbandsleben 2012 finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.

Schriftzug "Besondere Höhepunkte"
Blick auf den modernen 2-achsigen VdK-Infobus

Interessiert informierten sich die Ellricher am
17. August 2005 am Infobus des VdK-Landesverbandes Hessen-Thüringen über die Angebote des Sozialverbandes VdK. Sie finden dazu mehr in Wort und Bild in der folgenden PDF-Datei.

Faksimile einer zum 16. Harzfest herausgegebenen Briefmarke des MZZ-Briefdienstes

Das Harzfest 2008 in Ellrich war ein besonderer Höhepunkt, den auch die benachbarten Ortsverbände mitgestalteten. Lesen Sie mehr in der PDF-Datei:

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID72541":

  1. Adventskranz wird angebrannt | © Archiv
  2. Akteure am Infostand | © D. Buchardt
  3. Lift mit Rollstuhlfahrer | © D. Buchardt
  4. Blick auf Festteilnehmer | © S. Schmidt
  5. Personengruppe | © M. Eike
  6. Blick in gut besetzten Raum | © M Eicke
  7. Ein buntes Herz mit dem Schriftzug "Unterstützen Sie das Ehrenamt im VdK" | © VdK
  8. Faksimile der Gründungsurkunde
  9. Frau Dr. Hoy während eines Vortrages
  10. Harzfestkönigin Madlen Engelmann stehend mit Schärpe und Blumenstrauß
  11. Die im nebenstehenden Text genannten Personen nebeneinander mit Blumen in der Hand stehend
  12. Mitglieder des Ortsverbandes Ellrich zu Besuch in der Zentrale der Bergrettung
  13. Fahrtteilnehmer vor Bus | © VdK
  14. Schriftzug "Besondere Höhepunkte"
  15. Blick auf den modernen 2-achsigen VdK-Infobus
  16. Faksimile einer zum 16. Harzfest herausgegebenen Briefmarke des MZZ-Briefdienstes

Liste der Bildrechte schließen