Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID49858
Sie befinden sich hier:

Betriebsarbeit
Unsere Seite für Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben

Ansprechpartner:

VdK-Landesvorsitzender Udo Schlitt (links im Bild, rechts Dr. Junker) forderte zur VdK-Landeskonferenz für Rehabilitation behinderter Menschen erneut, die Zuständigkeiten für die berufliche Rehabilitation endlich wieder in die kompetenten Hände der Arbeitsagenturen zurückzugeben.© VdK Hessen-Thüringen

Seit Anfang 2004 hat der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen, um Sie noch qualifizierter beraten und informieren zu können, das Referat Betriebsarbeit eingerichtet.
Der langjährige Leiter der Bezirksgeschäftsstelle Frankfurt, Reinhard Gippert, steht Ihnen seitdem als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihre betrieblichen Aufgabenstellungen als Vertrauensperson zur Verfügung.
Sie können seine besondere Fachkunde zur Lösung individueller Probleme, aber auch als Referent oder Moderator nutzen. Der Landesverband ist momentan dabei, das Angebot unseres Referats in einem Flyer zusammenzustellen.
Darüber hinaus steht Ihnen unser bewährtes
Info-Telefon ("SbVM-Hotline") 0171-8206709
zur Verfügung, das Sie immer dann nutzen können, wenn spontane Unterstützung benötigt wird.
Ansonsten ist Herr Gippert Montags bis Donnerstags in der Landesgeschäftsstelle wie folgt zu erreichen:
Reinhard Gippert, Referent für Betriebsarbeit
Telefon: 069-714002-40, Telefax 069-714002-24
E-Mail: betriebsarbeit.ht@vdk.de .
Assistentin: Christine Radtke (Telefon 069-714002-25)

Für spezielle Fragen in Thüringen stehen Ihnen Herr Mollenhauser und Frau Seidler in der Geschäftsstelle Jena, Am Anger 32, 07743 Jena,
Telefon 03641—288911, Telefax 03641—288933,
E-Mail: gst.thuerinqen@vdk.de
mit Rat und Tat zur Seite.

Arbeitskreise:
Im Jahr 2006 wurden auch in Thüringen Fach-Arbeitskreise der Vertrauenspersonen aufgebaut, die vor allem dem Erfahrungsaustausch untereinander, der Lösung spezieller Probleme aus den Betrieben sowie der Vermittlung von Fachwissen dienen. Die Arbeitskreise werden von den Leitern unserer Bezirks- und Kreisgeschäftsstellen moderiert. Hierzu geht Ihnen zu gegebener Zeit eine gesonderte Einladung zu.

Rechtsschutz
Unverändert bleibt auch die Möglichkeit der Inanspruchnahme des Sozialrechtsschutzes durch unsere Bezirks- und Kreisgeschäftsstellen.

Ansprechpartner für den Bezirksverband Nordthüringen (Kreise: Nordhausen, Kyffhäuserkreis, Sömmerda, Unstrut-Hainich-Kreis, Eichsfeldkreis) ist
Bezirksgeschäftsführerin
Birgit Zörkler
,
August-Bebel-Platz 6,
99734 Nordhausen,
Tel. 03631-477280,
Fax 03631–477282
E-Mail: bgst.nordthueringen@vdk.de

Ansprechpartner in unserem Kreisverband Nordthüringen (Kreise Nordhausen und Kyffhäuserkreis) ist
Kreisgeschäftsführer/in Fräuleinstraße 12,
06556 Artern,
Tel./Fax: 03466–321770 (Dienstag),
Tel./Fax: 03632-622272 (Mittwoch),
Tel.: 03631-4559645 (Donnerstag),
Fax.: 03631-477282 (Donnerstag)
kv-nordthueringen@vdk.de .

Kopf der vom VdK herausgegebenen Schrift "Betriebs-Report", Ausgabe Nr. 1, August 2006

Neuer "VdK-Betriebs-Report" erschienen

Der "Report" ist nur noch über E-Mail erhältlich.
Die Betriebsreports im PDF-Format zum Download finden Sie [hier].

Weitere detaillierte Auskünfte zur Betriebsarbeit,
den Wahlen der Schwerbehindertenvertretung oder auch Arbeitsrechtsfragen finden Sie auf der Homepage unseres Landesverbandes Hessen-Thüringen [hier]

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID49858":

  1. Udo Schlitt und Claus Dieter Junker hinter Mikrofonen an einem Tisch sitzend | © VdK Hessen-Thüringen
  2. Kopf der vom VdK herausgegebenen Schrift "Betriebs-Report", Ausgabe Nr. 1, August 2006

Liste der Bildrechte schließen