Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID160060
Sie befinden sich hier:

Vereine in Greußen 2015

Planung des Tages der Vereine 2015 in Greußen

Der Bürgermeister der Stadt Greußen, Rene Hartnauer und die für den Bereich Greußen und Großenehrich zuständige Bereichsjugendpflegerin Trixi Hoffmann hatten Anfang Februar 2015 zum Vereinstreffen eingeladen. Über 30 Teilnehmer aus den verschiedenen Vereinen in Greußen und Umgebung nahmen daran teil. Für den Sozialverband VdK Nordthüringen kamen der Kreisvorsitzende Bernd Reiber und Ortsvorsitzende von Jecha Hans-Dieter Dünkel. Mitarbeiter des Landratsamtes stellten die Ehrenamtscard des Kreises sowie deren Beantragung und Vergünstigungen vor.
Neben der Auswertung zum Tag der Vereine 2014 wurden auch der neue Tag der Vereine 2015 besprochen und diskutiert. Da der Tag der Vereine schon über viele Jahre in Greußen angeboten wird, gibt es natürlich auch Kritik. Wie kann man diesen Tag jedes Jahr aufs Neue interessant für Besucher gestalten. Wie gewinne ich als Verein neue Mitglieder? Reicht ein Infostand aus, um mich als Verein zu präsentieren? Diesen Fragen wollte man nachgehen.
Am Ende der Diskussion einigten sich alle auf die Durchführung des Tages der Vereine am 29.August 2015 im Schlosspark Grüningen. Hier gibt es für verschiedene Vereine, wie z. B. den Hundesportverein oder den Kaninchenzuchtverein, aber auch für Fußballer und Feuerwehr durch nahe Sportplatzlage und Wiese mehr Möglichkeiten, sich attraktiv zu präsentieren.
Zu einem gesonderten Vorort- Termin in Grüningen am 13.April 2015 wollen sich die Vereine nochmals dazu verständigen, ob der Tag der Vereine z. B. einem Thema untergeordnet wird oder sich alle Vereine mit einem kleinen Beitrag auf der Bühne präsentieren. Besucher dürfen also dieses Jahr gespannt sein, welche Neuigkeiten der Tag der Vereine in Greußen 2015 bietet.
Trixi Hoffmann Bereichsjugendpflegerin

Bereichsjugendpflegerin Trixi Hoffmann© KJR

Bereichsjugendpflegerin Greußen/Großenehrich

Trixi Hoffmann ist die Bereichsleiterin für die Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit im Westteil des Kreises. Als Bereichsjugendpflegerin ist sie Ansprechpartnerin für die Jugendarbeit in der VG Greußen und in Großenehrich. Zudem ist sie verantwortlich für die Planung, Organisation und Koordination der vielfältigen Angebote und Projekte im Jugendhaus Greußen und dem Jugendclub Großenehrich und die Koordinierung der Spielmobileinsätze des Greußener Teams.
Kontakt: Telefon (03636) 703406, Telefax: (03636) 703406
b.hoffmann@kjr-kyffhaeuserkreis.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID160060":

  1. Porträt Trixi Hoffmann | © KJR

Liste der Bildrechte schließen