Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID157248
Sie befinden sich hier:

Aktivitäten Bendeleben 2015

Veranstaltung "Aktion Mensch" des VdK Sozialverband

Aktion Mensch Logo© VdK

Ortsverband Bendeleben am 12. Mai 2016 in Bendeleben

Thema: "Vollmacht - Patientenverfügung"

Die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen, mit sozialen Schwierigkeiten, Kindern und Jugendlichen zu verbessern, ist das grundlegende Ziel der Aktion Mensch.
Der Ortsverband Bendeleben hat im Rahmen der "Aktion Mensch" einen Mitarbeiter vom "Betreuungsverein Kyffhäuser e.V." eingeladen, um uns das Thema Vollmacht etwas näher zu bringen und falsche Vermutungen zu berichtigen. Nichts ist schädlicher als Halbwissen. So entstehen Ängste und Vorurteile.
Der Nachmittag:
Begrüßung aller Mitglieder und interessierten Gäste durch den Vorstand
ein kleines Liedchen um uns etwas aufzulockern, trotz des schweren Themas
vorstellen des Herrn Hellmund der uns das Thema etwas näher bringen möchte

Herr Hellmund© VdK

Vortrag - ein sehr anschaulicher Vortrag der durch Zwischenfragen aufgelockert und auch noch weiter ausgebaut wurde ohne jeden Einzelfall zu behandeln.
Abschluss des Vortrages und Danksagung an den sehr netten Herr Hellmund
Kaffee und Kuchen und Ausgabe der Vordrucke zum Thema "Vollmacht - Patientenverfügung"
Danksagung an alle Helfer die Kaffee und Kuchen serviert haben und Verabschiedung aller Gäste und Mitglieder.

VdK Bendeleben
Dirk Schumann

Weihnachtsfeier beim VdK Bendeleben

Wieder ist ein Jahr vergangen, wieder sind viele Feste gefeiert worden, wieder freuen wir uns auf das was da so kommen möge. Heute feiern wir in unserem geliebten Stammzimmer unsere Adventsfeier. Eingeladen waren alle, gekommen sind viele. Der VdK Bendeleben glänzt wie immer mit einer sehr großen Mitgliederbeteiligung.

Mitglieder beim gemütlichen Zusammensein© D.Schumann

Auch Gäste und Familienangehörige sind gekommen um mit uns eine schöne Advents- und Jahresabschlussfeier zu besingen. Ja, richtig gehört gelesen. Es wurde gesungen, geflötet, gedichtet, gegessen und getrunken, erzählt und gelacht.
Wir haben uns sehr über den Besuch aus Artern gefreut. Der Herr Dietmar Buchardt vom Bezirksverband nebst seiner bezaubernden Gattin haben sich bei uns eingefunden um mitzusingen und auch einen kleinen Bericht beizufügen.
Die kleine Emilia hat uns mit einem Gedicht und mit einem Flötenvortrag die Zeit bis zum Abendbrot verkürzt. Der Ortsteilbürgermeister von Bendeleben hat von Projekten und Plänen erzählt, die die Gemeinde so hat. Auch unsere Frau Preuße hat wieder ein sehr schönes Gedicht gereimt. Das ist aber zu lang um es hier einzufügen. Dieses wurde dann von vier Mitgliedern vorgetragen. Sehr schön.
Dirk Schumann

Höhepunkte in unserem Ortsverband

Hallo, hier meldet sich der Sozialverband VdK Bendeleben einmal wieder. Es liegen bereits zwei Dittel des Jahres hinter uns, und es war ein guter Teil des Jahres.
Wir haben das Bratwurstmuseum Holzhausen besucht und in der Orangerie ein schönes Sommerfest gefeiert. Dann haben wir einen kleinen Abstecher in unsere Nachbargemeinde Badra unternommen. Auch die schönen Vorträge möchten nicht vergessen werden. Zum Beispiel zum Thema Tagespflege. Der NABU hat uns einen Einblick in seine Arbeit gegeben, oder die schönen Lichtbildervorträge, die uns die Zeit bis zum Kaffee verkürzen.
Es war schon allerhand los bei uns. Was werden wir den Rest des Jahres anstellen?

© VdK

Unsere besonders wichtige Aufgabe ist die Neuwahl des Vorstandes des VdK
Ortsverbandes Bendeleben am 10. Oktober 2015. Dazu bitten wir alle 49 Mitglieder um Ihr erscheinen.
Am 5. November laden wir zu einem kleinen Rückblick auf das schöne diesjährige Parkfest ein. Der OT-Bürgermeister Brückner hat dazu einen kleinen Film für uns.
Und schon ist wieder die Adventszeit da. Am 10. oder 12. Dezember treffen wir uns zu einem Vorweihnachtlichen Beisammensein.
Wie immer finden alle unsere Veranstaltungen um 13,30 Uhr statt.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und grüßen herzlich -
Der Vorstand des VdK Bendeleben

Besuch im Bratwurstmuseum in Holzhausen

Der VdK OV Bendeleben hat wieder seinen alljährlichen Ausflug gemacht.

Mitglieder OV Bendeleben© D.Schumann

Am 9. Juli hat es uns einmal zu dem Bratwurstmuseum in Holzhausen hingezogen. Mit einem Bus sind wir zusammen nach Holzhausen gefahren.. Es gibt zum Beispiel einen Bratwurstverein, der Weltweit verteilt ist. sogar in Australien. Dann gibt es noch ein Bratwurstmuseum in dem es einiges Rund um die Wurst zu sehen gibt. Zum Abschluss haben wir noch Kaffee und Kuchen bestellt.
Ein schöner kurzweiliger Tag mit dem VdK Bendeleben.
Dirk Schumann

Aktion Mensch: Tagesklinik/Tagespflege bei "Aptekorz" Sondershausen

Am 07.05.2015 war Frau Aptekorz bei uns zu Gast.

© VdK

Sie hat uns die Arbeit mit Demenzkranken und ihren Erfahrungen bei der Pflege und den Umgang mit den Gästen geschildert. In ihrem Haus sind alle gern gesehen, ob 18 oder 80 Jahre. Mit ihnen wird gegessen, gespielt und auch Ausflüge werden unternommen. Einmal in der Woche kochen alle gemeinsam, was allen viel Spaß bereitet und das Essen schmeckt allen danach umso besser ? wobei es natürlich immer schmeckt - . Sie hat uns auch Einblicke in die Finanzierung uns die Förderung gegeben. An welche Behörde man sich wenden muss, um Informationen für den weiteren Lebensweg zu erfahren.
Der Nachmittag war für alle Gäste und Mitglieder ein sehr informativer Nachmittag.
Dirk Schumann

Aus dem Terminkalender

Der Sozialverband VdK Bendeleben grüßt herzlich alle Leser aus dem Kyffhäuserland. Wir wollen allen Lesern des Amtsblattes eine kleine Vorschau auf unsere Veranstaltungen in den nächsten drei Monaten geben.
Am5. März besucht uns Herr Neumerkel und bringt einen Dia-Vortrag über seine schönen Reisen mit.
Für den2. April wollen wir Kontakt zum Nabu-Naturschutzbund aufnehmen oder die Verkehrswacht Roßleben.
Im Mai steht wieder das Thema ?Aktion Mensch? im Vordergrund. Eine Mitarbeiterin von der Tagespflegeeinrichtung Aptekorz wird
zu uns kommen und Hinweise zur Hilfe für behinderte Angehörige geben.
Diese Veranstaltungen finden jeweils jeden 1. Donnerstag des Monats um 13.30 Uhr im Kyffhäuser Landgut statt.
Alle sind herzlich willkommen, anschließend gib es Kaffee und Kuchen.

Guter Start in das neue Jahr.

Gründlich beriet der Vorstand des VdK-Ortsverbandes Bendeleben auch für dieses Jahr sein Verbandsleben vor, geht es doch darum für alle Mitglieder ein interessantes und inhaltsreiches Verbandsleben zu gestalten.

Gäaste: Bernd Reiber und Martin Brückner© B. Reiber

Die Revision am 20. Januar 2015 bestätigte, dass der Vorstand satzungsgerecht gearbeitet hat und verantwortungsvoll mit den Geldern des Vereins umgegangen ist. Dafür wurde den Mitgliedern und besonders der Kassenbuchführerin herzlich gedankt. Am 27. Januar erfolgte dann eine erweiterte Vorstandsitzung und am 5. Januar 2015 die Jahreshauptversammlung mit dem Rechenschaftsbericht und Rückblick auf das vergangene Jahr. Zugleich wurde der Veranstaltungsplan 2015 vorgestellt.
Der Nachmittag klang dann mit lustiger Faschingsstimmung aus.

Die Mitglieder nahmen interessiert an der Versammlung teil.© B. Reiber

Der nächste Verbandsnachmittag ist für den 5. März mit einem Lichtbildervortrag über Australien durch Dr. Neumerkel am 5. März geplant.
Die weiteren Vorhaben können Sie mit einem Klick in der anhängenden PDF-Dateii nachlesen:

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID157248":

  1. Aktion Mensch Logo | © VdK
  2. Herr Hellmund | © VdK
  3. Mitglieder | © D.Schumann
  4. Logo VdK Bendeleben | © VdK
  5. Mitglieder OV Bendeleben | © D.Schumann
  6. Menschen im Saal | © VdK
  7. Gäste | © B. Reiber
  8. Blick in Saal | © B. Reiber

Liste der Bildrechte schließen