Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID150841
Sie befinden sich hier:

OV Greussen könnte unser 14. Ortsverband werden.

Liebe Freunde in der Stadt Greussen und Umgebung!

Am 20. September dieses Jahres findet in 'Greussen bereits der 11. Tag der Vereine statt. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Vereine in Greussen und Umgebung eine gute Arbeit leisten, etwas vorzuweisen haben.
Wir möchten uns als Sozialverband VdK Kreisverband Nordthüringen gern einreihen und unseren Beitrag als Sozialverband zur Lösung sozialer Probleme im Ort leisten. Deshalb haben wir uns zur Teilnahme an dem diesjährigen Tag der Vereine angemeldet und freuen uns, dass der Kreisjugendring uns die Möglichkeit bietet mit Partnern Kontkakt aufzunehmen und uns allen Interessieren vorzustellen. Bürgermeister René Hartnauer sagte uns auch seine Unterstützung zu. Dafür möchten wir dem Kreisjugendring als auch dem Bürgermeister recht herzlich danken.

Jeder Verband hat seine Stärken und speziellen Leistungen, ob im Sport, der Kultur oder im sozialen Bereich. Unsere Stärke als Sozialverband VdK liegt im sozialen Bereich. Da gibt es gegenwärtig viele Probleme, wie zum Beispiel die Pflegereform. Hier mischen wir schon ein. Unser Sozialverband hatte zum Thema eine Petition ausgelöst, die mit mehr als 180.000 Unterschriften ihr Ziel erreichte. Unser Verband wird also weiterhin Druck machen.
Die Einflussnahme auf die "Große Politik" funktioniert nur, wenn die Mitglieder vor Ort sich im gesellschaftlichen Leben engagieren. Das tun unsere gegenwärtig 1.300 Mitglieder in den 13 Ortsverbänden in den Kreisen Kyffhäuser und Nordhausen.
Sie treffen sich in der Regel monatlich, um solche Probleme zu diskutieren, über Fragen der Gesundheitspolitik, Rente, Barrierefreiheit, Inklusion und viele andere zu sprechen, aber auch einfach gesellig beieindander zu sein, einen Ausflug in die nähere Umgebung zu machen oder etwas über Heimatgeschicht zu hören.

Natürlich waren wir als Kreisverband zum Thüringentag in Sondershausen dabei und freuten uns über den Besuch der Ministerpräsidentin an unserem Stand.© kn/k-hh

Wir möchten uns mit dem umfangreichen Programm in Greussen einbringen. Darüber möchten wir am 20. September miteinander ins Gespräch kommen. An unserem Stand werden u. a. Kreisvorsitzender Bernd Reiber (Kreistagsabgeordneter), Kreisgeschäftsführerin und Beraterin Katja Strohmeyer und viele erfahrene Ehrenamtlern vertreten sein.
Sollten Sie Interesse zeigen, möchten wir nach dem Tag der Vereine in Greussen eine sozialrechtliche Beratung einrichten. Wir könnten uns auch vorstellen, in Greußen den 14. Ortsverband zu gründen. Natürlich klappt das nur, wenn Interessierte sich auch bereit erklären Verantwortung zu übernehmen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich auf dieser Homepage noch viele Fragen beantworten zu lassen. Was das Internet evt. Nicht kann, tun wir am 20. September gern auf dem Greussener Marktplatz.

Bernd Reiber© VdK

.
Ich freue mich auf unsere Wiedersehen.

Bernd Reiber
Vorsitzender des VdK-Kreisverbandes Nordthüringen

Sie erreichen mich unter bernd.reiber@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID150841":

  1. Logo Menschen mit Herz | © VdK
  2. Logo der Kampagne "Große Pflegereform jetzt!" | © VdK
  3. Gruppe an Infostand | © kn/k-hh
  4. Porträt Reuber | © VdK

Liste der Bildrechte schließen