Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID135617
Sie befinden sich hier:

Die Kluft wächst! Endlich handeln!

Splitter von den vielfältigen Initiativen zur VdK-Kampagne
.
Am 22. September findet die Bundestagswahl 2013 statt. Dazu startet der VdK eine bundesweite Aktion, präsentiert seine Forderungen und appelliert an die nächste Bundesregierung: Endlich handeln!

-© VdK

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

© VdK

seit Jahren beobachten wir eine zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft. Immer mehr Menschen haben nicht mehr genug Geld zum Leben, während der Reichtum der "oberen Zehntausend" ständig anwächst.
Dieser Entwicklung wollen wir nicht tatenlos zusehen. Mit unserer Kampagne gegen (Alters-)Armut und soziale Spaltung im Jahr 2013 möchten wir eine breite Bewegung für soziale Gerechtigkeit in Gang setzen und alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen motivieren.

Udo Schlitt, VdK-Landesvorsitzender Hessen-Thüringen

Bundesweiter Start der Kampagne mit Pressekonferenz

Am 03. Juni 2013 erfolgte der offizielle Start der Kampagne "Die Kluft wächst" durch die Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, Ullrike Mascher mit Pressekonferenz in Berlin.

© VdK

Kreiskonferenz: VdK-Kampagne steht im Mittelpunkt 2013

.© VdK

Der Vorsitzende des Nordthüringer VdK-Kreisverbandes Bernd Reiber, lud am.11. März 2013 alle Vorstandsmitglieder, Ortsvorsitzende, Delegierte, Kreisverbandsrevisoren und Gäste nach Bad Frankenhausen zur Kreiskonferenz 2013 ein. Die Teilnahme an der Kreiskonferenz war beeindruckend hoch, sicherlich wegen der wichtigen und vielfältigen Themen, derer sich der Sozialverband annimmt und auch umsetzen möchte. Bei großer und reger Diskussion aller Teilnehmer, wurde das Engagement für soziale Gerechtigkeit und die Teilhabe und Barrierefreiheit besprochen und gewürdigt.
Im Mittelpunkt der Verbandsarbeit in ganz Deutschland steht eine bundesweite Kampagne zur Vorbereitung der Bundestagswahlen unter dem Thema "Gegen (Alters-)Armut und soziale Spaltung". Der Schwerpunkt der Aktion wird im Zeitraum Sommer bis zu den Wahlen liegen. Dabei soll den Kandidaten für die Bundestagswahl ein Bekenntnis zu einer sozialeren Politik abgerungen werden.

Im Offenen Kanal Nordhausen informiert

© VdK

Ingrid Müller, Sandra Witzel und Ramona Liebau im OKN-Studio. Mit Sendungen vom 1. Bis 3. Mai 2013 informierten sie u. a. auch über die anlaufende VdK-Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahlen am 22. September 2013.

Regionalkonferenz Thüringen in Weimar

© VdK

Meinungsaustausch in der Pause: Ronald und Ina Römer, Irene Höhne, Monika Goldacker und Goldi Morcinek.
Am 04. Mai kamen 140 ehren- und hauptamtliche VdK-Mitglieder zur Regionalkonferenz in Weimar zusammen. Die Themen waren "Armut und soziale Spaltung in der Gesellschaft - Kampagne des Landesverbands" und "Aufgaben und Bedeutung der Ortsverbände".
Aus unserem Kreisverband Nordthüringen waren Ina und Ronald Römer, Irene Höhne, Bernd Reiber (OV Artern), Birgit Zörkler, Goldi Morcinek (OV Bad Frankenhausen), Monika Goldacker (OV Oldisleben) Ingrid und Manfred Müller (OV Ilfeld) sowie Hans Billert (OV Ellrich) dabei und nahmen viele Anregungen für die Verbandsarbeit mit.

Erweiterte Kreisvorstandssitzung am 13. Mai 2013:

...Nach erfolgreichem Abschluss der Aktion ?Ich bin entscheidend? im Mai, ist bereits die nächste gestartet. Der Sozialverband VdK hat deutschlandweit zur Kampagne gegen Armut und soziale Spaltung 2013 aufgerufen. In Vorbereitung der Bundestagswahl soll der Kampf gegen Armut und soziale Spaltung thematisiert werden und die Kandidaten aller Parteien dahin gehend geprüft werden. Dazu wird der Sozialverband nicht nur Gesprächsrunden führen, sondern auch entsprechendes Informationsmaterial unter die Wähler bringen...

DGB und VdK: "Ohne Mindestlohn keine armutsfeste Rente"

Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen und der DGB Hessen-Thüringen haben heute, am 29. Mai 2013 in Wiesbaden im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz das Problem wachsender Altersarmut thematisiert und ihre Vorschläge und Forderungen an die Politik dargestellt.

© VdK

Pressekonferenz von VdK und DGB Hessen-Thüringen in der Landespressekonferenz im Wiesbadener Landtag, 29. Mai 2013: v.l.: Udo Schlitt, Vorsitzender Sozialverband VdK Hessen-Thüringen, Stefan Körzell, Vorsitzender DGB Hessen-Thüringen
Udo Schlitt machte deutlich, wie nach Meinung des Sozialverbands VdK dem Problem der zunehmenden Altersarmut zu begegnen sei. Unter anderem bezog er sich dabei auf das vom DGB entwickelte "Rentenkonzept 2013".

Wir waren zum Thüringentag mit vielen Informationen dabei!

Zum Thüringentag vom 7. bis 9. Juni 2013 in Sondershausen war natürlich auch unser Sozialverband VdK Nordthüringen dabei. Am behindertengerechten Infobus, der extra zu diesem Ereignis am Sonnabend von Hessen nach Sondershausen gekommen war sowie am Informationsstand an allen drei Tagen trafen sich Verbandsmitglieder u. a. aus Nordhausen, Artern, Bad Frankenhausen und natürlich auch Sondershausen, um nur einige Orte zu nennen, um mit den Besuchern der Festtage das Gespräch zu führen. Eine besondere Rolle bei den vielen Gesprächen spielte natürlich unsere VdK-Kampagne ?Die Kluft wächst ? endlich handeln!?

© VdK

Auch Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (3. von rechts) und Sondershausens Bürgermeister Joachim Kreyer (3. von links) ließen es sich nicht nehmen sich gemeinsam mit einem Teil unserer Standbesatzung fotografieren zu lassen.

Auch zum Rolandsfest in Nordhausen war die Kampagne Gesprächsthema

© VdK

Mitglieder des Ortsvorstandes Nordhausen fanden Beachtung durch die Besucher des Rolandfestes und mussten viele Fragen beantworten.

Splitter aus einigen Ortsverbänden

Ortsverband Artern
Mitglieder des Arterner Ortsverbandes sprechen zu Verbandsnachmittagen über die Kampagne und stellen hier stolz das Aktionslogo vor.

© VdK

Zu verschiedenen Festen war man dabei, wie dem Brunnenfest Anfang August.

© VdK

Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke nahm zum Verbandsnachmittag zu den sozialen Forderungen des VdK Stellung.

© VdK

Zum Wohngebietsfest und Eröffnung des sozialen Projektes Quartiermanagement am 21. Juni auf dem Arterner Königstuhl kam man auch mit Abgeordneten ins Gespräch.

© VdK

So informierten sich an diesem Tag an unserem Infostand, von links: Sozialministerin Heike Taubert (SPD), Bundestagsabgeordneter Claudio Steffen Lemme (SPD) und Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (LINKE) und lobten das soziale Engagement.

Ortsverband Roßleben
Tüchtig diskutiert wurde im Ortsverband über Sozialabbau und die sich immer mehr öffnende Schere zwischen Arm und Reich.

© VdK

Auch die Mitarbeiterinnen der Begegnungsstätte Roßleben der Volkssolidarität bekannten sich zur Aktion

© VdK

Hier wurden Plakate zur Aktion angebracht.

© VdK

Ortsverband Bad Frankenhausen
Auch in Bad Frankenhausen nahm die Kampagne einen wichtigen Platz ein. Hier ein Infostand zum Fliederfest.

© VdK

Ortsverband Ilfeld
Zu den verschiedensten Anlässen nutzte der Ortsvorstand die Gelegenheit die Bürger über die VdK-Kampagne zu informieren, hier zum Herbstfest.

© VdK

In der Gemeinde wurden Plakate ausgehangen und Informationsmaterial verteilt.

© VdK

Ortsverband Bleicherode

© VdK

Die Kampagne war auch in Bleicherode in verschiedenen Veranstaltungen des Ortsverbandesdas Thema.
Auch Informationsmaterial wurde verteilt.

Jetzt kommt es darauf an, dass wir Druck machen, dass die künftige Regierung in den nächsten Jahren unsere Forderungen durchsetzt, also die Schere zwischen Arm und Reich schließt und für soziale Gerechtigkeit sorgt. Jetzt gilt es zu handeln!

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID135617":

  1. Plakat zur Kampagne Bundestagswahl 2013 mit Achtungszeichen reich-arm und gelbem Endlich handeln! - Schild | © VdK
  2. Porträt Udo Schlitt | © VdK
  3. Pressekonferenz | © VdK
  4. Runder blauer Button der VdK-Aktion endlich handeln! | © VdK
  5. Drei Frauen | © VdK
  6. Personengruppe | © VdK
  7. Zwei Männer vor Aktionslogo | © VdK
  8. VdK-Informationsstand | © VdK
  9. Drei Damen am Infostand | © VdK
  10. Drei Personen mit Aktionsfahne | © VdK
  11. Infobude | © VdK
  12. Menschen auf Terasse | © VdK
  13. Menschen am Informationsstand | © VdK
  14. Diskussion am Tisch | © VdK
  15. Frau bedient im Aktionsshirt. | © VdK
  16. Zwei Frauen vor Aktionsplakat | © VdK
  17. Infostand | © VdK
  18. Informationsstand zum Herbstfest | © VdK
  19. Ehepaar mit Aktionsplakat an seinem Haus | © VdK
  20. Blick in Versammlung | © VdK

Liste der Bildrechte schließen