Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nordthueringen/ID124177
Sie befinden sich hier:

Entwicklung VdK Kreisverband Nordthüringen 2013

Einige ausgewählte Daten und Ereignisse der nachfolgenden Zeittafel sollen einen kleinen Einblick in die Entwicklung des VdK auf dem Gebiet der Kreise Nordhausen und Kyffhäuserkreis zum heutigen Kreisverband Nordthüringen geben. Natürlich besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

.© .

VII. Teil - 2013

01. Januar 2013 - Auch im Jahr 2012 konnte unser Internetteam mit Dietmar Buchardt, Peter Schwerdt und Klaus Henze nicht zuletzt durch die Unterstützung einer einiger Ehrenamtler wie Ingrid und Manfred Müller aus dem OV Ilfeld, Ina und Ronald Römer, Bernd Reiber OV Artern, Steffen Küttner OV Reinsdorf, Margot Schüchner und Rüdiger Herdin OV Donndorf-Wiehe-Bottendorf, Monika und Wolf-Jürgen Träger OV Roßleben, Renate John und Uwe Emmelmann OV Nordhausen eine interessante Homepage gestalten. Dafür gilt ihnen und allen nicht genannten ein herzliches Dankeschön.
Beweis dafür ist, dass die Zahl der Zugriffe auf die Seiten unserer Homepage, wenn sie auch nicht das Ergebnis vom Vorjahr erreichte, vom Anfangsjahr 2002 mit 2.690 auf 76.752 im Jahr 2012 gestiegen ist.
Unser Team freut sich über das Ergebnis und möchte daran auch im gerade begonnenen Jahr anknüpfen.

15. Januar 2013 - Der Kreisvorstand kam in Sondershausen zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen. Dabei wurden die Weichen für die Kreiskonferenz am 9. März 2013 in Bad Frankenhausen gestellt. Schwerpunkte in diesem Jahr werden für den Kreisverband die Kampagne zur Vorbereitung der Bundestagswahl, die von der Aktion Mensch geförderte Initiative "Ich bin entscheidend" sowie die Teilnahme am Thüringentag in Sondershausen sein.

01. Februar.2013 - Seit heute präsentieren sich der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen und der Sozialverband VdK Deutschland mit neu gestalteten Websites. Neben einem neuen Design und einer benutzerfreundlicheren und übersichtlicheren Gestaltung findet der Besucher zukünftig mehr Bildmaterial und mehr Videos. Auch die Möglichkeiten des Web 2.0 haben mehr Raum. So können interessante Artikel weiterempfohlen und per E-Mail versendet werden. Wer Mitglied bei Twitter, Facebook oder Google+ ist, kann die Artikel des VdK unkompliziert verlinken und weiterempfehlen. Zeitgleich geht auch die Facebook-Seite des Sozialverbands VdK Deutschland offiziell online.

07. Februar 2013 - Ramona Liebau wurde durch die Mitgliederversammlung zur Vorsitzenden des Ortsverbandes Nordhausen gewählt. Sie löste damit Uwe Emmelmann ab. Er hatte aus gesundheitlichen Gründen um seinen Rücktritt gebeten.

März 2013 - Landesvorsitzender Udo Schlitt appelliert an alle Verbandstufen und Mitglieder unseres Landesverbandes Hessen-Thüringen sich an der Kampagne gegen Altersarmut und soziale Spaltung in Vorbereitung der Bundestagswahlen zu beteiligen.

01. März 2013 - Seit heute gibt es den "Ehrenamtsbereich" in unserer Homepage, der ehrenamtlich tätigen Mitgliedern bei der Ausübung ihrer Funktionen durch zusätzliche Informationen Hilfe geben soll. Für die Nutzung ist allerdings ein Zugangscode erforderlich, der durch den Kreisvorstand auf formlosen Antrag an Ehrenamtler des Kreisverbandes vergeben wird.

2. März 2013 - Der Ortsverband Oldisleben-Heldrungen-Gorsleben des Sozialverbandes VdK führte seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen durch. Als Vorsitzende wurde Monika Goldacker bestätigt.

21. März 2013 - Um dem demografischen Wandel gerecht zu werden und den Sorgen und Bedürfnissen der Senioren mehr Beachtung zu schenken, wurde in der Gemeinde Harztor ein Seniorenbeirat gegründet. Damit wurde zugleich eine Forderung aus dem VdK-Forum zu den Mai-Aktionstagen 2012 realisiert. Mitglieder sind unter anderem der Sozialverband VdK (vertreten durch Ingrid Müller, Sylvia Schmidt, Gabriele Witzel, Roswitha Hankel und Martina Röder), das Begegnungszentrum Ilfeld, die Neanderklinik Ilfeld und die Landfrauen in Niedersachswerfen. Jennifer Pohl, Mitarbeiterin im Bürgerservice, ist für die Vernetzung der Aktivitäten zuständig.

05. April 2013 - Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V. (BAGSO) hat Sondershausen als eine von vier Pilot-Kommunen in Deutschland ausgewählt. Im Rahmen des Projektes "Im Alter IN FORM: Gesunde Lebensstile fördern", werden Angebote für ältere Menschen zur Erhaltung der Gesundheit und der Selbständigkeit in Sondershausen analysiert und verbessert. Die Fachbereichsleiterin Mareen Biedermann vom Fachbereich Soziales, Jungend und Sport der Stadt Sondershausen wird in Kooperation mit der BAGSO und den Mitgliedern des Seniorenbeirates der Stadt Sondershausen alle ehren- und hauptamtlichen Akteure im Bereich der Seniorenarbeit im 2. Halbjahr 2013 zu einer gemeinsamen Werkstatt-Veranstaltung einladen. Es folgen weitere Schulungen sowie eine abschließende Werkstatt-Veranstaltung bis März 2014, in denen gemeinsame Lösungen erarbeitet und umgesetzt werden sollen.

13. Mai 2013 - Erweiterte Sitzung des Kreisvorstandes in Bad Frankenhausen. Dabei konnte eine erste Bilanz zur von der Aktion Mensch geförderten Initiative um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen gezogen werden. Erstmals nahmen 12 von 13 Ortsverbänden mit selbstständigen Aktionen und Veranstaltungen teil, so dass mit der zentralen Veranstaltung über 15 Veranstaltungen zur Durchführung kamen. Nächste Höhepunkte sind der Thüringentag in Sondershausen und die Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahlen.

25.05.2013 - Beratung der Kreisvorsitzenden mit dem Landesvorstand im Sporthotel in Grünberg. Unser Kreisverband war durch den stellvertreten- den Vorsitzenden, Dietmar Buchardt und die Bezirksgeschäftsführerin Birgit Zörkler vertreten. Im Mittelpunkt stand der Erfahrungsaustausch, insbesondere die Vorbereitung der VdK-Kampagne zur Bundestagswahl 2013.

13. und 14.Juni 2013 - traditionelle Frauenkonferenz des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen. Die Frauenvertreterinnen des VdK trafen sich in Grünberg. Den VdK-Bezirksverband Nordthüringen vertraten die Bezirksvertreterin Ingrid Müller (Ilfeld), Kreisvertreterinnen Heidrun Tschee aus Bleicherode für den Kreisverband Nordthüringen und Gabriele Heinebrodt aus Leinefelde für den Eichsfeld-Kreisverband. Im Mittelpunkt stand die Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahl 2013.

9. Juli 2013 - Unter dem Motto "Politik trifft Ehrenamt" haben mehr als 200 Menschen am historischen Landratsamt Nordhausen ein Sommerfest gefeiert. Es schloss sich an die letzte Kreistagssitzung vor der Sommerpause an. In dieser war die Zweite Beigeordnete Loni Grünwald verabschiedet worden.
Die Gäste setzten sich zu etwa je einem Drittel aus Unternehmern, Ehrenamtlichen aus Vereinen, Verbänden, Politik sowie Vertretern kommunaler Verwaltungen und Gremien zusammen, von denen die meisten ebenfalls ehrenamtlich und nicht hauptamtlich in diesem Bereich aktiv sind, heißt es aus dem Landratsamt. Den Sozialverband VdK vertrat Ingrid Müller, Stv. Kreisvorsitzende und Vorsitzende des Ortsverbandes Ilfeld. Der Empfang diente einerseits dazu, den Ehrenamtlichen für ihr Engagement zu danken, andererseits, die Kontaktmöglichkeiten, die Netzwerkarbeit mit der Wirtschaft zu fördern. Der Sommer-Empfang sei jedoch kein Ersatz für die jährliche Ehrungsveranstaltung für Ehrenamtliche. Der Landkreis werde in diesem Jahr zum 1. Mal die Ehrung gemeinsam mit der Stadt Nordhausen am 2. Oktober veranstalten.

15. Juli 2013 - Sitzung des VdK-Kreisvorstandes Nordthüringen in der Begegnungsstätte des Behindertenverbandes in Sondershausen. Dabei konnte festgestellt werden, dass hinter dem Kreisverband arbeits- und erfolgreiche Wochen liegen. Dazu gehören u. a. solche Höhepunkte wie der Thüringentag in Sondershausen, die alljährliche Aktion um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, bei der die bisher höchste Beteiligung erreicht wurde, der Start der VdK-Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahlen, die Teilnahme am Rolandfest und dem gemeinsamen Sommerfest der Senioren in Nordhausen, um nur einiges zu nennen. Zugleich wurden Vorbereitungen für den Bezirksverbandstag mit Neuwahlen getroffen, welcher für den 19. Oktober 2013 geplant ist.

24. Juli 2013 - Das Fest der Eisernen Hochzeit Hochzeit feierte Walter Kubach mit seiner Gattin Margot in Ilfeld. Walter Kubach ist einer der Mitbegründer des VdK im Kreis Nordhausen, war erster Vorsitzender in Ilfeld und ist heute Ehrenvorsitzender seines Ortsverbandes. Zu dem Jubiläum übermittelten Kreis- und Ortsverband herzliche Glückwünsche. Besonders gefreut hat sich Walter Kubach auch über ein Glückwunschschreiben vom Bundespräsidenten.

07.- 09. August 2013 - Bezirksverband Thüringen Nord führt in Gorsleben ein weiteres dezentrales Seminar "Grundlagen der Verbandsarbeit" durch. Der Ortsverband Oldisleben-Heldrungen-Gorsleben hat sich als Gastgeber bewährt.

12. September 2013 - 9. Frauenforum des Bezirksverbandes Thüringen Nord in Sophienhof bei Nordhausen. Die Teilnehmer gedenken des verstorbenen Vorsitzenden des Landesverbandes Udo Schlitt und tragen sich in die ausliegenden Kondolenzblätter ein.
Im Mittelpunkt des Forums steht die von Udo Schlitt in Hessen und Thüringen ins Leben gerufene und unterstützte Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahlen 2013 unter dem Motto: "Die Kluft wächst - Endlich handeln!"

01. Oktober 2013 - Sigrid Mazanke aus dem Ilmkreis ist 19.000. Mitglied unseres Sozialverbandes VdK in Thüriingen.

Am 19. November 2013 trat der Kreisvorstand zu seiner planmäßigen Beratung in der Beratungsstelle des Behindertenverbandes Sondershausen zusammen.So kurz vor dem Jahresende ging es vor allem am die Realisierung der für dieses Jahr abgesteckten Aufgaben. Höhepunkte waren dabei u. a. der Thüringentag in Sondershausen, die Veranstaltungen im Rahmen der von der Aktion Mensch geförderten Initiative Inklusion sowie die VdK-Kampagne in Vorbereitung der Bundestagswahlen., Dabei konnten insgesamt gute Ergebnisse abgerechnet werden.
Die Erfahrungen aus der Vorbereitung der Bundestagswahlen sollten bei der Umsetzung der Koalitationsvereinbarung aber auch den Kommunalwahlen, Wahlen zum Landtag und Europawahl im nächsten Jahr genutzt werden.
Der Kreisvorstand stimmte darüber hinaus die Teilnahme an den Jahresabschluss- und Weihnachtsfeiern ab.
Zugleich wurden Vorbereitungen für das Jahr 2014 getroffen, welche mit dem Kreisverbandstag voraussichtlich am 10.März 2014 beschlossen werden.

25.November 2013 - der Sozialverband VdK hatte seine ehrenamtlichen Thüringer Richter zur jährlichen Schulung nach Erfurt ins Justizzentrum eingeladen. Von den 53 ehrenamtlichen Richtern des VdK in Thüringen waren 45 anwesend. Aus unserem VdK-Kreisverband nahmen Bernd Reiber, Ingrid Müller, Manfred Müller, Ronald Römer, Ina Römer und Wilfried Knoll an der Veranstaltung teil.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-nordthueringen/ID124177":

  1. Jahreszahl 2013 | © .

Liste der Bildrechte schließen