Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-landsberg-lech/ID171167
Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • >
  • Rund um das VdK Ehrenamt und die VdK Lotsen

Rund um das VdK Ehrenamt und die VdK Lotsen

Ehrenamt

Unser VdK-Ehrenamt erfüllt unseren Sozialverband mit Leben. Über 15.200 Ehrenamtliche sind im VdK engagiert - entweder in einer der fast 2.000 Ortsvorstandschaften, einem der 69 Vorstandschaften der Kreisverbände, im Landesvorstand, oder einem der zahlreichen überregionalen Ausschüsse und Gremien. Zum traditionellen Ehrenamt im VdK in Form von Vorstandstätigkeiten sind in den letzten Jahren weitere Projekte hinzugekommen, in denen man sich bei uns ehrenamtlich engagieren kann.

VdK-Vorstandschaft:

Ehrenamt in der VdK-Vorstandschaft
In den VdK-Orts- und Kreisverbänden werden die Geschicke des Verbandes durch ehrenamtliche Vorstandschaften gelenkt und getragen. Hierzu zählen Aufgaben wie Betreuung der Mitglieder, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, aber auch VdK-Aufgaben, Unterstützung mittels unserer Fürsorge, Verfassen von Sitzungsprotokollen und Ähnliches.

Frauen im VdK
Was viele nicht wissen: Fast die Hälfte der Mitglieder im VdK Bayern ist weiblich und stärkt den Sozialverband mit viel Frauenpower. Deshalb kümmern sich die Vertreterinnen der Frauen besonders um die Belange der Frauen.

Jüngere Generation
Die Vertreter der jüngeren Mitglieder gestalten den VdK gemeinsam mit den Jugendlichen. Sie organisieren Veranstaltungen und unterhaltsame Freizeittreffs, an denen sich auch viele junge Menschen mit Handicap beteiligen.

--------------------------------------------------------------------------------

Weitere Ehrenämter im Überblick

Die VdK-Lotsen - detaillierte Informationen siehe unten - Die VdK-Lotsen sind für Ratsuchende da, die zusätzlich zu ihren sozialrechtlichen Fragen an die VdK-Rechtsberatung weitere Hilfestellung benötigen. Sie vermitteln Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen Anlaufstellen und sind eine Art "Sozialdienst der Kreisgeschäftsstellen" auf ehrenamtlicher Basis. Sie geben keine Rechts- oder Finanzberatung. Sie sind für alle Menschen da, die einen Ansprechpartner für ihre sozialen Fragen und Anliegen suchen, die Informationen benötigen, Hilfe im Alltag brauchen oder indem sie einfach nur mal zuhören.

Die VdK-Schulbeauftragten
Seit Bestehen der UN-Behindertenrechtskonvention bestehen in den Schulen viele Fragen zu den Themen "Behinderung", "Inklusion und Schule", "miteinander lernen" usw. Diese Themen können von unseren Schulbeauftragten mit den Lehrkräften und Schülern im Unterricht, in Workshops und Vorträgen aufgegriffen werden. Interessierte VdK-Mitglieder werden so vorbereitet, dass sie in der Lage sind, mit der "VdK-Arbeitsmappe Inklusion" zwei Schulstunden zu gestalten.

Die VdK-Freizeitbegleiter/-innen
Leitgedanke der VdK-Freizeiten ist die Inklusion, bei der es um das selbstverständliche Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung geht. Freizeitbegleiter/-innen unterstützen die jugendlichen Teilnehmer während eines gemeinsamen Ferienaufenthalts. Zusammen planen und gestalten sie alle Freizeitaktivitäten und assistieren bei der Pflege.

Die VdK-Berater für Barrierefreiheit
Die VdK-Berater/innen für Barrierefreiheit setzen sich aktiv für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft ein. In Zusammenarbeit mit Vertretern aus der Gemeinde können sie einen wichtigen Beitrag zum Abbau mancher Barrieren leisten.

Die VdK-Pflegebegleiter
VdK-Pflegebegleiter entlasten pflegende Angehörige emotional und organisatorisch in ihrem häuslichen Pflegealltag. Manchmal sind sie für die Pflegenden sogar der einzige Kontakt zur "Außenwelt". Sie haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Fragen der Angehörigen und helfen im Dschungel des Pflegenetzwerkes weiter. Sie stehen pflegenden Angehörigen ehrenamtlich und unentgeltlich zur Seite.

weitere Info's zum Ehrenamt https://www.vdk.de/bayern/pages/68907/ehrenamt

Kontakt:
-----------
Information und Anmeldung:
Sozialverband VdK Bayern
Ehrenamt
Schellingstraße 31
80799 München
Telefon (089) 2117 - 0
Telefax (089) 2117 -240
ehrenamt.bayern@vdk.de

Frauen im Ehrenamt, Vertreter jüngerer Mitglieder
Sieglinde Kokott: (089) 2117-171, s.kokott@vdk.de

Freizeitbegleiter, Freiwilligenkoordination, VdK-Lotsen
Sandra Böttcher: (089) 2117-256, s.boettcher@vdk.de

VdK-Berater für Barrierefreiheit, VdK-Schulbeauftragte
Katja Wackwitz: (089) 2117-110, k.wackwitz@vdk.de

Vorsitzende und deren Stellvertreter/innen
Susanne Zunhammer: (089) 2117-257, s.zunhammer@vdk.de

--------------------------------------------------------------------------------

Die Referenten für das Ehrenamt:

Eberhard Grünzinger:
Ressortleitung, Vertreter jüngerer Mitglieder, VdK-Lotsen
(089) 2117-244, e.gruenzinger@vdk.de

Ruth Link:
Frauen im Ehrenamt, Vertreterin der Frauen und Beisitzer/in für Betreuungsarbeit, Freiwilligenkoordination
(089) 2117-134, r.link@vdk.de

Ibo Harraz:
Vorsitzende und deren Stellvertreter/innen, Schulungen für Vertrauenspersonen von Menschen mit Behinderung
(089) 2117-246, i.harraz@vdk.de

VdK Lotsen
VdK-Lotsen sind für Ratsuchende da, die zusätzlich zu ihren sozialrechtlichen Fragen an die VdK-Rechtsberatung weitere Hilfestellungen für die Alltagsbewältigung benötigen. Sie vermitteln Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen möglichen Anlaufstellen.

VdK-Lotsen

2M5Ex93AfJk

In diesem Video stellen wir das Ehrenamt VdK-Lotse vor. VdK-Lotsen sind für Ratsuchende da, die zusätzlich zu ihren sozialrechtlichen Fragen an die VdK-Rechtsberatung weitere Hilfestellungen für die Alltagsbewältigung benötigen. Sie vermitteln Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen möglichen Anlaufstellen.© VdK Bayern

Die VdK-Lotsen sind eine Art "Sozialdienst der Kreisgeschäftsstellen" auf ehrenamtlicher Basis, die auch mal einfach nur zuhören, wenn dies gewünscht ist. VdK-Lotsen geben keine Rechtsberatung. Sie sind für alle Menschen da, die einen Ansprechpartner für ihre sozialen Fragen und Anliegen suchen, die Informationen benötigen oder Hilfe im Alltag brauchen. Der VdK-Lotse unterstützt sowohl VdK-Mitglieder als auch Nichtmitglieder.

Als VdK-Lotse engagieren können sich alle VdK-Mitglieder, die ein hohes Interesse an sozialen Fragestellungen haben und die eng mit dem/r jeweiligen Kreisgeschäftsführer/in zusammenarbeiten wollen. Dieses Ehrenamt ist eng mit dem Angebot der Rechtsberatung der Kreisgeschäftsstelle verbunden und erfolgt in Absprache und mit Zustimmung der Kreisgeschäftsführer/in.

Die Ausbildungsinhalte des Grundseminars sind unter anderem:

  • Sozialrecht im Überblick
  • Leitbild der VdK-Lotsen
  • Gesetzliche Betreuung
  • Kommunikation, Grundsätze der Beratung
  • Netzwerken
  • Verbandsorganisation, Satzung
  • Rahmenbedingungen im Ehrenamt
  • Datenschutz, Schweigepflicht
  • Versicherungsschutz im Ehrenamt

Informationen und Kontakt
Sandra Böttcher
Sachbearbeitung, Organisation, Anmeldung
Tel: (089) 2117-171, s.boettcher@vdk.de

Ulrike Stemmer
Referentin, Leben mit Behinderung, VdK-Lotsen
Tel: (089) 2117-216, u.stemmer@vdk.de

Eberhard Grünzinger
Ressortleitung "Ehrenamt",Referent, Schulungen für Vertreter jüngerer Mitglieder, VdK-Lotsen
Tel: (089) 2117-244, e.gruenzinger@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-landsberg-lech/ID171167":

    Liste der Bildrechte schließen

    VdK-Kreisgeschäftsstelle Landsberg am Lech, Terminvereinbarung unter: 0 81 91 / 38 82

    Sozialverband VdK Bayern e.V.
    Kreisgeschäftsstelle Landsberg am Lech


    Johann-Arnold-Str. 30

    86899 Landsberg

    Öffnungszeiten:

    Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00, 12:30 – 16:00

    Dienstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

    Freitag: 8:00 – 12:00

     
    Terminvereinbarung unter:
    Telefon: 0 81 91 / 38 82