Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-kronach/ID3645
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim Kreisverband Kronach

Sehr geehrte Besucher,
liebe Mitglieder,

auf dieser und weiteren Seiten wollen wir Ihnen unseren Kreisverband näher bringen und auf wichtige Ereignisse und Termine hinweisen.

Aktionstag des Sozialverbandes VdK Bayern "Weg mit den Barrieren"

"Weg mit den Barrieren", der Forderung des VdK Bayern schließt sich auch der Kreisverband Kronach an. Ein unermüdlicher Kämpfer ist dabei der Kreisvorsitzende Heinz Hausmann. Er hatte deshalb den Bürgermeister, die Fraktionsvorsitzenden sowie die Verantwortlichen des VdK zu einem Stadtrundgang eingeladen.

Treffen der Teilnehmer am Rathaus Kronach, Begrüßung durch Kreisvorsitzenden Heinz Hausmann© Anja Schmidt

Wie Hausmann bei der Begrüßung der Teilnehmer sagte, sei in der Kreisstadt schon viel geschehen, es gebe aber auch noch viel zu tun, meinte er in einem Atemzug. Die Stadt Kronach sei derzeit um einen barrierefreien Zugang zur Festung bemüht. Als ehrgeizig bezeichnete er auch das Ziel des Freistaates Bayern, wonach bis 2023 alle öffentlichen Gebäude des Landes barrierefrei sein sollen. Beim Landesgartenschaugelände habe man im Jahr 2002 schon vorbildlich gehandelt, schließlich sei die Barrierefreiheit ein Menschenrecht.

Teilnehmer beim Stadtrundgang© Anja Schmidt

Der VdK-Kreisvorsitzende machte darauf aufmerksam, dass nicht nur Schwerbehinderte, sondern auch Leute mit Kinderwagen, Unfallpatienten und schließlich vor allem die älteren Bürger von der Sache profitieren. würden. In Bayern lebten rund 1,5 Millionen Bürger mit einer Behinderung von mehr als 50 Prozent. Im Landkreis Kronach sind es nach Aussage von Heinz Hausmann auch immerhin 7000 Personen, was etwa zehn Prozent der Einwohner entspreche. Dankbar zeigte sich 3. Bürgermeister Markus Wich über die Tatsache, dass sich der VdK dieses Themas angenommen hat. "Man merkt im Alltag die teilweise durch kleine Maßnahmen zu erzielenden Verbesserungen gar nicht". Deshalb sei ein bewusster Rundgang mit dem Anschauen vor Ort sehr dienlich, so Wich.

Bahnhof Kronach© Anja Schmidt

Mittlerweile sei auch das Amtsgericht mit der neuen Aufzugsanlage sehr barrierearm. Beim Rundgang stellte man fest, dass bei der Hypo-Vereinsbank noch einiges für Rollstuhlfahrer getan werden müsse. Dies gelte auch für den Bahnhof, dort sei lediglich ein Gleis Rollstuhl gerecht angelegt.

Zugang zu den Gleisen am Bahnhof Kronach© Anja Schmidt

Verbesserungen würde man sich auch bei der Post wünschen, sagte die Kreisgeschäftsführerin Anja Schmidt.

Post Kronach© Anja Schmidt

Zum Schluss war man sich einig, dass man doch oft durch die Stadt laufe, ohne über Barrieren für Menschen mit Behinderung nachzudenken. Bei einem derartigen Rundgang werden einen die Augen geöffnet, meinte CSU-Fraktionsvorsitzender Jonas Geisler. Bleibt für die Menschen mit Behinderung nur zu hoffen, dass sich die verantwortlichen Kommunalpolitiker bei anstehenden Maßnahmen auch an die Vorgaben halten.

Bericht: Michael Wunder

VdK-Großveranstaltung

VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" am 9. Juli auf der Landesgartenschau in Bayreuth

Bei seiner Kampagne "Weg mit den Barrieren!" setzt der Sozialverband VdK auf die aktive Unterstützung seiner Mitglieder. Der VdK-Bezirk Oberfranken lädt für Samstag, 9. Juli, ab 10 Uhr zur Großveranstaltung auf der Landesgartenschau in Bayreuth. Neben den Mitgliedern aller Orts- und Kreisverbände sind auch Angehörige, Freunde und alle interessierten Mitbürger herzlich willkommen. Die Landesgartenschau ist ein Publikumsmagnet. 750.000 Besucher werden zur diesjährigen Gartenbau-Ausstellung in Bayreuth erwartet. Auch der VdK-Bezirk Oberfranken, der seine Großveranstaltung zur aktuellen Kampagne "Weg mit den Barrieren!" auf der Landesgartenschau durchführt, freut sich auf viele Besucher.

VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung und Mitglied im VdK-Landesvorstand, werden in ihren Vorträgen deutlich machen, warum Barrieren beseitigt werden müssen. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm, das ganz im Zeichen von Barrierefreiheit und Inklusion steht. Kika und Lucy Wilke, bekannt als Band "Blind & Lame", präsentieren eine Mischung aus Pop, Swing und Flamenco-Klängen. Kabarettist Martin Fromme setzt sich mit viel Witz und Ironie mit dem Thema Behinderung auseinander. Außerdem gibt es inklusive Showtänze zu sehen. Höhepunkt der Veranstaltung ist eine Podiumsdiskussion auf der Seebühne, bei der Betroffene mit dem VdK über das Thema Barrierefreiheit diskutieren. Moderator ist Dominik Schott.

Werden Sie jetzt aktiv! Begleitend zur Kampagne hat der VdK die interaktive "Landkarte der Barrieren" im Internet eingerichtet. Unter www.weg-mit-den-barrieren.de können Sie ärgerliche Hürden melden, wie Stufen und Treppen, fehlende Orientierungshilfen oder nicht nutzbare Onlineportale.

Fragen zur VdK-Großveranstaltung in Bayreuth nehmen alle örtlichen Kreisgeschäftsstellen sowie die VdK-Bezirksgeschäftsstelle Oberfranken unter Telefon (0921) 759 870 entgegen.

VdK-Kampagne

Weg mit den Barrieren! Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

_______________________________________


Blick auf die Festung Rosenberg, Kronach© Doris Zeitler

VdK-INTERNET-TV
Filmrolle

Logo VdK-Internet-TV

Das neue VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse:

www.vdktv.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-kronach/ID3645":

  1. Bild zeigt die Teilnehmer des Stadtrundgangs | © Anja Schmidt
  2. Stadtrundgang | © Anja Schmidt
  3. Bild zeigt die Teilnehmer vor dem Bahnhof | © Anja Schmidt
  4. Zugang zu den Gleisen | © Anja Schmidt
  5. Bild zeigt die Teilnehmer vor der Post in Kronach | © Anja Schmidt
  6. Button mit der Aufschrift "Weg mit den Barrieren!" und VdK-Bayern Logo | © VdK
  7. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  8. Festung Rosenberg Kronach | © Doris Zeitler
  9. Filmrolle

Liste der Bildrechte schließen