Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-augsburg/ID4645
Sie befinden sich hier:

Aktuelle Informationen

Hermann Franze

Ehrenamtliche Mitarbeiter des Kreisverbandes Augsburg bei einer Schulung des Landesbehindertenplanes in Wertach vom 24.06. bis 28.06.2019© Hermann Franze

Die Delegierten des VdK-Kreisverbandes Augsburg nahmen an der Abschlussveranstaltung des VdK-Landesverbandes am 17.05.2019 teil. Dort wurde die Rentenkampagne des VdK-Deutschland #Rentefüralle eingeläutet, die in den nächsten Monaten für eine gerechte Rente kämpfen will.

KV Augsburg

Eveline Scharmacher, Gertrud Gokorsch, Christine Sturm-Rudat, Klaus-Peter Böhmländer, Manfred Stranzinger, Peter Büttner© KV Augsburg


Arbeitstagung des Kreisverbandes am 22.09.2018

Die Arbeitstagung des VdK-Kreisverbandes Augsburg am 22.09.2018 im Wirtshaus am Sportplatz in Gersthofen stand ganz im Zeichen der Forderungen des VdK zur Landtagswahl und in den Vorgaben des verschärften Datenschutzes.
Der Verband hatte die Bundestagsabgeordneten Volker Ullrich CSU und Ulrike Bahr SPD zu einem Grußwort geladen.
Diese stellten die aktuelle Tätigkeit des Bundestages im Hinblick auf die Gesetzesänderungen zur Rente, Teilzeit, Kinderbetreuung usw. dar.
Die Besserstellung von Erwerbsminderungsrentnern und Mütter bezüglich der Kindererziehungszeiten werden auch vom VdK begrüßt.
Der Bericht der Geschäftsführerin befasste sich mit der positiven Mitgliederentwicklung. Zwischenzeitlich gab es einen Zuwachs auf 18.846, Stand Oktober 2018.
Die Kreisvorsitzende Gertrud Gokorsch bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit.

Gruppenbild

Dr. Volker Ullrich (MdB), VdK-Kreisgeschäftsführerin Christine Sturm-Rudat, VdK-Kreisvorsitzende Gertrud Gokorsch, Ulrike Bahr (MdB)© KV Augsburg

Landespflegegeld kann beantragt werden

Bescheide werden ab Ende August verschickt – Auszahlung ab September

Weitere INFORMATIONEN unter: https://www.vdk.de/bayern/pages/presse/vdk-zeitung/75100/landespflegegeld_kann_beantragt_werden


Informationen des VdK Bayern in Deutscher Gebärdensprachehttps://www.vdk.de/bayern/pages/70050/gebaerdensprache
Informationen des VdK Bayern in Leichter Sprachehttps://www.vdk.de/bayern/pages/70370/leichte_sprache
Satzung des Sozialverbandes VdK Bayern e.V

Hilfe für den Notfall

Die SOS-Dose des VdK Bayern

SOS-Dose des VdK Bayern

SOS-Dose des VdK Bayern© Dimetria

Die Idee der SOS-DOSE 1 ist einfach, aber überzeugend und vielleicht sogar lebensrettend. Im Notfall sollen die wichtigsten Daten eines Patienten schnell und zuverlässig gefunden werden. In fast jeder Wohnung gibt es dafür einen Platz, den jeder findet: den Kühlschrank. In der Kühlschranktür wird eine Plastikdose verwahrt, die deutlich mit dem Aufdruck SOS-DOSE gekennzeichnet ist. Darin befinden sich auf einem kleinen Formular 2 alle wichtigen Daten eines
Patienten. Das kann beispielsweise für einen Rettungsdienst, der in eine Wohnung kommt, in der ein Bewohner selbst keine genauen Auskünfte geben kann, sehr hilfreich sein. Dass sich eine solche SOS-DOSE im Kühlschrank befindet, ist an einem kleinen blauen Aufkleber 3 erkennbar, der sich sowohl an der Wohnungs- als auch an der Kühlschranktür außen befindet. Rettungsdosen sind mittlerweile schon so etabliert, dass Rettungskräfte bei ihren Einsätzen auf diese Kennzeichnung achten. Auch für Angehörige, Freunde oder Nachbarn können die Angaben aus der SOS-DOSE sehr hilfreich sein.


Der Kleine Verbandstag des Sozialverbands VdK Deutschland hat am 7.11. eine Resolution beschlossen, mit der die zukünftigen Koalitionspartner aufgefordert werden, soziale Themen zu einem Schwerpunkt des neuen Koalitionsvertrags zu machen

Resolution des Sozialverbandes VdK Deutschland, seiner Landes-, Kreis- und Ortsverbände

Forderungen zur Sozialpolitik

  • Resolution
    Der Kleine Verbandstag des Sozialverbands VdK Deutschland hat am 7.11.2017 eine Resolution beschlossen, mit der die zukünftigen Koalitionspartner aufgefordert werden, soziale Themen zu einem Schwerpunkt des neuen Koalitionsvertrags zu machen


VdK Bayern und Mieterbund Bayern schließen Kooperation

Vorteile für Mitglieder bei der Miet- und Sozialrechtsberatung
Zur Pressemitteilung:
Kooperation


Zusätzliches Beratungsangebot

Der VdK Bezirk Schwaben und der Gesundheitsladen München e. V. betreiben eine gemeinsame Beratungsstelle. Diese öffnet regelmäßig montags von 9 bis 12 Uhr ihre Türen. Die Beratung ist kostenfrei.

zu den Informationen

Hier nun ab sofort IMMER das AKTUELLE Video ( wechselt jeden Montag ) vom VdKTV

Barrierefrei unterwegs: Neue On Demand Mobilität

rNWKa7zEdWE

Seit 2 Jahren gibt es immer mehr neue, flexible und auf Abruf bestellbare, sogenannte On-Demand Mobilitätsangebote auf dem Markt. Eva Konieczny, VdK-Referentin für Barrierefreiheit, ist unterwegs, um sich über diese neuen Mobilitätsangebote zu informieren.© VdK-TV

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-augsburg/ID4645":

  1. Hermann Franze | © Hermann Franze
  2. KV Augsburg | © KV Augsburg
  3. Gruppenbild | © KV Augsburg
  4. SOS-Dose des VdK Bayern | © Dimetria
  5. Resulution | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Augsburg, Terminvereinbarung unter:  08 21 / 3 43 85 - 0 oder - 15

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Augsburg

 

Afrawald 7

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Dienstag – Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 16:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 08 21 / 3 43 85 - 0 oder -15