Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-aschaffenburg/ID1995
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen im Kreisverband Aschaffenburg-Alzenau

VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

Wir begrüßen Sie in unserer Kreisgeschäftsstelle Aschaffenburg-Alzenau

Liebe Besucher, liebes Mitglied,
auf diesen Seiten wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben sich über uns zu informieren:

Der VdK ist der Sozialverband für alle Menschen, die Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen suchen, sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen wollen und in einer starken Gemeinschaft ihre Freizeit gestalten möchten.

Der VdK vertritt insbesondere die Interessen der älteren, behinderten und chronisch kranken Menschen.

Der VdK wurde 1946 als Interessenverband der Kriegsbeschädigten und -Witwen gegründet und hat sich bis heute zum modernen Dienstleistungsverband entwickelt.

Der VdK ist mit 2 Millionen Mitgliedern die größte sozialpolitische Selbsthilfeorganisation Deutschlands.

Unsere Anschrift:
VdK Kreisgeschäftsstelle Aschaffenburg
Brentanostr. 1
63739 Aschaffenburg
Tel: 0 60 21/2 28 76 oder 362664
Fax: 0 60 21/2 09 87
Email:kv-aschaffenburg@vdk.de

Vorsitzender: Heinz Heeg, Mömbris

Stellvertreter: Günter Waldschmitt, Niedersteinbach

Kreisgeschäftsführerin: Kerstin Wilson

13.577 Mitglieder in unserem Kreisverband nutzen inzwischen unsere Beratungen und wissen unsere Hilfe zu schätzen.
(Stand am 26.09.2019)

VdK-INTERNET-TV

Das neue VdK-Videoportal

Erfolg der Kampagne "Weg mit den Barrieren"

2XQ5f-3TTtw

2016 startete der Sozialverband VdK die Kampagne "Weg mit den Barrieren" und setzte sich mit Plakaten, Begehungen und dem Engagement vieler Mitglieder für mehr Mobilität und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Seitdem ist einiges passiert. Wir zeigen anhand von Beispielen aus dem ganzen Bundesgebiet den Erfolg der Kampagne des VdK und wo Barrieren beseitigt wurden.© VdK-TV

Filmrolle

Logo VdK-Internet-TV

Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Der Sozialverband VdK Bayern bei facebook

Logo von Facebook

© facebook

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-aschaffenburg/ID1995":

  1. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  2. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  3. Filmrolle
  4. Logo von Facebook | © facebook

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Aschaffenburg – Alzenau, Terminvereinbarung unter: 0 60 21 / 2 28 76

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Aschaffenburg – Alzenau

 

Brentanostraße 1
63739 Aschaffenburg

 

 

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

12:30 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 60 21 / 2 28 76