Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-ansbach/ID557
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Ansbach

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kreisverband.
Blättern Sie durch unsere Seiten. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig unser Angebot ist.
jjjjj
jjjjj

2.9. Sonderzug nach Salzburg

Für die diesjährige Sonderzugfahrt nach Salzburg sind noch einige Plätze frei.
Wer noch mitfahren möchte, meldet sich bitte umgehend bei seinem Ortsverbandsvorsitzenden.

Fahrtkosten:
70 Euro für Mitglieder und deren Ehegatten
82 Eurofür Nicht-Mitglieder
45 Eurofür Kinder bis 12 Jahre

Abfahrtszeiten und Zustiege:
Nürnberg Hbf ab 05.41 Uhr vsl. Gleis 14 an 22.42 Uhr vsl. Gleis 15
Heilsbronn ab 05.59 Uhr vsl. Gleis 2 an 22.25 Uhr vsl. Gleis 1
Wicklesgreuth ab 06.07 Uhr vsl. Gleis 2 an 22.18 Uhr vsl. Gleis 4
Sachsen ab 06.14 Uhr vsl. Gleis 2 an 22.11 Uhr vsl. Gleis 1
Ansbach an 06.21 Uhr vsl. Gleis 1 ab 22.06 Uhr vsl. Gleis 5
Ansbach ab 06.48 Uhr vsl. Gleis 1 an 21.44 Uhr vsl. Gleis 5
Gunzenhausen ab 07.06 Uhr vsl. Gleis 4 an 21.24 Uhr vsl. Gleis 3
Salzburg Hbf an 10.26 Uhr vsl. Gleis 1 ab 18.00 Uhr vsl. Gleis 1

Bezüglich der Gleisangaben achten Sie bitte auf die örtlichen Lautsprecherdurchsagen und Anzeigetafeln (falls vorhanden).
Bitte beachten Sie, dass die Sonderzug-Fahrkarte nicht für den öffentlichen Nahverkehr und die sonstigen
Züge der Deutschen Bahn AG gilt !

Hier erfahren Sie alles über den Ablauf der Fahrt:

jjjjj

Reha-Tag im Brückencenter

Der VdK-Kreisverband beteiligt sich auch heuer wieder am Reha-Tag der Rangauklinik im Brückencenter in Ansbach.
Von 10:00 bis 19:00 Uhr können Sie sich zum Thema Rehabilitation informieren, sich von verschiedenen Organisationen beraten lassen oder einfach nur zum Reden bei uns vorbei kommen.
Hier finden Sie mehr:

jjjjj

Reisen des VdK Kreisverbandes im Jahr 2016

In Zusammenarbeit mit dem VdK Reisedienst bietet der VdK Kreisverband im nächsten Jahr drei Reisen an, bei denen der Transfer zu Flugplatz bzw. Hafen von Ansbach aus gesichert ist. Je nach Beteiligung sind auch Zustiege an anderen Orten möglich. Voraussichtlich wird die stellvertretende Kreisvorsitzende Helga Koch diese Reisen betreuen und begleiten.

jjjjj

06.-13. April 2016:Flugreise an den Golf von Sorrent

© Koch

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Ansbach bieten wir diese Reise nochmals an, da wir im Herbst zu wenig Plätze reserviert hatten.
Wenn Sie Lust haben auf Neapel, Capri, Pompeij und die wunderschöne Amalfiküste, dann melden Sie sich baldmöglichst an.

jjjjj

01.-07. Mai: Südengland

Stonehenge© Koch

Genießen Sie mit uns die Höhepunkte im Süden Englands: Ein kurze Fahrt durch London, dann Aufenthalte in Windsor, Oxford, Bath, Stonehenge und Salisbury und drei Tage in Cornwall und Devon, der Landschaft Rosamunde Pilchers.
Hier erfahren Sie mehr:

jjjjj

5.-17.Juni: Ostsee-Kreuzfahrt

Blick auf Tallin© Koch

Erleben Sie mit uns die schönsten Städte an der Ostsee: Danzig, Königsberg, die Kurische Nehrung, Riga, Tallin, zwei Tage St. Petersburg, Helsinki und Stockholm. Unser Schiff, die "Astor", ist für maximal 578 Gäste ausgelegt und damit relativ klein und überschaubar. Es bietet trotzdem allen Komfort, den Sie auf einer Kreuzfahrt erwarten. Sogar eine Dialysestation ist an Bord!

jjjjj

Pressemeldungen des VdK Bayern

Barrieren beseitigen - VdK fordert ein inklusives Bayern
" Von Barrierefreiheit profitiert die ganze Gesellschaft, nicht nur Menschen mit Behinderung", sagte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf der Sommerpressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München. In Sachen Inklusion besteht nach Auffassung des VdK gerade in Bayern noch viel Nachholbedarf.
Mehr: Pressemitteilung vom 12.08.2015
kkkkkk

VdK-Erfolg beim Pflegestärkungsgesetz II
"Pflegebedürftige aufgrund von Demenz und deren pflegende Angehörige werden durch das Pflegestärkungsgesetz II endlich bessergestellt", kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, den am heutigen Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf.
Mehr: Pressemitteilung vom 12.08.2015
kkkkkk

VdK: Armut nimmt weiter zu
"Leider setzt sich der Trend zur Armut fort. Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Grundsicherung sind alarmierend. Beunruhigend sind vor allem die gestiegenen Zahlen bei Frauen im Rentenalter, die Grundsicherung beantragen müssen", kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des VdK Deutschland, die aktuelle Statistik.
Mehr: Pressemitteilung vom 06.08.2015

jjjjj

Tag der offenen Tür

Mehr als 300 Besucher kamen zum "Tag der offenen Tür" in die VdK Geschäftstelle in Ansbach. Bei bester Stimmung informierten Sie sich über das Angebot unseres Sozialverbandes oder kamen einfach nur vorbei, um ihre Verbundenheit zum VdK-Kreisverband zu zeigen.

"VdK Biergarten"© Schubert

Mehr: Aktuelles
jjjjj

Ansbach ist bunt
Ausstellung von Phil Hubbe in der Kreisgeschäftstelle

Im Rahmen des Kulturmonats "Ansbach ist bunt" wurden in der VdK Geschäftsstelle in der Nürnberger Straße 32 Original-Zeichnungen des Künstlers gezeigt. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch eröffnete als Schirmherr in der Kreisgeschäftstelle eine Ausstellung mit Cartoons von Phil Hubbe.

© Phil Hubbe

Mehr: Aktuelles


jjjjj
jjjjj

Sozialpolitische Erklärung verabschiedet

Der 20. Ordentliche Landesverbandstag hat eine sozialpolitische Erklärung verabschiedet. Hier können Sie sich diese Standortbestimmung herunterladen. Sie dient auch als Leitfaden für die Arbeit des Sozialverbandes in den nächsten Jahren.

jjjjj

VdK-INTERNET-TV

Das neue VdK-Videoportal

Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

kkkkk

Höhere Verbandstufen des VdK

Über die verschiedenen Ebenen der Arbeit des Sozialverbandes VdK, zum Beispiel über unsere Beratung auf allen Gebieten des Sozialrechts, über Hilfestellungen beim Ausfüllen von Anträgen oder über Fernreise- und Erholungsangebote informieren die Seiten des Bundes- oder Landesverbandes:

VdK Deutschland und
VdK Bayern
VdK Kreisverband Ansbach

kkkkk

Sie möchten zu uns gehören?