Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-ansbach/ID557
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Ansbach

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kreisverband.
Blättern Sie durch unsere Seiten. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig unser Angebot ist.
jjjjj

14.11.: 17. Ansbacher Geriatrieforum
Über 130 Besucher informierten sich beim 17. Ansbacher Geriatrieforum über Krankheiten des höheren Lebensalters

© Berkmann

Mehr: Aktuelles

jjjjj

Ehrung für Luise Schlötterer
Seit 40 Jahren arbeitet Luise Schlötterer beim VdK. In einer kleinen Feierstunde wurden ihre Verdienste gewürdigt.

Markus Schubert und Hermann Ammon gartulieren© Schubert

Mehr: Aktuelles

jjjjj

Verbrauchermesse "Kontakta 2014"

Der VdK Kreisverband Ansbach präsentiert sich auf der Kontakta 2014. Bis Sonntag beantworten jeden Tag von 10:00Uhr bis 18:00Uhr Mitarbeiter der Kreisgeschäftsstelle und Mitglieder der Kreisvorstandschaft die Fragen der Besucher. Kommen Sie vorbei!

Gisbert Pfänder und Helga Koch betreuen den VdK Stand© Koch

Mehr Bilder finden Sie hier: Aktuelles

jjjjj

Tag der offenen Tür in der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des VdK-Kreisverbandes Ansbach veranstaltete am 27. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr einen "Tag der offenen Tür".

Beim Vortrag© Schubert

Mehr Bilder finden Sie hier: Aktuelles

jjjjj

Oktober 2014: Flusskreuzfahrt auf der Rhone

Wir laden Sie ein, uns auf die Rhone zu begleiten.

"Pont d`Avignon" vordem Papstpalast© Koch

Wir fahren bequem ab Ansbach mit dem Bus nach Lyon. Der Bus steht uns auch für alle Ausflüge zur Verfügung, Sie können also Schirm, Jacken etc. immer im Bus lassen.
Das Schiff ist ausschließlich für den VdK gebucht und bietet höchstens 150 Passagieren Platz.
Die Route führt von Lyon über Viviers (Ausflug an die Ardeche), Avignon, Arles, die Camargue (Port-Saint-Louis) und Tournon nach Lyon zurück.
Reisedetails finden Sie hier:

kkkkk

Pressemeldungen des VdK Landesverbandes

VdK: Altersarmut ist akut wie noch nie "Die Gefahr, in Armut abzurutschen, ist im vergangenen Jahr in den meisten Bundesländern gestiegen. Das macht einmal mehr deutlich, dass Armut keine Randerscheinung mehr ist. Das Problem ist akut wie noch nie und darf nicht mehr wegdiskutiert werden", mahnt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich aktueller Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Armutsgefährdung in den Bundesländern. |
Mehr: Pressemitteilung vom 19.11.2014

Sozialverband VdK: Palliativversorgung stärken "Zu einem menschenwürdigen Leben gehört auch ein menschenwürdiges Sterben. Niemand sollte am Ende seines Lebens allein gelassen werden und Schmerzen erleiden müssen", fordert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der aktuellen Debatte über die Neuregelung der Sterbehilfe im Bundestag.
Mehr: Pressemitteilung vom 13.11.2014

VdK: Angekündigte Rentenerhöhung 2015 ist enttäuschend "Wieder einmal bleiben die fast 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland von der guten wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt", so kommentierte Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, die heute auf einer Veranstaltung der Deutschen Rentenversicherung in Würzburg veröffentlichte Prognose der Rentenanpassung zum 1. Juli 2015
Mehr: Pressemitteilung vom 11.11.2014

ääääää

kkkkk

VdK-INTERNET-TV

Das neue VdK-Videoportal

Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

kkkkk

Höhere Verbandstufen des VdK

Über die verschiedenen Ebenen der Arbeit des Sozialverbandes VdK, zum Beispiel über unsere Beratung auf allen Gebieten des Sozialrechts, über Hilfestellungen beim Ausfüllen von Anträgen oder über Fernreise- und Erholungsangebote informieren die Seiten des Bundes- oder Landesverbandes:

VdK Deutschland und
VdK Bayern
VdK Kreisverband Ansbach

kkkkk

Sie möchten zu uns gehören?