Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-aalen/ID76140
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Startseite

17. Oktober 2017
Barrierefreiheit - Weg mit den Barrieren
Informationsveranstaltung

Beginn: 17.30 Uhr
Landgasthof Bieg, Neuler

07. November 2017
23. Tagesseminar

Kultur- und Sportzentrum der Limeshalle in Hüttlingen

08. November 2017
Sitzung: Gesamt-Kreisverbandsvorstand

Beginn: 17.30 Uhr
Römer-Hotel Aalen-Treppach

18. Januar 2018
Sitzung: GF-Kreisverbandsvorstand
Beginn: 11.30 Uhr
KWA Albstift Aalen

21. Februar 2018
Jahrestreffen - Kooperationspartner

Beginn: 11.30 Uhr
Römer-Hotel Aalen-Treppach

18. April 2018
Kreisfrauentag

Beginn: 11.00 Uhr
Gasthaus Zum Grünen Baum
Ellwangen-Pfahlheim

20. September 2018
70 Jahre VdK Kreisverband Aalen

Beginn: 16.00 Uhr
Zeiss Forum in Oberkochen

© VdK

© VdK

Newsletter Anmeldung

© VdK

Neue Kooperation mit dem Gehörlosenverein Ostalb e.V.

Besuchen Sie uns bei Facebook facebook

25.08.2017: 5951 Mitglieder
Werden auch Sie Mitglied im Sozialverband VdK Mitglied werden


Wichtiger Termin zum vormerken:
Das Programm zum 23. Tages-Seminar am 07.11.2017 steht

Anmeldungen werden bereits entgegengenommen. Die Fachtagung informiert zu den gesetzlichen Möglichkeiten "Neue Gesetze - Neue Möglichkeiten zum Erhalt der Gesundheit ? Interessenvertretungen im Wandel der Zeit".
Weitere Infos unter 23. Tages-Seminar

Aktion zur Bundestagswahl 2017

a90OlnpVFfo
© VdKTV
Aktionen im Detail: Aktionen

Ostalb-Bündnis gegen Altersarmut
Aalen. Kreisfrauenrat Ostalb e.V. und VdK Kreisverband sind tief besorgt über wachsende Altersarmut

Presseinfos

VdK Kreisverbandskonferenz 2017

Teilnehmer der Kreisverbandskonferenz 2017© VdK

Margot Wagner, Kreisfrauenrat Ostalb e.V.© VdK

Karl Troßbach© VdK


Franz Dorn© VdK

Bruno Tamm© VdK


Weitere Bilder unter : VdK Kreisverbandskonferenz 2017

Zweitägige Klausurtagung vom 29.03. bis 30.03.2017 des VdK Kreisverband Aalen zur Zukunftsoffensive in Bad Buchau
Der VdK Kreisverband Aalen hat eine zweitägige Klausurtagung in Bad Buchau durchgeführt. Teilgenommen haben 33 Vorstandsmitglieder sowie Ortsverbandsvorsitzende aus den Ortsverbänden und Mitglieder aus dem Kreisverbandvorstand.

Den Auftakt übernahm der VdK Vizepräsident Sozialverband VdK Deutschland und Landesvorsitzender vom VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, der die Forderungen des VdK zur Bundestagswahl formulierte. Zentrale Aussage: Die soziale Spaltung in Deutschland zu stoppen. Sing zeigte Lösungsansätze zu den Themen Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung und Armut auf. Roland Sing informierte die Vorstände über den steigenden Mitgliederzuwachs, der VdK Sozialverband hat aktuell über 1,8 Millionen Mitglieder.
Details: 2017 Klausurtagung

© VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen


© VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen


Kreisfrauentag des VdK Kreisverband Aalen

© VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen


Zum Kreisfrauentag hatte der VdK Kreisverband Aalen geladen.
Der Kreisverbandsvorsitzende Ronald Weinschenk und die Kreisfrauenvertreterin Sonja Bäurle begrüßten die Frauenbeauftragten und deren Stellvertreterinnen aus den 22 Ortsverbänden sowie den Kreiskassierer Werner Bernthaler und den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Jürgen Holzner. An die 50 Personen folgten der Einladung.
Als Gäste und Referenten nahmen die Sprecherin des Kreisfrauenrats und Beauftragte für Chancengleichheit im Landratsamt Ostalbkreis Margot Wagner und Sozialpädagogin der Samariterstiftung Eva-Maria Rothaupt teil.

Der Kreisverbandsvorsitzende informierte die Anwesenden über aktuelle Themen aus dem Kreisverband. Der Aalener Kreisverband ist mit 5850 Mitgliedern einer der stärksten Kreisverbände in Baden-Württemberg. Barrierefreiheit war das alles übergreifende Thema der vergangen Jahre gewesen und dieses Thema wird auch die Zukunft bestimmen. Auch das Überschreiten der 6000-Mitglieder-Marke, die Suche nach ehrenamtlichen Mitgliedern in der Beratungstätigkeit und die Verjüngung der Altersstruktur von Vorstandsmitgliedern in den Ortsverbänden werden die Ziele für die kommenden Jahre sein. Zudem erinnerte Ronald Weinschenk an die vergangenen Aktivitäten des Verbandes; etwa an die Klausurtagung usw.

Eva-Maria Rothaupt stellte das Projekt "GesiR-Gestaltung inklusiver Ruhestand" vor. Der Einstieg ins Rentnerleben ist für Menschen mit Behinderung eine Herausforderung. Die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb möchte mit diesem Projekt Lösungen für Menschen mit und ohne Behinderung anbieten.

Margot Wagner referierte über das Thema "Wir Frauen im Ostalbkreis". Der Kreisfrauenrat setzt sich, genau wie der VdK Sozialverband, für Menschen mit Behinderung, Frauen, Senioren und Migranten ein. Ein weiteres Anliegen ist die Forderung für Lohngleichheit bei Männern und Frauen (Equal Pay Day), sowie die Kampagne von Gewerkschaften und Sozialverbänden gegen die drohende Altersarmut.

Es gab viele Rückfragen und Diskussionsbedarf durch die anwesenden Frauen! Einhellig war die Meinung der Frauenvertreterinnen aus den Ortsverbänden im Aalener Kreisverband, dass diese Informationsveranstaltung für die Frauen ein großer Beitrag für die Arbeit in den Ortsverbänden ist und als fester Bestandteil im Jahreskalender des Kreisverbandes bleiben muss.

Jahrestreffen der Kooperationspartner
VdK Kreisvorsitzender Ronald Weinschenk bedankt sich für die gute Zusammenarbeit

© VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen


Um sich für die gute Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern zu bedanken veranstaltet der VdK-Kreisverband Aalen jedes Jahr ein Kooperationstreffen. Auch dieses Jahr konnte der Kreisvorsitzende wieder zahlreiche Gäste begrüßen.

In seiner Ansprache verwies der Vorsitzende auf das 23. Tagesseminar, dass der Kreisverband wieder im November 2017 abhält. Diesmal zum Thema: "Neue Gesetze - Neue Möglichkeiten zum Erhalt der Gesundheit: Interessenvertretungen im Wandel der Zeit".

Auch stellte Weinschenk die aktuelle Sozialpolitik vor. In den letzten Jahren wurden viele soziale Gesetze vom Bundestag verabschiedet. Neu ist das "Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz)", ebenso das Bundesteilhabegesetz, das in mehreren Stufen umgesetzt wird.

Das Pflegestärkungsgesetz ist dieses Jahr mit dem Paradigmenwechsel, in Kraft getreten. Die bisherigen bekannten drei Pflegestufen wurden durch fünf Pflegegrade ersetzt, sowie eine verstärkte Hilfe für Demenzerkrankte. Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts, insbesondere das Behindertengleichstellungsgesetz wurde abgeändert und die Barrierefreiheit der öffentlichen Verwaltung des Bundes weiter verbessert. Die neuen Regeln gelten aber nur für öffentliche Gebäude und Ämter, aber nicht für den kompletten privaten Bereich, wie etwa für Arztpraxen, Supermärkte usw.

Auch fordert der Sozialverband VdK weiterhin mehr Personal für die Pflege und einen besseren Verdienst für die Pflegekräfte.

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen sportlichen Erfolgen in Miami!

© VdK OV Hüttlingen

© VdK OV Hüttlingen


Im Namen des gesamten Vorstand und den Mitgliedern des VdK Kreisverband
Aalen gratulieren wir Dir Kerstin Abele zum 1. Platz beim Marathon in Miami
und Dir Werner Rieger zum 13. Platz in der Gesamtwertung in Miami.
Wir freuen uns solch tolle Sportler in unseren Reihen zu haben.

Sozialverband VdK - Kreisverband Aalen
Presse-Kontakt - Ansprechpartner: Silvia Klaus, Bahnhofstr. 24-28, 73430 Aalen
Telefon: 07361-961615, E-Mail: si.kla@t-online.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-aalen/ID76140":

  1. VdK | © VdK
  2. VdK | © VdK
  3. VdK | © VdK
  4. VdK | © VdK
  5. VdK | © VdK
  6. VdK | © VdK
  7. VdK | © VdK
  8. VdK | © VdK
  9. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  10. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  11. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  12. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  13. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  14. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  15. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  16. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  17. VdK OV Hüttlingen | © VdK OV Hüttlingen
  18. VdK OV Hüttlingen | © VdK OV Hüttlingen

Liste der Bildrechte schließen