Url dieser Seite: http://vdk.de/juengere-generation-nrw/ID86146
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Da nach dem aktuellem Seminarangebot unserer Referentin für Ehrenamtsarbeit gefragt worden ist, alles wichtige dazu findet Ihr hier: https://www.vdk.de/nrw/pages/ehrenamt/69199/weiterbildung_im_ehrenamt

Fort und Weiterbildungen 2019

© VdK NRW e.V.

Fort- und Weiterbildung für das Ehrenamt
Informationstagung für Vertreter Jüngerer Generation in 2018

Es war mal wieder soweit! VonSamstag, den 24.02.2018, bis Sonntag, den 25.02.2018 fand die Jährliche Fort- und Weiterbildung der Jüngeren Generation im VdK Kurhotel in Bad Fredeburg statt
.

Frau Susanne Schlauss, Referetin für Weiterbildung und Ehrenamtsunterstützung, der Fachgruppenvorsitzende, Herr Manfred Schumacher und der Landesvertreter der Jüngeren Generation, Herr Markus Bühler begrüßten die Teilnehmer/innen und bedankten sich für das zahlreiche kommen, trotz der winterlichen Temperaturen.

Dieses Jahr war Herr Dr. Ralf Tebest vom Institut für Gesundheitsökonomie und klinische Epidemiologie; Universität Köln unser Gastredner und hielt ein Referat zum Thema: Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes auf kommunaler Ebene.
Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen stärken – das ist der Kern des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)

"Ideen- und Verbesserungsvorschläge für die Verbandsarbeit innerhalb des Kreisverbandes oder Ortsverbandes". Dies, war auch noch ein großes Thema auf der Informationstagung, welches Frau Susanne Schlauss vorstellte.
Hier durften alle Ihre Erfahrungen, Wünsche, positive Erfahrungen, aber auch Kritikpunkte äußern. Gemeinsam wurde darüber gesprochen.

Das allgemeine Resümee der gesamten Gruppe am Sonntag war positiv begeistert. Viele fanden es schade, dass die Fachtagung schon vorbei sei.

FJG NRW

Alle Teilnehmer/innen der Fachtagung© Fachgruppe Jüngere Generation NRW

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen!

Die Fachgruppe in Aktion auf der Reha Care in Düsseldorf!

Fachgruppe Jüngere Generation

Von links nachts rechts:
- Markus Bühler
- Anja Merz
- Dorothee Erkelenz
- Manfred Schumacher
- Sandra Wehmeier© FJG

Dieses Jahr ging die Reha Care von Dienstag, den 04. Oktober bis zum Samstag, den 07. Oktober 2017.

Rund 39.000 tausend Menschen haben sich bei der Fachmesse informieren lassen, welche Hilfen und Angebote es gibt für Menschen mit Behinderung; deren Angehörigesowie auch chronisch erkrankten Menschen.
Rund 780 Aussteller aus 39 Ländern waren zu Gast und haben ihre produkte vorgestellt. Davon waren insgesamt 100 Verbände vertreten.
Auch der VdK NRW!
Am Samstag, den 07.10.2017 waren einige Mitglieder aus derFachgruppe der Jüngeren Generation vor Ort und haben beim Standdienst geholfen.
Es wurden viele interessante Gespräche geführt.
Ein besonderes Highlight war das Glückrad.

Fachgruppe Jüngere Generation

© FJG

Neben etlichen Giveaways als "Trostpreis", kamen die Hauptgewinne sehr gut bei den Gästen des VdK- Standes an. Es gab einen VdK Kaffeebecher mit oder ohne Kaffee und eine VdK Apfel- Box; selbstverständlich mit einem frischen gesunden Apfel drin.

Fachgruppe Jüngere Genearteion

Markus Bühler überreicht die Apfel-Box als Hauptgewinn© FJG

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch im nächsten Jahr wieder auf der Reha Care sehen werden!
Ihre Fachgruppe der Jüngeren Generation
.

Fort- und Weiterbildung für das Ehrenamt
Informationstagung für Vertreter Jüngerer Generation in 2017

Die Fort- und Weiterbildung für das Ehrenamt der Vertreter/innen der Jüngeren Generation fand in diesem Jahr am Samstag, den 01. und Sonntag, den 02. April 2017 in Bad Fredeburg statt.

Die Fachtagung war die erste offizielle Veranstalung unter dem neuem Namen: Jüngere Generation, sowie auch mit der neuen Besetzung der Fachgruppe.

Der Fachgruppenvorsitzende, Herr Manfred Schumacher und der Landesvertreter der Jüngeren Generation, Herr Markus Bühler begrüßten die Teilnehmer/innen und bedankten sich für das kommen.

Der diesjährige Gastredner, war Herr Boeckenbrink.
Herr Boeckenbrink ist Fachberater für Integration bei der Handwerkskammer in Düsseldorf. Seine Aufgabe ist es, z.B., Menschen mit einer Schwerbehinderung zu unterstützen und einen geeigneten Arbeitsplatz zu bekommen. Er unterstützt auch kleinere Unternehmen, einen geeigneten Arbeitnehmer für ihre Stelle zu finden.
Er unterstützt und hilft z.B. auch bei der Anpassung eines Arbeitsplatzes.

FJG

Herr Boeckenbrink referiert über das Thema Integration am Arbeitsplatz.© Sandra Wehmeier

Durch anschauliche Fallbeispiele konnte Herr Boeckenbrink seine Tätigkeit den Teilnehmer/innen näher bringen und auch die rechtlichen Hintergünde verdeutlichen.

Auch der wichtige Austausch unter den Vertreter/innen fand statt.
Es wurden sich viele gute Tipps gegeben und auch Kontakte konnten geknüpft oder vertieft werden.
Die Fachgruppe bedankte sich bei den teilnehmer/innen für ihr ehrenamtliches engagement und freut sich auf ein wiedersehen auf der nächsten Fachtagung.

Vertreter(innen) JG

Fachtagung Jüngere Generation im April 2017© FJG

Stand April.2017

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/juengere-generation-nrw/ID86146":

  1. Fort und Weiterbildungen 2019 | © VdK NRW e.V.
  2. FJG NRW | © Fachgruppe Jüngere Generation NRW
  3. Fachgruppe Jüngere Generation | © FJG
  4. Fachgruppe Jüngere Generation | © FJG
  5. Fachgruppe Jüngere Genearteion | © FJG
  6. FJG | © Sandra Wehmeier
  7. Vertreter(innen) JG | © FJG

Liste der Bildrechte schließen