Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
VdK-Pressemeldung

Hessen muss sozialer werden

VdK stellt Forderungskatalog zur Landtagswahl 2018 in Hessen vor

Am 28. Oktober 2018 ist Landtagswahl in Hessen. Seine sozialpolitischen Forderungen an die künftige Landesregierung stellt der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen unter anderem im Rahmen von drei hochrangig besetzten Podiumsdiskussionen mit Politikern aller im Hessischen Landtag vertretenen Parteien in Darmstadt, Frankenberg und Fulda/Petersberg vor.

Schwerpunkte des VdK-Forderungskatalogs bilden die Themen Gesundheit, Pflege und Wohnen. „Wir appellieren an die Landespolitik, die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum sicherzustellen – etwa durch den Auf- und Ausbau medizinischer Zentren“, sagt der Landesvorsitzende Paul Weimann. Zudem sollten mehr kommunale Anreizprogramme die Niederlassung von Ärzten auf dem Land fördern. Die aktuelle Situation erfordere die Schaffung von mehr Studienplätzen im Fachbereich Medizin und eine stärkere Gewichtung der persönlichen Eignung bei der Studienplatzvergabe.

Eine weitere zentrale politische Herausforderung ist angesichts der demografischen Entwicklung in ganz Deutschland die Versorgung pflegebedürftiger Menschen. „Um in hessischen Heimen eine Pflegequalität auf gutem Niveau zu gewährleisten, brauchen wir künftig mehr qualifiziertes und angemessen bezahltes Personal“, betont Weimann. Notwendig sei darüber hinaus ein verbesserter Personalschlüssel, der sich am Pflegegrad und am Bedarf der Bewohner orientiere. Die Entlastungsangebote für Menschen, die zu Hause gepflegt werden, müssen ausgebaut werden, vor allem bei haushaltsnahen Dienstleistungen. Um Betroffene und ihre Angehörigen besser zu unterstützen, fordert der VdK außerdem die Ausweitung der hessischen Pflegestützpunkte, besonders in einwohnerstarken Landkreisen.

Mit Sorge betrachtet der VdK den zunehmenden Mangel an bezahlbaren und barrierefreien Wohnungen in Hessen. „Das Schaffen neuen Wohnraums in den nächsten zwei Jahrzehnten ist von großer Bedeutung für den sozialen Frieden in Hessen. Die entsprechenden Kompetenzen sollten daher in einem neu einzurichtenden Bau- und Infrastrukturministerium gebündelt werden“, sagt der Landesvorsitzende. Städte und Kommunen sieht der VdK in der Pflicht, mehr Sozialwohnungen und andere kostengünstige Mietwohnungen bereitzuhalten. „Es darf nicht sein, dass sich zunehmend getrennte Bezirke für reiche und ärmere Menschen bilden. Bei der Planung von Quartieren müssen Gemeinden auf eine ausgewogene Struktur achten“, fordert Weimann.

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Stielow
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-29
Telefax: 069 714002-22
Presse.ht@vdk.de


VdK-Pressemeldung
Ein Mann hält eine Rede
Auf dem 22. Ordentlichen Landesverbandstag des VdK Hessen-Thüringen in Suhl wurde Paul Weimann mit einer überwältigenden Mehrheit von über 95 Prozent im Amt bestätigt.
Geschäftsstellen
Gelbes Schild mit der Aufschrift "Hier geht's zum VdK!
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner in Hessen und Thüringen.
VdK INTERNET-TV
Das VdK-Videoportal Die neuesten Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie auf VdK TV

Barrierefrei unterwegs: Neue On Demand Mobilität
Seit 2 Jahren gibt es immer mehr neue, flexible und auf Abruf bestellbare, sogenannte On-Demand Mobilitätsangebote auf dem Markt. Eva Konieczny, VdK-Referentin für Barrierefreiheit, ist unterwegs, um sich über diese neuen Mobilitätsangebote zu informieren.

Pressemeldungen
VdK Deutschland
Lesen Sie hier die aktuellen Pressemeldungen des Sozial- verbands VdK Deutschland.
| weiter >

VdK Fotos & Logos
Ein Mann mit einer Kamera auf der Schulter filmt eine Menge sitzender Menschen.
Hier gibt es Daten und Fakten zum Sozialverband VdK sowie Logos zum Herunterladen.
VdK Internet-TV
Auf unserem Videoportal www.vdktv.de finden Sie 300 Filme zu den Themen Barrierefreiheit, Gesundheit, Sozialpolitik, Sozialrecht, Sport, Ehrenamt und Service.
VdK-Pressemeldung
Unsere Pressemitteilungen informieren Sie über die politischen Forderungen, aktuellen Veranstaltungen und Angebote des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Presse
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Hier finden Sie die Ansprechpartner für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Publikationen
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Sie möchten kostenlos über Neuigkeiten auf unserer Internetseite informiert werden? Bitte hier anmelden.