Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
VdK-Pressemeldung

Inklusion braucht barrierefreien Wohnraum

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung weist der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen auf die sich verschärfende Lage auf dem Wohnungsmarkt hin. "Inklusion ist derzeit eine zentrale politische Herausforderung. Einen wichtigen Aspekt bildet dabei die Sicherstellung von Wohnraum. Wir dürfen nicht zulassen, dass Menschen mit Behinderungen Nachteile im Wettbewerb um bezahlbare Wohnungen haben – insbesondere in den Großstädten", sagt der VdK-Landesvorsitzende Paul Weimann.

Allein in Frankfurt wird nach Berechnungen der Stadt die Bevölkerung in den kommenden 20 Jahren noch einmal um 100.000 auf knapp 830.000 Bürger anwachsen. Hinzu kommt, dass in Hessen nach Angaben des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe schon jetzt rund 77.000 barrierefreie Wohnungen fehlen, in Thüringen sind es 33.000. Problematisch ist aber nicht nur der Mangel an barrierefreiem, sondern auch an bezahlbarem Wohnraum. Denn Menschen mit Behinderungen verfügen häufig über geringe Einkommen, weil sie nicht in Vollzeit erwerbstätig sein können oder eine niedrige Rente beziehen.

Zugleich zeichnet sich ab, dass die Zahl der Pflegebedürftigen und der Menschen mit Einschränkungen künftig massiv steigen wird. Der VdK warnt daher vor der zunehmenden Verdrängung dieser Bevölkerungsgruppen aus den städtischen Quartieren. "Umfassende Barrierefreiheit muss in die Hessische Bauordnung aufgenommen werden", betont Paul Weimann. Außerdem fordert der VdK die Ausweitung von Fördermitteln und steuerlichen Subventionen für barrierefreie Planungs- und Bauvorhaben sowohl im Neubau als auch im Bestand. Eine vom Verband und der Ingenieurkammer Hessen gemeinsam entwickelte Modellrechnung zeigt, dass Barrierefreiheit bei einem Neubau lediglich Mehrkosten von maximal fünf Prozent verursacht.

Der VdK sieht deshalb die Politik in der Pflicht, neue inklusive Wohnformen wie Mehrgenerationenhäuser, integrative Wohngemeinschaften oder gemeinschaftliche Wohnprojekte stärker zu fördern. "Inklusion bedeutet auch, dass Menschen mit Beeinträchtigungen in allen städtischen Lagen wohnen und je nach ihren individuellen Bedürfnissen zwischen verschiedenen Wohn- und Lebensformen wählen können", sagt Paul Weimann. Nur dann sei gleichberechtigte Teilhabe am sozialen Leben gewährleistet.

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Stielow
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-29
Telefax: 069 714002-22
Presse.ht@vdk.de


VdK-Pressemeldung
Ein Mann hält eine Rede
Auf dem 22. Ordentlichen Landesverbandstag des VdK Hessen-Thüringen in Suhl wurde Paul Weimann mit einer überwältigenden Mehrheit von über 95 Prozent im Amt bestätigt.
Geschäftsstellen
Gelbes Schild mit der Aufschrift "Hier geht's zum VdK!
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner in Hessen und Thüringen.
VdK INTERNET-TV
Das VdK-Videoportal Die neuesten Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie auf VdK TV

Barrierefrei unterwegs: Neue On Demand Mobilität
Seit 2 Jahren gibt es immer mehr neue, flexible und auf Abruf bestellbare, sogenannte On-Demand Mobilitätsangebote auf dem Markt. Eva Konieczny, VdK-Referentin für Barrierefreiheit, ist unterwegs, um sich über diese neuen Mobilitätsangebote zu informieren.

Pressemeldungen
VdK Deutschland
Lesen Sie hier die aktuellen Pressemeldungen des Sozial- verbands VdK Deutschland.
| weiter >

VdK Fotos & Logos
Ein Mann mit einer Kamera auf der Schulter filmt eine Menge sitzender Menschen.
Hier gibt es Daten und Fakten zum Sozialverband VdK sowie Logos zum Herunterladen.
VdK Internet-TV
Auf unserem Videoportal www.vdktv.de finden Sie 300 Filme zu den Themen Barrierefreiheit, Gesundheit, Sozialpolitik, Sozialrecht, Sport, Ehrenamt und Service.
VdK-Pressemeldung
Unsere Pressemitteilungen informieren Sie über die politischen Forderungen, aktuellen Veranstaltungen und Angebote des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Presse
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Hier finden Sie die Ansprechpartner für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Publikationen
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Sie möchten kostenlos über Neuigkeiten auf unserer Internetseite informiert werden? Bitte hier anmelden.