Der VdK

Schlagworte

Schlagwort: Sozialrecht

Der VdK
Die Zeitschrift "Sozialrecht + Praxis" erscheint monatlich im Abonnement. Die Inhalte des jeweils aktuellen Ausgabe finden Sie hier im Überblick. | weiter
27.03.2017
Symbolfoto: Außenansicht des Sozialgerichts in Dresden
VdK-Zeitung
Im Jahr 2008 hat VdK-Mitglied Thomas Dietrich aus Sachsen ein Auge wegen eines Tumors verloren. Dafür wurde ihm ein Grad der Behinderung (GdB) von ... | weiter
27.03.2017 | Sabine Kohls
Symbolfoto: Eine Frau liest mehreren Kindern etwas vor.
VdK-Zeitung
Eva Biedler liebt ihren Job. Gerne würde die Kinderpflegerin mehr Zeit im Kindergarten verbringen. Doch die Multiple Sklerose lässt nicht mehr ... | weiter
27.03.2017 | Caroline Meyer
Symbolfoto: Ein Aktenordner mit der Aufschrift "Versicherungen", ein Taschenrechner und verschiedene Dokumente liegen auf einem Tisch
VdK-Zeitung
Eigentlich war es doch nur ein kleiner Arbeitsunfall. Doch die Folgen erwiesen sich für Steffen Abel aus Vienenburg schwerer als erwartet. Das ... | weiter
01.03.2017 | sko
Symbolfoto: Ein Langstock in Nutzung durch das Holocaust Denkmal in Berlin. Die durchgehende Linie auf dem Boden hilft bei der Orientierung von Menschen mit Sehbehinderungen
Teilhabe und Behinderung
Blinde und sehbehinderte Menschen müssen ihr angespartes Blindengeld nicht zur Deckung der Kosten einer Heimunterbringung verwenden. Es würde ... | weiter
13.02.2017 | juragentur
VdK-Zeitung
Arbeit kann schwer krank machen. So widerfuhr es VdK-Mitglied Willi Wilms. Er war lange Jahre asbesthaltigen Stäuben ausgesetzt. Mithilfe des VdK-Kreisverbands Rhein-Erft-Kreis gelang es ihm, seine Tumorerkrankung als Berufskrankheit durchzusetzen. Die Berufsgenossenschaft erkannte eine ... | weiter
27.01.2017 | sko
Armut
Hartz-IV-Bezieher können zum Besuch einer kostenfreien Jobmesse verpflichtet werden. Dies gilt zumindest dann, wenn der Arbeitsuchende sich an einem dort befindlichen Stand der Arbeitsagentur melden und Bewerbungsmappen mitbringen soll, entschied das Bayerische Landessozialgericht in einem Urteil. | weiter
03.01.2017 | juragentur
VdK-Zeitung
Mehrere Gutachten, ein umfangreicher Schriftverkehr sowie eine Klage vor dem Sozialgericht Stade führten nach zwei Jahren zum Erfolg: Das blinde VdK-Mitglied Lara Träger (Name von der Redaktion geändert) bekam weiterhin Leistungen der Pflegestufe I zugesprochen. | weiter
28.11.2016 | Sabine Kohls
VdK-Zeitung
Mit 56 Jahren fängt Regina Özcan aus Westerngrund im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg noch einmal ganz von vorne an: Die gelernte Krankenpflegehelferin wird Busfahrerin. Die von der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern finanzierte Umschulung hat sie sich mit Hilfe des VdK erstritten. | weiter
28.11.2016 | ali
VdK-Zeitung
Drei lange Jahre kämpfte VdK-Mitglied Marion L. (38, Name von der Redaktion geändert) für eine Versorgung mit digitalen Hörgeräten. Vor Kurzem gewann sie endlich den Prozess gegen ihre Krankenkasse. Ein langer Weg, der mithilfe des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen zu einem guten Ende ... | weiter
31.10.2016 | sko
Teilhabe und Behinderung
Haben schwerbehinderte Menschen zumindest noch die Chance auf eine berufliche Tätigkeit, muss die Bundesagentur für Arbeit ihnen auch hierfür eine berufliche Ausbildung bezahlen. Dies gilt selbst dann, wenn der Arbeitsuchende wegen seiner Behinderung nur noch seinen Computer mit den Augen ... | weiter
28.10.2016 | juragentur
VdK-Zeitung
Wer Sport treibt, benötigt geeignete Kleidung und Schuhe. So ging es auch dem mobilitätseingeschränkten VdK-Mitglied Karsten T. (Name von der Redaktion geändert) aus Berlin. Mit Hilfe des Sozialverbands VdK Berlin-Brandenburg gelang es ihm, seinen Anspruch auf orthopädische Sportschuhe ... | weiter
27.09.2016 | Sabine Kohls
VdK-Zeitung
VdK-Mitglied Gerald Berger aus Röllbach im unterfränkischen Landkreis Miltenberg ist seit einem Unfall querschnittsgelähmt. Um arbeiten zu können, braucht er ein Anti-Dekubitus-Sitzkissen für den Rollstuhl. Doch sowohl die Deutsche Rentenversicherung (DRV) als auch die Krankenkasse lehnten ... | weiter
30.08.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung
Mit Hilfe des VdK konnte Angelika Szymanski aus dem oberfränkischen Landkreis Coburg 15 Monate früher in Rente gehen. Die Deutsche Rentenversicherung hatte es versäumt, sie darauf hinzuweisen, freiwillig in die Rentenkasse einzubezahlen, um vorzeitig die Wartezeit zu erfüllen. Der VdK ... | weiter
23.06.2016 | ali
VdK-Zeitung
Gemeinsamer Sport macht Kindern Spaß und fördert den Teamgeist. Umso schlimmer, wenn man ausgeschlossen ist, so wie der elfjährige Marcel S. Mit seinem Rollstuhl konnte er nicht am Schulsport teilnehmen. Er klagte mit Hilfe der VdK-Rechtsschutzstelle Trier vor dem Sozialgericht, das ihm einen ... | weiter
23.05.2016 | sko
Teilhabe und Behinderung
Blinde Menschen können von ihrer Krankenkasse zur besseren Orientierung im Nahbereich ihrer Wohnung ein „Navi“-ähnliches GPS-System beanspruchen. Anders als ein Langstock ermöglicht das Hilfsmittel ein „vorausschauendes Gehen“, entschied das Sozialgericht Berlin in einem am Montag, 2. ... | weiter
02.05.2016 | juragentur
VdK-Zeitung
Erst als der VdK Tauberbischofsheim sich einschaltete, lenkte die Krankenkasse ein und bewilligte eine moderne Leselupe für VdK-Mitglied Maren G. (Name von der Redaktion geändert) aus Baden-Württemberg. Sie hat eine Augenerkrankung und braucht privat und beruflich spezielle Hilfsmittel. | weiter
28.04.2016 | sko
VdK-Zeitung
Petra Rivera hat jahrelang für einen Schwerbehinderten-Parkausweis gekämpft. Mit der Begründung, sie habe doch keine Gehbehinderung, hatte das Versorgungsamt in Nürnberg ihr diesen verweigert. Mithilfe des Sozialverbands VdK hat die 66-jährige Fränkin den Parkausweis vor dem Sozialgericht ... | weiter
28.04.2016 | hei
VdK-Zeitung
Jonas Thein war 17 Jahre alt, als sich sein Leben für immer veränderte: Im Frühling 2013 erlitt er eine Hirnblutung, seither ist er ein Schwerstpflegefall. Obwohl sich der Jugendliche noch in einer Ausbildung befand, hat der VdK Bayern für ihn rückwirkend eine Erwerbsminderungsrente erwirkt. | weiter
23.03.2016 | ali
VdK-Zeitung
In dieser Ausgabe unter anderem: Aktuelle Rentenpläne nützen nur wenigen - Pflegende Angehörige: „Ich kann nicht immer alles alleine schaffen“ - Barrieren im Verkehr: Ausgeschlossen, abgehängt und ausgebremst - VdK erwirkt Erwerbsminderungsrente für Azubi - Wann zahlt die Krankenkasse ... | weiter
23.03.2016
VdK-Zeitung
Ein neuer Fall aus der Sozialrechtsberatung des VdK: Eine 61-Jährige bekam mithilfe des VdK Sachsen Recht. Das Jobcenter wollte die Kosten der Unterkunft für eine Zwei-Zimmer-Wohnung nicht anerkennen. Doch Besuche der schwerstbehinderten Tochter müssen berücksichtigt werden. | weiter
28.01.2016 | ikl
VdK-Zeitung
Der Sozialverband VdK vertritt seine Mitglieder in allen Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit. Dazu ist viel Sachwissen notwendig. Daher tauschen sich die hauptamtlichen Juristen regelmäßig aus und nehmen an Schulungen teil. Im Dezember trafen sich die VdK-Berufungsjuristen aus den ... | weiter
28.01.2016 | sko
VdK-Zeitung
Es war ein langer, zäher Weg, auf dem Rita H. (Name von der Redaktion geändert) oft der Mut und die Kraft verließ. Deshalb ist sie froh, mit dem VdK Berlin-Brandenburg einen kompetenten Partner an der Seite zu haben, der einen mehr als zehnjährigen Rechtsstreit zu ihren Gunsten beendete. Die ... | weiter
27.11.2015 | ikl
VdK-Zeitung
Sieben Kinder großzuziehen, ist kein Kinderspiel. Jeder Cent muss mehrmals umgedreht werden. Für Familie T. (Name von der Redaktion geändert) aus Rheinland-Pfalz ist dies seit vielen Jahren Alltag. Von ihrem Anspruch auf Kinderzuschlag erfuhr die Familie zufällig. Doch zu ihrem Recht kam die ... | weiter
28.10.2015 | ikl
VdK-Zeitung
Wegen schwerer Arthrose und mehreren Gelenkoperationen war es VdK-Mitglied Hans-Peter Kruchen nicht mehr möglich, zu arbeiten. Er reichte daher einen Antrag auf volle Erwerbsminderungsrente bei der Rentenversicherung Rheinland ein. Diese lehnte ab. Mit Unterstützung des VdK gelang es ihm, den ... | weiter
24.09.2015 | sko
VdK-Zeitung
Vanessa H. (Name von der Redaktion geändert) ist schwer lungenkrank. Doch sie hatte Glück und bekam zwei Spender-Lungenflügel. Die 18-Jährige aus Schleswig-Holstein hoffte auf ein neues Leben. Doch bald nach der Transplantation ging es der 18-Jährigen nicht nur gesundheitlich wieder ... | weiter
24.03.2015 | ikl
VdK-Mitglied Maria M. (Name von der Redaktion geändert) leidet bereits seit 1996 unter den seltenen Erkrankungen Chiari-Malformation und Syringomyelie. Mithilfe des VdK Bayern kämpfte sie jahrelang um ihre Erwerbsminderungsrente. | weiter
28.04.2014 | sko
Wegen seiner gesundheitlichen Probleme beantragte Andreas S. (Jahrgang 1959) im Juni 2012 teilweise Erwerbsminderungsrente bei seinem Rentenversicherungsträger. Der VdK Saarland half ihm bei dem komplizierten Verfahren. | weiter
28.01.2014 | sko
VdK-Berufungsjuristen aus den Landesverbänden wollen sich künftig stärker vernetzen – Treffen mit BSG-Präsident Peter Masuch | weiter
03.09.2013 | sko
Nur wer sich auskennt, kann die richtigen Entscheidungen treffen. Gerade Menschen mit Behinderung sind darauf angewiesen, dass sie in Ämtern und Institutionen kompetente Ansprechpartner vorfinden. | weiter
26.04.2011 | ikl
VdK-Experten in den Landesverbänden beraten Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen und helfen bei Widersprüchen und Klagen | weiter
24.03.2011 | sko
Der VdK
Der Sozialverband VdK Deutschland ist der größte deutsche Sozialverband und vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderungen, Rentnern, chronisch Kranken, Senioren und Patienten gegenüber der Politik und an den Sozialgerichten. | weiter
Themen
Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Bereichen Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt sowie Familie und Generationen. | weiter
Mitgliedschaft
In unserer Serie "So hilft der VdK" berichten wir regelmäßig über echte Fälle aus der Sozialrechtsberatung unserer VdK-Landesverbände, bei denen der VdK seinen Mitgliedern zu ihrem Recht verholfen hat. | weiter
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft. | weiter
Mitgliedschaft
Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im VdK - dem mit bundesweit über 1,8 Millionen Mitgliedern größten Sozialverband Deutschlands. Immer mehr Menschen schließen sich der VdK-Gemeinschaft an. | weiter
Mitgliedschaft
Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK: die Rechtsansprüche seiner Mitglieder durchzusetzen. Der VdK hilft unter anderem bei der Antragstellung und beim Einlegen von Widersprüchen. | weiter

Der VdK
Deutschlandkarte mit den durch ein Fähnchen markierten Standorten der VdK-Landesverbände
Hier finden Sie die Kontaktadressen der 13 Landesverbände des Sozialverbands VdK. Auf den Websites der Landesverbände finden Sie alle Informationen zur Mitgliedschaft im VdK.
Mitgliedschaft
Symbolfoto: Viele Hände bilden gemeinsam einen Kreis
Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im VdK - dem mit bundesweit über 1,8 Millionen Mitgliedern größten Sozialverband Deutschlands. Immer mehr Menschen schließen sich der VdK-Gemeinschaft an.
Presse
Foto: Ulrike Mascher in einem Fernsehinterview mit der ARD-Tagesschau
Die Presseabteilung des Sozialverbands VdK Deutschland hat ihren Sitz in Berlin. Lesen Sie mehr über Aktivitäten und finden Sie Ansprechpartner.
Der VdK
Gebäude der VdK-Bundesgeschäftsstelle in der Linienstraße 131, Berlin Mitte
Sie möchten Kontakt zum Sozialverband VdK aufnehmen? Alle wichtigen Adressen, Telefonnummern und Ansprechpartner auf einen Blick.