Der VdK

Hier finden Sie interessante Texte zum gesuchten Schlagwort

Rente, Behinderung, Erwerbsminderung, Grundsicherung, Pflege: Sie recherchieren zu einem bestimmten Thema? Hier finden Sie Texte zu Ihrer Suche.

Schlagwort: Kinder

Symbolfoto: Eine Krankenversicherungskarte steckt in einer Brieftasche.
Gesundheit
Erwachsene Kinder mit Behinderung können ohne Altersgrenzen über die Eltern krankenversichert werden, wenn sie nicht in der Lage sind, sich ... | weiter
27.06.2019 | ikl
Verena Bentele sitzt mit einem kleinen Mädchen an einem Tisch. Der Mädchen untersucht gerade ein Spielzeug.
Teilhabe und Behinderung
VdK-Präsidentin Verena Bentele hat die Patenschaft für die Sehfrühförderung der Ki.D.T. GmbH in Berlin übernommen. | weiter
27.06.2019 | ikl
Ein Junge bläst Seifenblasen.
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Bildung ist einer der Schlüssel gegen Kinderarmut. Aber es braucht noch mehr Maßnahmen, um allen Kindern gleiche und gute Startchancen zu geben. | weiter
25.06.2019 | bsc
Zwei Mädchen zeichnen.
PRESSE-STATEMENT
31.05.2019 - Kinderarmut ist in einer reichen Gesellschaft wie Deutschland ein Skandal. Der VdK findet: Wir müssen schnell dagegen vorgehen und ... | weiter
31.05.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Verena Bentele spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr die die Flagge der Europäischen Union mit gelben Sternen auf blauem Grund zu erkennen.
PRESSE-STATEMENT
26.04.2019 - Der VdK begrüßt die Pläne zur Entlastung von Angehörigen von Menschen mit Behinderungen. Damit würde eine langjährige ... | weiter
26.04.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
24.04.2019 - Der VdK begrüßt, dass Kinder von Pflegebedürftigen entlastet werden sollen. Unter 100.000 Euro Jahreseinkommen sollen sie nicht für die Pflege der Eltern aufkommen müssen. | weiter
24.04.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
PRESSE-STATEMENT
11.04.2019 - In der Debatte um vorgeburtliche Bluttests will der VdK weg von der Defizitorientierung, hin zu der Erkenntnis, dass ein Leben mit Downsyndrom lebenswert ist. | weiter
11.04.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
STATEMENT
21.03.2019 - Heute soll im Bundestag das "Starke-Familien-Gesetz" verabschiedet werden. Bundesfamilienministerin Giffey hat Nachbesserungen am Gesetz angekündigt. | weiter
21.03.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Themen
Das Starke-Familien-Gesetz enthält viele gute Vorschläge. Aber es muss nachgebessert werden, damit die Maßnahmen bei bedürftigen Familien ankommen. | weiter
07.03.2019 | mb
Pflege
Können Pflegebedürftige die Kosten für das Pflegeheim nicht selbst aufbringen, werden deren Kinder zur Kasse gebeten. Allerdings müssen diese dazu finanziell in der Lage sein. | weiter
06.02.2019 | ali
Themen
Die aktuellen gesetzlichen Neuerungen für Familien sind für den VdK ein wichtiger Schritt, er reicht aber nicht aus, um Kinderarmut wirksam zu bekämpfen. | weiter
25.01.2019 | ikl
Presse
09.01.2019 - Das "Starke-Familien-Gesetz" ist beschlossen. Es soll etwa arme Kinder unterstützen. Aber reichen die geplanten Maßnahmen aus? Nein, meint der VdK. | weiter
09.01.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Kinder müssen schuldenfrei ins Erwachsenen-Leben starten können. Deshalb müssen sie zu Unrecht bezogene Hartz-IV-Leistungen ihrer Eltern nicht zurückzahlen. | weiter
14.12.2018 | ©Juragentur / ime
STATEMENT
21.11.2018 - Staatliche Leistungen kommen bei bedürftigen Kindern an. Aber die Regelsätze müssen erhöht werden. Es braucht auch Angebote für Bildung und Freizeit. | weiter
21.11.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Rente
Nach dem Tod der Eltern oder eines Elternteils erhalten Kinder eine Waisenrente oder eine Halbwaisenrente. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. | weiter
31.10.2018 | ali
Statement
31.10.2018 - Fast ein Fünftel der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das muss sich dringend ändern, meint der VdK. | weiter
31.10.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Kindererziehungszeiten für vor und nach 1992 geborene Kinder sind bei der Rente nicht gleich viel wert. Diese Ungleichbehandlung hat das BSG bestätigt. | weiter
11.10.2018 | ©Juragentur
STATEMENT
24.09.2018 - Die Arbeitswelt ist durch einen Niedriglohnsektor und Prekarität gekennzeichnet. Das führt zu Armut für sehr viele Menschen. Damit muss Schluss sein. | weiter
24.09.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Themen
Alle finden es richtig, Kinder zu fördern. Aber man muss konkret werden und Geld in die Hand nehmen, um allen Kindern gerechte Startchancen zu geben. | weiter
10.09.2018
So hilft der VdK
Das Landesversorgungsamt Rheinland-Pfalz will bei einem Neunjährigen den GdB herabsetzen. Der VdK hat dies vorläufig verhindert, damit der Junge keine Nachteile hat. | weiter
30.08.2018 | sko
Pflege
Die juristischen Vorgaben, um einen Pflegegrad zu bekommen, ähnlichen sich bei Kindern und Erwachsenen. Aber es gibt auch wichtige Unterschiede. | weiter
30.08.2018 | ikl
Pflege
Woran merkt man, dass ein Kind sich anders entwickelt als andere? Eine Mutter aus Berlin berichtet über ihren Sohn und seine ADHS-Krankheit. | weiter
30.08.2018 | ikl
STATEMENT
02.08.2018 - Das Armutsrisiko von Alleinerziehenden liegt weit über dem Bevölkerungsdurchschnitt. Der VdK fordert dringend Gegenmaßnahmen, unter anderem familienfreundlichere Arbeitszeitmodelle. | weiter
02.08.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Pflege
Anträge auf Pflegegrade lehnen die Pflegekassen häufig ab. Doch dagegen kann man einen Widerspruch einlegen. Wir geben Tipps für das Vorgehen. | weiter
01.08.2018 | ime
Patchwork-Familien mit unverheirateten Eltern können kein höheres Kindergeld verlangen. Das geht nur bei einem verheirateten Paar, so der Bundesfinanzhof. | weiter
20.07.2018 | ©Juragentur
Das Bundessozialgericht hat heute die Ungleichbehandlung der Rentenansprüche von Frauen mit Kindern bestimmter Geburtsjahrgänge bestätigt. | weiter
28.06.2018 | ©Juragentur
STATEMENT
27.06.2018 - Alleinerziehende und ihre Kinder sind besonders von Armut bedroht. Das muss gestoppt werden, findet der Sozialverband VdK und fordert ein Maßnahmenpaket. | weiter
27.06.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Wenn Kinder zwischen zwei Ausbildungsabschnitten eine unnötige Pause einlegen, bekommen ihre Eltern kein Kindergeld mehr, so der Bundesfinanzhof. | weiter
08.06.2018 | ©Juragentur
Statements
Der VdK sieht in der zusätzlichen Bürokratie nicht das entscheidende Argument gegen die Mütterrente II. Es geht um Gleichbehandlung aller Mütter. | weiter
02.05.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Lesen & Schreiben seien Kulturtechniken, so das BSG. Das begründe die längere Lernförderung benachteiligter Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche. | weiter
26.04.2018 | ©Juragentur
Themen
Wie berechnet sich eigentlich das Existenzminimum bei der Grundsicherung? Der VdK kritisiert die zu niedrigen Regelsätze – besonders die für Kinder. | weiter
23.03.2018
Dem BSG nach haben Eltern keinen aus dem Grundgesetz ableitbaren Anspruch auf einen zusätzlichen Rentenbetrag. Familien würden auf andere Weise entlastet. | weiter
22.03.2018 | ©Juragentur
Themen
Die Gesundheitsberichterstattung zeigt, dass Gesundheit stark vom sozialen Status abhängt. Klar belegt dies die Kiggs-Studie für Kinder und Jugendliche. | weiter
19.03.2018 | ime
Themen
Laut Sondierungsverhandlungen soll es nur für Mütter, die vor 1992 mindestens drei Kinder geboren haben, eine Anhebung der Mütterrente geben. | weiter
25.01.2018 | bsc
Ohne Ehe ist ein „Stiefvater“ kein Stiefvater. Nach dem Gesetz ist er kinderlos und muss den Beitragszuschlag für Kinderlose zur Pflegeversicherung zahlen. | weiter
12.12.2017 | ©Juragentur
Rente
Wir zeigen, warum es wichtig ist, dass Kinder sich schönen Illusionen hingeben und an Weihnachtsmann und Christkind glauben. | weiter
04.12.2017 | ikl
Statements
Nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung leben zwei Drittel der armen Kinder dauerhaft oder immer wieder in Armut. Wir fordern: Die Politik muss handeln! | weiter
23.10.2017 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Hilfebedürftige brauchen manchmal einen rechtlichen Betreuer. Dafür in Frage kommen aber nicht nur die Eltern oder Kinder, sondern auch nahe Angehörige. | weiter
20.07.2017 | Juragentur/ime
Fast jedes fünfte Kind wächst bei einem alleinerziehenden Elternteil, meist bei der Mutter, auf. Das ist finanziell nicht immer einfach: Zwar sind mehr als zwei Drittel der Alleinerziehenden erwerbstätig, doch oft reicht das Einkommen nicht aus. In einem Filmbeitrag zeigt VdK-TV, warum die ... | weiter
29.05.2017 | Annette Liebmann
Seit 50 Jahren versorgt das Magazin „Eltern“ Mütter und Väter mit Tipps und Infos rund um das Leben mit Kindern. Chefredakteurin Marie-Luise Lewicki arbeitet seit 30 Jahren bei „Eltern“ und ist selbst Mutter eines Sohnes. Im Interview mit der VdK-Zeitung beruhigt sie die Eltern von ... | weiter
27.03.2017 | Interview: Caroline Meyer
Ob ein Mieter den Garten nutzen darf und was er dabei beachten sollte, erklärt Silke Gottschalk vom Deutschen Mieterbund Nordrhein-Westfalen e. V. | weiter
27.03.2017 | Elisabeth Antritter
Themen
Der VdK fordert wirksame Maßnahmen, die die Armut von Kindern und Jugendlichen sowie Ungerechtigkeiten im Familienlastenausgleich beseitigen. | weiter
17.10.2016
Ziehen die Kinder aus dem elterlichen Eigenheim aus, müssen sich mitunter auch die im Hartz-IV-Bezug stehenden Eltern eine neue Bleibe suchen. Denn ist mit dem Auszug der Kinder das Haus nun unangemessen groß geworden, kann das Jobcenter letztlich den Verkauf der Immobilie verlangen, urteilte ... | weiter
13.10.2016 | juragentur
Bei den Eltern im Haushalt zu wohnen, bringt Kostenersparnisse. Daher darf das Jobcenter volljährigen Kindern unter 25 Jahren das Arbeitslosengeld II pauschal um 20 Prozent mindern, wenn sie im Haushalt der Eltern wohnen, entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Mittwoch, 7. September ... | weiter
07.09.2016 | juragentur
Themen
Für schwer behinderte Kinder gibt es deutschlandweit 150 sozialpädiatrische Zentren. Mit der Volljährigkeit bricht die medizinische Betreuung dort ab. | weiter
30.08.2016 | Annette Liebmann
So hilft der VdK
Wer kümmert sich um die Kinder, wenn man zur ambulanten Reha muss? Vor dieser Frage stand auch das VdK-Mitglied Myriam Brinis aus Nordrhein-Westfalen. Mit Hilfe des VdK-Kreisverbands Bergisch Land in Wuppertal setzte sie durch, dass die Rentenversicherung Rheinland die Fahrtkosten der Kinder zur ... | weiter
24.02.2016 | sko
So hilft der VdK
Sieben Kinder großzuziehen, ist kein Kinderspiel. Jeder Cent muss mehrmals umgedreht werden. Für Familie T. (Name von der Redaktion geändert) aus Rheinland-Pfalz ist dies seit vielen Jahren Alltag. Von ihrem Anspruch auf Kinderzuschlag erfuhr die Familie zufällig. Doch zu ihrem Recht kam die ... | weiter
28.10.2015 | ikl

Neu aufgelegt

PUBLIKATION
Cover der Broschüre "Pflege geht jeden an. Angehörige selbst pflegen - ein Ratgeber"
Die kostenfreie Broschüre "Pflege geht jeden an" richtet sich an pflegende Angehörige oder solche, die es werden wollen. Lesen Sie unsere aktualisierte Broschüre mit den wichtigsten Tipps zur Pflege.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Abonnieren Sie unsere Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht. Journalisten könnnen sich hier für unseren Pressenewsletter eintragen. | weiter
Mitgliedschaft
Symbolfoto: Jemand füllt eine Beitrittserklärung zum VdK aus.
Über unser sicheres Online-Formular können Sie Informationen zur VdK-Mitgliedschaft anfordern - unverbindlich und kostenlos. | weiter