Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Leichte Sprache | Schriftgröße

Gesundheit

Der Sozialverband VdK setzt sich dafür ein, dass Gesundheit für alle bezahlbar bleibt. Er ist die Lobby der Patienten, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderungen.

© imago/Science Photo Library
  • Blitze im Gehirn - 10. Mai 2015: Tag gegen den Schlaganfall
    Der Schlag im Gehirn ist die mit derzeit rund 270.000 Fällen pro Jahr nach Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Sogar junge Erwachsene und Kinder, circa 300 jährlich, sind betroffen. | weiter
    07.05.2015 | stw
  • Welt-Asthma-Tag: Gefährliche Atemnot
    Am 5. Mai 2015 ist Welt-Asthma-Tag. Er wurde 1998 durch die Global Initiative for Asthma (GINA) initiiert. Mit Veranstaltungen und Aktionen soll auf die chronische Lungenkrankheit aufmerksam gemacht und informiert werden. | weiter
    04.05.2015 | pet
  • 18. Tag gegen Lärm am 29. April unter dem Motto „Lärm – voll nervig!“
    Die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) unterstützt auch in diesem Jahr wieder mit Aktionen in ganz Deutschland den Tag gegen Lärm, der am 29. April stattfindet. | weiter
    29.04.2015 | pm Deutsche Tinnitus Liga
  • BSG stärkt wirbelsäulenkranken Arbeitnehmern den Rücken
    Das Bundessozialgericht hat Arbeitnehmer mit Wirbelsäulenleiden im Streit mit ihrer Berufsgenossenschaft gestärkt. In drei Urteilen entschied es Streitfragen zugunsten der kranken Arbeitnehmer und wies Versuche der Berufsgenossenschaften ab, die Voraussetzungen für die Anerkennung als Berufskrankheit unter Hinweis auf wissenschaftlichen Streit wieder zu verschärfen. | weiter
    24.04.2015
  • Im Frühjahr werden die Zecken wieder aktiv
    Sie sind gefürchtet: Zecken. Die Parasiten stechen oft unbemerkt zu und saugen sich mit Blut voll. Für Menschen und viele Tiere kann das gefährlich werden, da Zecken Krankheitserreger übertragen. Deshalb sollte man sich schützen und im Ernstfall schnell einen Arzt aufsuchen. | weiter
    21.04.2015 | sko
  • Gute Gesundheitstipps im Internet
    Vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen für über 100 Themen hat jetzt die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) online gestellt – von Alzheimer und Bluthochdruck bis Kreuzschmerzen und Zuckerkrankheit. Zur Verfügung stellt die Inhalte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). | weiter
    02.04.2015 | UPD
  • Urteil: In Mittagspause nur Weg zum Essen unfallversichert
    In der Mittagspause stehen nur Wege zum Essen und danach zurück zum Betrieb unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Im Zweifel müssen die Arbeitnehmer beweisen, dass es sich nicht um einen privat motivierten Weg gehandelt hat, urteilte das Hessische Landessozialgericht. | weiter
    27.03.2015 | juragentur
  • Patientenrechte: Wenn der Arzt zu wenig Zeit hat
    Vor einer Untersuchung oder Behandlung muss der Arzt den Patienten genau aufklären und seine Einwilligung einholen. Hat er nicht die Zeit dazu, sollte man nachhaken – und nicht zu schnell entscheiden | weiter
    26.03.2015 | UPD
  • Vorsorge: Darmkrebs früh erkennen
    Darmkrebs gehört zu den drei häufigsten Krebsarten in Deutschland. Aber: Früh erkannt, ist er heilbar. Daher ist es wichtig, die Vorsorgemöglichkeiten wahrzunehmen – besonders für Menschen ab 50. | weiter
    26.03.2015 | ikl
  • Morbus Crohn: „In der Forschung tut sich was“
    Bei Morbus Crohn kann sich die Schleimhaut an unterschiedlichen Stellen des Verdauungstrakts, besonders des Darms, entzünden. Die genauen Ursachen für diese Entzündungen sind Wissenschaftlern noch unbekannt. | weiter
    26.03.2015 | pet
  • Tag der Rückengesundheit am 15. März
    Statistisch gesehen leidet jeder Dritte in Deutschland unter Rückenbeschwerden. Am Tag der Rückengesundheit gibt es zahlreiche Veranstaltungen, wo es um Vorbeugung und Therapien geht. | weiter
    13.03.2015 | stw
  • Krankheiten ohne Namen - Verein „ACHSE“ berät bei seltenen Erkrankungen
    Am 28. Februar ist der internationale Tag der seltenen Erkrankungen („Rare Disease Day“). Seit acht Jahren macht der Aktionstag auf die Situation von Betroffenen und deren Familienangehörigen aufmerksam. | weiter
    27.02.2015 | ant
  • Individuelle Gesundheitsleistungen oft ohne Nutzen
    Jeder zweite Patient bekommt beim Arztbesuch Individuelle Gesundheitsleistungen, kurz IGeL, angeboten. Die meisten dieser Selbstzahlerleistungen haben nach wissenschaftlicher Bewertung keinen nachweisbaren Nutzen - oder schaden sogar. | weiter
    26.02.2015 | ikl
  • Am 4. Februar ist Weltkrebstag
    „Krebs – Lösungen in Reichweite“ ist das Motto des diesjährigen Weltkrebstages am 4. Februar. Die Deutsche Krebshilfe möchte mit der Krebsprävention, der Krebsfrüherkennung, der Entwicklung neuer Versorgungsstrategien und der Verbesserung der Lebensqualität Menschen aufklären und gleichzeitig die Angst vor der Krankheit mildern. | weiter
    04.02.2015 | stw/ikl
  • Krankengeld: Stopp nach Aktenlage?
    Ungereimtheiten bei der Behandlung können bei der Kasse Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit auslösen. Zum Entscheiden, ob das Krankengeld gestoppt wird, reichen ihr meist die bisherigen Behandlungsunterlagen. Patienten können dagegen Widerspruch einlegen und zudem vorsorgen. | weiter
    29.01.2015 | pm UPD
  • Wir sitzen zu viel - Mangelnde Bewegung ist großes Gesundheitsrisiko
    Die Deutschen sind Weltmeister im Sitzen. Im Durchschnitt sitzen Erwachsene 7,5 Stunden am Tag. Viel zu viel, um gesund zu leben, wird im Gesundheitsreport „Wie gesund lebt Deutschland?“ festgestellt. | weiter
    27.01.2015 | ikl
  • Krankenversicherungsbeitrag bei Rentnern ändert sich erst ab März
    Für Rentner bleibt der Beitragssatz in der Krankenversicherung im Januar und Februar 2015 gleich. Änderungen des Beitragssatzes in der Krankenversicherung zum 1. Januar 2015 wirken sich bei pflichtversicherten Rentnern aufgrund gesetzlicher Vorgaben erst zeitversetzt ab März 2015 auf die Berechnung der Krankenversicherungsbeiträge aus. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. | weiter
    06.01.2015 | ikl
  • Liste zuzahlungsbefreiter Arzneimittel
    Eine Reihe von Arzneimitteln ist auch für Erwachsene von der Zuzahlungspflicht befreit; diese werden regelmäßig vom GKV-Spitzenverband in einer Liste zusammengefasst. | weiter
    06.05.2014
  • Archiv Gesundheit
    Ältere Meldungen aus der Rubrik "Gesundheit" | weiter
Logo der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland


Unterstützung bei Gesundheitsfragen bietet kostenfrei, neutral und unabhängig auch die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD). Die UPD wird vom Sozialverband VdK mit getragen: www.patientenberatung.de

VdK-TV: Aushalten - ein Leben mit dem Schmerz

6nsEt17dO5Q
Mit Schmerzen leben - für viele von uns ist das unvorstellbar. Wir sind es gewohnt, dass der Schmerz verschwindet - entweder nach einer Behandlung oder durch eine Schmerztablette. Menschen mit chronischen Schmerzen haben diese Hoffnung nicht.

Zum Herunterladen

  • Medikamentenplan.pdf (812,91 KB, PDF-Datei)

    Mit dem Medikamentenplan, entwickelt vom Aktionsbündnis Patientensicherheit, vermeiden Sie Einnahmefehler bei Arzneien,indem Sie dokumentieren, welche Medikamente Sie wann einnehmen. Einfach herunterladen, direkt am Computer ausfüllen und ausdrucken

  • VdK-Organspendeausweis.pdf (74,06 KB, PDF-Datei)

    Den VdK-Organspendeausweis können Sie am PC ausfüllen und ausdrucken. Der ausgedruckte Ausweis ist genauso gültig wie andere Organspendeausweise.

Service
Auf dieser Seite finden Sie nützliche Dokumente zum kostenlosen Herunterladen, zum Beispiel einen Medikamentenplan, ein Pflegetagebuch und den VdK-Organspendeausweis.
Service
Der Sozialverband VdK bietet wechselnde Publikationen an, die Sie auf dieser Seite direkt online bestellen, in vielen Fällen auch kostenlos herunterladen können. Aktuell: Neuauflage des Pflegeratgebers "Pflege geht jeden an!" - kostenlos für Sie zum Download.

VdK-TV: Herzklappenentzündung (UT)

Z_YwdCZt-EI
Ursachen und Gründe für Herzklappenentzündungen und Vorstellung von Präventionsmaßnahmen (mit Untertiteln)
Rente
Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr.
Gesundheit
Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, zur Patientenberatung im Sozialverband VdK, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr.
Pflege
Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige.
Behinderung
Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr.
Armut
Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere Menschen, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose. Der VdK setzt sich gegen Armut ein und für Maßnahmen, die Armut verhindern.