Sozialverband VdK Deutschland e.V.

Aktuelle Themen und Informationen

Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen:

  • Symbolfoto: Ein Opa hebt seine kleine Enkelin hoch.
    Generationen
    Vier Generationen leben unter einem Dach: Was früher Alltag war, ist heute die Ausnahme. Die Zahl der Haushalte mit drei oder mehr Generationen ist in Deutschland zwischen 1995 und 2015 von 351.000 auf 209.000 zurückgegangen. Das entspricht einem Rückgang um 40 Prozent. Demnach leben in weniger als einem Prozent aller Haushalte drei oder mehr Generationen einer Familie zusammen. Das teilte das Statistische Bundesamt aktuell mit.
  • Foto vom Messestand des VdK NRW auf der REHACARE 2015 in Düsseldorf
    Messe
    Vom 28. September bis zum 1. Oktober steht in Düsseldorf wieder all das im Mittelpunkt, was Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und chronischen Krankheiten das Leben leichter macht: Auf der internationalen Fachmesse REHACARE werden rund 950 Aussteller aus 34 Ländern Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben präsentieren. Auch der VdK Nordrhein-Westfalen wird traditionell mit einem großen Info-Stand vertreten sein.
  • Symbolfoto: Ein älteres Paar in luftiger Kleidung geht im Schutz schattiger Bäume spazieren.
    Gesundheit
    Sommerliche Hitze mit sehr hohen Temperaturen über 30 Grad Celsius kann zur Herausforderung besonders für ältere Menschen und diejenigen werden, die bereits wegen Herz- oder Blutdruckproblemen in Behandlung sind. Die Deutsche Herzstiftung gibt Herzpatienten nützliche Tipps.
  • Symbolfoto: Ein Stapel Aktenordner
    Teilhabe
    Der Sozialverband VdK Deutschland hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf für das Bundesteilhabegesetz abgegeben. Die Stellungnahme kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
  • Motiv der VdK-Kampagne Weg mit den Barrieren
    Barrierefreiheit
    Mit der Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Weitere Meldungen:

Gesundheit
Symbolfoto: Zwei Polizeibeamte patrouillieren am Flughafen in Dresden.
Die Ängste der Deutschen haben in den vergangenen zwölf Monaten deutlich zugenommen. Das hat eine Befragung des Versicherungsunternehmens R+V ergeben. Besonders die Angst vor terroristischen Angriffen hat laut Befragung deutlich zugenommen. 73 Prozent gaben demnach an, sich davor zu fürchten. Mit einem Plus von 21 Prozentpunkten erreicht die Terrorangst damit erstmals Platz 1 in der Ängste-Rangliste. | weiter
13.07.2016 | ikl
Gesundheit
Symbolfoto: Junge Frauen in einem Pilates-Kurs machen Übungen.
Rückenschmerzen hat fast jeder schon einmal gehabt. Den Rücken stärken durch Muskeltraining ist eine weitverbreitete Maßnahme bei Rückenbeschwerden. Doch es geht auch anders. Der Esslinger Arzt Dr. Martin Runge hat ein Übungsprogramm für Menschen mit eingeschränkter Mobilität entwickelt, das auf Dehnen des Körpers basiert. | weiter
04.07.2016 | sko
Gesundheit
Symbolfoto: Nachgestellter Unfall zwischen Fahrrad und Auto - das Fahrrad liegt auf der Straße
Nach einem Arztbesuch am Morgen ist der anschließende Weg zur Arbeit in der Regel nicht unfallversichert. Anderes gilt nur, wenn der Aufenthalt in der Praxis mindestens zwei Stunden gedauert hat, urteilte am Dienstag, 5. Juli 2016, das Bundessozialgericht in Kassel. | weiter
06.07.2016 | juragentur
Rente
Symbolfoto: Ein Kalender und darin ein Klebezettel mit der Aufschrift "Rentenantrag stellen"
Betreuer von psychisch Kranken müssen auch bei fehlendem Kontakt deren Rechte und Pflichten im Blick haben. Wird wegen einer monatelangen nicht möglichen Kontaktaufnahme zu dem Betreuten ein Rentenantrag zu spät eingereicht, kann deshalb nicht rückwirkend eine Rente verlangt werden, entschied jetzt das Sozialgericht Mainz. | weiter
10.06.2016 | juragentur

Behinderung
Symbolfoto: Computer-Taste mit einem Rollstuhlsymbol darauf
Der bundesweite Sehbehindertentag fand am 6. Juni 2016 statt - im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema "Kontraste". Ausreichende Kontraste sind für die Orientierung sehbehinderter Menschen von zentraler Bedeutung - und auch bei der Gestaltung von Internetseiten spielen sie eine wichtige Rolle. Wir werfen einen Blick auf das Thema Barrierefreiheit im Internet. | weiter
06.06.2016 | cl
Pflege
Symbolfoto: Angehörige oder Pflegekraft beugt sich über einen Senior im Rollstuhl
Entlastungsleistungen in der Pflege wie hauswirtschaftliche Versorgung und Kosten für Fahr- und Begleitdienste, die im vergangenen Jahr nicht in Anspruch genommen werden konnten, können noch bis 30. Juni 2016 abgerufen werden. | weiter
10.06.2016 | ikl
Pflege
Symbolfoto: Ältere Frau sitzt vor einem Seniorenheim in der Sonne
Alten- und Pflegeheime dürfen nicht ohne Zustimmung ihrer Bewohner eine höhere Heimvergütung verlangen. Es stellt eine unangemessene Benachteiligung der Verbraucher dar, wenn Heimverträge die einseitige Entgelterhöhung vorsehen, entschied der Bundesgerichtshof. | weiter
10.06.2016 | juragentur
Armut
Symbolfoto: Ein Fünf-Euro-Schein und Euromünzen ergeben zusammen die Summe von 8,50 Euro
Lesen Sie hier die Stellungnahme des Sozialverbands VdK Deutschland an die Mindestlohnkommission - Einschätzung zu den Auswirkungen des geltenden gesetzlichen Mindestlohns. Die Stellungnahme ist auch als Download verfügbar. | weiter
03.06.2016

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in unseren Themen -Rubriken :

  • Rente
    Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr. | weiter
  • Gesundheit
    Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, Patientenrechten, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr. | weiter
  • Pflege
    Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige. | weiter
  • Behinderung
    Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr. | weiter
  • Armut
    Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere Menschen, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose. Der VdK setzt sich gegen Armut ein und für Maßnahmen, die Armut verhindern. | weiter
  • Generationen
    Der Sozialverband VdK ist ein generationenübergreifender Verband. Lesen Sie hier aktuelle Meldungen zum Thema Familie und Generationen. | weiter
  • Musterstreitverfahren
    Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der Musterstreitverfahren, die der Sozialverband VdK Deutschland derzeit führt. | weiter

Schlagworte Neuigkeiten | News | Rente | Rentner | Behinderung | Sozialrecht | Recht | Urteile | Familie | Arbeitsmarkt | Senioren | Barrierefreiheit | Armut | Hartz IV | Sozialpolitik | Gesundheit | Patienten | Patientenberatung | Prävention | Rehabilitation


Sozialrecht aktuell

Gesundheit
Symbolfoto: Nachgestellter Unfall zwischen Fahrrad und Auto - das Fahrrad liegt auf der Straße
Nach einem Arztbesuch am Morgen ist der anschließende Weg zur Arbeit in der Regel nicht unfallversichert. Anderes gilt nur, wenn der Aufenthalt in der Praxis mindestens zwei Stunden gedauert hat, urteilte am Dienstag, 5. Juli 2016, das Bundessozialgericht in Kassel. | weiter
06.07.2016 | juragentur
Gesundheit
Symbolfoto: Jemand geht mit einem eingegipsten Fuß und an Krücken eine Treppe hinauf.
Heimarbeit steht nicht unter demselben Unfallschutz wie die Arbeit im Betrieb. Wege im eigenen Haus, etwa um sich etwas zu Trinken zu holen, sind nicht versichert, urteilte am Dienstag, 5. Juli 2016, das Bundessozialgericht in Kassel. Denn die Gestaltung und Sicherheit etwa von Treppen liege hier allein in der Hand des Arbeitnehmers selbst. | weiter
06.07.2016 | juragentur
Rente
Symbolfoto: Ein Kalender und darin ein Klebezettel mit der Aufschrift "Rentenantrag stellen"
Betreuer von psychisch Kranken müssen auch bei fehlendem Kontakt deren Rechte und Pflichten im Blick haben. Wird wegen einer monatelangen nicht möglichen Kontaktaufnahme zu dem Betreuten ein Rentenantrag zu spät eingereicht, kann deshalb nicht rückwirkend eine Rente verlangt werden, entschied jetzt das Sozialgericht Mainz. | weiter
10.06.2016 | juragentur
Armut
Jobcenter und Hartz-IV-Bezieher müssen über eine Eingliederungsvereinbarung auch tatsächlich eine Vereinbarung anstreben und über die einzelnen Punkte vorher verhandeln. Ohne Verhandlungen zumindest angeboten zu haben darf die Behörde eine Eingliederungsvereinbarung nicht einfach per Bescheid durchsetzen, entschied jetzt das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz. | weiter
18.05.2016 | juragentur
Rente
Symbolfoto: Buchstabenwürfel bilden das Wort "Rente", darauf sitzen kleine Figürchen von Senioren
Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr.
Gesundheit
Symbolfoto: Ein Stethoskop
Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, Patientenrechten, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr.
Pflege
Symbolfoto: Angehörige oder Pflegekraft beugt sich über einen Senior im Rollstuhl
Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige.
Behinderung
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl an ihrem Schreibtisch im Büro
Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr.
Armut
Plakatmotiv der VdK-Aktion gegen Armut
Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere Menschen, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose. Der VdK setzt sich gegen Armut ein und für Maßnahmen, die Armut verhindern.