VdK-Zeitung

Unsere Mitglieder-Zeitung

Mit einer Auflage von 1,6 Millionen Exemplaren ist die VdK-Zeitung eine der größten Mitgliederzeitungen bundesweit. Unsere Mitglieder erhalten jährlich 10 Ausgaben. In der VdK-Zeitung bringen wir, was unsere Mitglieder bewegt: Themen wie Rente oder Pflege, wir zeigen, wie wir Mitgliedern helfen und was sich im Verband tut. Eine inhaltlich reduzierte Ausgabe bieten wir für sehbehinderte und blinde Menschen.

Hier finden Sie ausgewählte Beiträge aus unserer Mai-Ausgabe:

Themen
Logo der VdK-Kampagne #Rentefüralle auf pinkem Grund.
Es ist Zeit für eine gerechte Rente! Wir brauchen klare politische Entscheidungen für eine zuverlässige staatliche Altersvorsorge. Am 6. Mai fällt der Startschuss für die große VdK-Kampagne #Rentefüralle. | weiter
25.04.2019 | bsc
Themen
Verena Bentele spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr die die Flagge der Europäischen Union mit gelben Sternen auf blauem Grund zu erkennen.
Sozialpolitik endet nicht an den Landesgrenzen. Insbesondere die Förderung der Beschäftigung und die Schaffung gemeinsamer sozialer Standards sind Ziele der EU-Sozialpolitik. | weiter
25.04.2019 | Verena Bentele, VdK-Präsidentin
So hilft der VdK
VdK-Sozialrechtsberaterin Petra Raithelhuber an ihrem Schreibtisch.
Über fünf Jahre dauerte der Rechtsstreit um die Kostenerstattung für eine medizinische Rehabilitation. Am Ende musste die Rentenversicherung 22.000 Euro zahlen. | weiter
25.04.2019 | sko
Rente
Symbolfoto: Ein Stempel mit der Aufschrift "Rentenantrag"
Die meisten Arbeitnehmer sind gesetzlich rentenversichert. Wir erklären, wann und wie man den Rentenantrag stellt und worauf man dabei achten sollte. | weiter
25.04.2019 | ali
VdK-Zeitung
Ranga Yogeshwar mit einem humanoid gestalteten Industrie-Roboter, der ihn von hinten umarmt.
Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, der 60 Jahre alt wird, hat mit der VdK-Zeitung über das Älterwerden, Digitalisierung und Barrieren gesprochen. | weiter
15.05.2019 | hei
Pflege
Symbolfoto: Eine Frau schiebt ältere Frau im Rollstuhl
Was viele nicht wissen: Angehörige von pflegebedürftigen Menschen haben die Möglichkeit, in der Bewohnervertretung oder im Heimbeirat aktiv mitzuwirken. | weiter
15.05.2019 | ali
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Symbolfoto: Eine Kellnerin trägt ein Tablett mit Getränken.
Viele Menschen gehen neben ihrem Haupt-Job einer weiteren, meist schlecht bezahlten Arbeit nach. Auf der Strecke bleiben Familie, Gesundheit, soziale Absicherung. | weiter
25.04.2019 | bsc
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Zwei alte Menschen sitzen auf einer Bank und schauen auf Wasser.
Senioren werden oft mit Altersgrenzen konfrontiert: etwa beim Abschluss einer Versicherung oder bei der Kredit-Vergabe. Was tun gegen Altersdiskriminierung? | weiter
10.05.2019 | ali
Themen
Eine alte Frau hat ihre Hände über einem karierten Rock gefaltet.
Arme sterben früher, und immer mehr Menschen starten mit kleiner Rente in den Ruhestand. Sie schaffen es nicht, bis zur Regelaltersgrenze zu arbeiten. | weiter
09.05.2019 | bsc
Themen
Eine alte Frau im Rollstuhl fährt aus ihrem barrierefreien Badezimmer.
Die Mieten sind zu hoch und es gibt zu wenige barrierefreie Wohnungen. Was kann man gegen die Misere auf dem Wohnungsmarkt tun? | weiter
09.05.2019 | ikl
Gesundheit
Ein Großvater mit Rollator und sein Enkel gehen spazieren.
In der Vergangenheit war die Zahlung von Hilfsmitteln durch die Krankenkassen oft ein Streitpunkt mit den Versicherten. Jetzt gibt es Verbesserungen bei der Versorgung. | weiter
10.05.2019 | ikl
Gesundheit
Ein Mann sitzt am Schreibtisch und tippt in sein Notebook.
Seit Anfang 2019 zahlen Arbeitgeber und Beschäftigte wieder zu gleichen Teilen Beiträge in die Krankenversicherung. Änderungen gibt es auch für Selbstständige. | weiter
10.05.2019 | sko
GESUNDHEITSPOLITIK
Arztinstrumente liegen auf einem grünen Tuch.
Bei Behandlungsfehlern haben es Patienten oft schwer, sie nachzuweisen und zu ihrem Recht zu kommen. Der VdK hat Ideen, wie sich das ändern könnte. | weiter
10.05.2019 | ikl
So hilft der VdK
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue und ein Paragraphen-Zeichen
Eine Assistenzleistung zu beantragen, ist das eine. Diese tatsächlich auch ausgezahlt zu bekommen, das andere. Ein VdK-Mitglied hat jetzt Untätigkeitsklage beim Sozialgericht Kiel erhoben. | weiter
15.05.2019 | sko
VdK-Zeitung
Symbolfoto: Eine ältere Frau lehnt sich auf ein Geländer. Sie sieht traurig oder nachdenklich aus.
In Deutschland ist die Bekämpfung der Einsamkeit in den Koalitionsvertrag aufgenommen worden. Denn die Folgen von Einsamkeit sind nicht zu unterschätzen. | weiter
22.05.2019 | ikl

Schlagworte VdK-Zeitung | Mitgliederzeitung | Mediadaten | Werbung

Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin

Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410

presse@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Die VdK-Zeitung für blinde und sehbehinderte Menschen:

Die überregionalen Artikel der aktuellen Ausgabe können Sie hier als reines Textformat (rtf-Datei) herunterladen:

Mediadaten

  • VdK-Mediadaten-2019.pdf (2,30 MB, PDF-Datei)

    Mediadaten VdK-Zeitung 2019 - Auflage je Ausgabe über 1,6 Millionen Exemplare - 10 Ausgaben pro Jahr