Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Leichte Sprache
16. Januar 2012
VdK-Pressemeldungen 2012

VdK gegen Kürzungen bei der Witwenrente

Der Sozialverband VdK hat den Vorschlag der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), Kürzungen bei der Witwenrente vorzunehmen, heftig kritisiert.

"Solange Frauen im Arbeitsleben im Durchschnitt 23 Prozent weniger Lohn als Männer erhalten und die Arbeitsmarktchancen für über 45-Jährige weiterhin so schlecht sind, wären Kürzungen bei der Witwenrente verantwortungslos und würden das Problem der Altersarmut bei Frauen verschärfen", erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher.

"Da müssen die Arbeitgeber erst mal Ihre Hausaufgaben machen, damit die Rahmenbe-dingungen passen und Frauen nicht länger in der Arbeitswelt benachteiligt werden", betonte Mascher.

"Familiäre Aufgaben wie Kindererziehung und die Pflege von Angehörigen" ließen sich "immer noch schwer mit einer qualifizierten vollzeitnahen Berufstätigkeit vereinbaren", ergänzte die VdK-Präsidentin.

Michael Pausder, Pressesprecher

Schlagworte Witwenrente | Kürzung | Ulrike Mascher | VdK-Präsidentin | Pressemeldung | Pressemitteilung | Benachteiligung | Frauen | Arbeitsmarkt


VdK-Pressemeldung
7.7.2014 - „Der Nachteilsausgleich für Autofahrer mit einer Schwerbehinderung muss erhalten bleiben“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich aktueller Diskussionen um die Einführung einer PKW-Maut.
VdK-Pressemeldung
3.7.2014 - „Der geplante Pflegevorsorgefonds stellt keinen sinnvollen Beitrag für eine nachhaltige Finanzierung der Pflege dar. Die Pflegebedürftigen, insbesondere Demenzkranke, brauchen das Geld jetzt für nachhaltige Verbesserungen“, erklärt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. Hintergrund der Kritik ist die erste Lesung des Gesetzes zur Pflegereform am morgigen Freitag im Bundestag.

VdK-Presseabteilung

Sozialverband VdK Deutschland
In den Ministergärten 4
10117 Berlin
Telefon 030 72629-0400
Telefax 030 72629-0499
presse@vdk.de

VdK-Pressemeldung
Unsere Pressemitteilungen informieren bundesweit über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK.
Presse
Unter www.vdktv.de finden Sie mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge rund um die Themen des Verbands, zum Beispiel zu Rente, Pflege und Gesundheit.
Presse
Journalisten finden hier Hintergrundinformationen und Logos zum VdK Deutschland sowie Pressefotos und eine Vita der VdK-Präsidentin.
VdK-Zeitung
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,5 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.