Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Leichte Sprache

Rechtsberatung

Rechtsansprüche seiner Mitglieder durchzusetzen, das ist die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK.

Symbolfoto: Eine junge Rechtsanwältin sitzt an ihrem Schreibtisch im Büro.
© BilderBox.com

Die versierten VdK-Juristen beraten und vertreten die Mitglieder auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Rentenversicherung,
  • soziale Pflegeversicherung,
  • Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen,
  • Schwerbehindertenrecht,
  • gesetzliche Krankenversicherung,
  • Arbeitsförderung,
  • gesetzliche Unfallversicherung,
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende,
  • Grundsicherung im Alter,
  • Erwerbsminderung,
  • soziales Entschädigungsrecht


Der VdK hilft nicht nur bei der Antragstellung, sondern legt auch Widerspruch ein, führt Verfahren vor den Sozialgerichten oder sogar vor dem Bundesverfassungsgericht. In Musterstreitverfahren lässt der Sozialverband VdK die Verfassungsmäßigkeit von neuen Gesetzen prüfen, die für Ältere, Menschen mit Behinderung oder chronisch Kranke große Belastungen mit sich bringen.

Und das mit Erfolg: So war der Sozialverband VdK an der wohl wichtigsten sozialrechtlichen Entscheidung des Jahres 2010 beteiligt. Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass die Hartz-IV-Regelleistungen nicht verfassungsgemäß sind und bestätigte damit die Auffassung des VdK. Dies kann auch als Erfolg der "VdK-Aktion gegen Armut" aus dem Jahr 2008 gewertet werden.

Ihren Ansprechpartner bei der Rechtsberatung erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem VdK-Landesverband:


Das könnte Sie interessieren:

Der VdK hat mir geholfen

9rrGG3NlXLg
Martina Jahn blickte nach langem Leidensweg im Paragrafendschungel des Sozialrechts nicht mehr durch und ließ sich vom VdK beraten.

Wie funktioniert ein Sozialgericht?

ojP7Q9R7Ug8
Bericht eines ehrenamtlichen Richters über den Arbeitsplatz Sozialgericht und über die Abläufe einer Verhandlung.

Erfolge für VdK-Mitglieder

Lesen Sie hier echte Fälle aus der Rechtsberatung der VdK-Landesverbände:

VdK-Zeitung
Wegen seiner gesundheitlichen Probleme beantragte Andreas S. (Jahrgang 1959) im Juni 2012 teilweise Erwerbsminderungsrente bei seinem Rentenversicherungsträger. Der VdK Saarland half ihm bei dem komplizierten Verfahren. | weiter
28.01.2014 | sko
VdK-Zeitung
Erwerbsminderungsrente: Rechtsexperte des VdK-Kreisverbands Siegen-Olpe-Wittgenstein schließt Vergleich vor Sozialgericht Dortmund | weiter
28.11.2013 | sko
VdK-Zeitung
Aus unserer Serie "So hilft der VdK": Der VdK Hessen-Thüringen erstritt vor dem Sozialgericht Frankfurt/Main die Weiterbewilligung von Krankengeld für ein Mitglied. | weiter
21.10.2013 | sko
VdK-Zeitung
Aus unserer Serie "So hilft der VdK": Erfolg vor dem Sozialgericht Dortmund: Gewerbliche Berufsgenossenschaft musste rückwirkend über 51.000 Euro nachzahlen | weiter
26.09.2013 | sko
VdK-Zeitung
Mithilfe des Sozialverbands VdK Mecklenburg-Vorpommern ist es Marina Meister (Name von der Redaktion geändert) gelungen, ihren Anspruch auf das Merkzeichen "GL" durchzusetzen. | weiter
27.05.2013 | sko

Mehr lesen:
Mitgliedschaft
Der Sozialverband VdK bietet seinen Mitgliedern qualifizierte Sozialrechtsberatung durch kompetente Fachleute, konsequente Interessenvertretung und vieles mehr.
Mitgliedschaft
Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK: die Rechtsansprüche seiner Mitglieder durchzusetzen. Der VdK hilft unter anderem bei der Antragstellung und beim Einlegen von Widersprüchen.
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft.
Der VdK
Hier finden Sie die Kontaktadressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen der 13 Landesverbände des Sozialverbands VdK.