Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Leichte Sprache
Der VdK

Satzung

Stand: Mai 2010

Die Satzung des Sozialverbands VdK Deutschland e. V. steht Ihnen nachfolgend zum Herunterladen als PDF-Datei zur Verfügung:

VdK-TV: Der Mantel der Linderung – Palliativ-Versorgung am Lebensende

Fa0jX9ouQ5E
Sterben in Würde, das bieten nicht nur die Hospize in Deutschland. Ambulante Palliativteams helfen auch in den eigenen vier Wänden oder im Pflegeheim, das Leiden der letzten Tage des Lebens zu lindern.


VdK-Pressemeldung
11.9.2014 - „Die neuen Pflegereformpläne sind endlich ein konkreter Schritt hin zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“, kommentiert VdK-Präsidentin Ulrike Mascher den heute bekannt gewordenen Gesetzesvorschlag von Familienministerin Manuela Schwesig.
VdK-Pressemeldung
29.7.2014 - "Schwerbehinderte haben oft eine überdurchschnittliche Qualifikation, profitieren aber kaum vom Job-Boom", kritisierte heute VdK-Präsidentin Ulrike Mascher anlässlich eines aktuellen Berichts des Statistischen Bundesamtes.

Kampagne
Sozialverband VdK Deutschland und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit bundesweiter Kampagne "Große Pflegereform - jetzt!" die Regierung zum sofortigen Handeln auf
VdK INTERNET-TV
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft.
Musterstreitverfahren
Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der Musterstreitverfahren, die der Sozialverband VdK Deutschland derzeit führt.
Service
Auf dieser Seite finden Sie nützliche Dokumente zum kostenlosen Herunterladen, zum Beispiel einen Medikamentenplan, ein Pflegetagebuch und den VdK-Organspendeausweis.
Service
Sie möchten über Neuigkeiten auf der Website des VdK Deutschland informiert werden? Mit dem Newsletter des VdK Deutschland halten wir Sie auf dem Laufenden!
VdK-Zeitung
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,5 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.