Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Leichte Sprache | Schriftgröße

Unsere VdK-Landesverbände

In Baden-Württemberg

Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
Johannesstraße 22
70176 Stuttgart
Telefon 07 11/6 19 56-0
Telefax 07 11/6 19 56-99
Sozialverband VdK Baden-Württemberg
baden-wuerttemberg@vdk.de


In Bayern

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Schellingstraße 31
80799 München
Telefon 0 89/21 17-0
Telefax 0 89/21 17-258
Sozialverband VdK Bayern
bayern@vdk.de


In Berlin und Brandenburg

Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.
Linienstraße 131
10115 Berlin
Telefon 030/86 49 10- 0
Telefax 030/86 49 10- 520
Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg
berlin-brandenburg@vdk.de


In Hamburg

Sozialverband VdK Hamburg e.V.
Hammerbrookstraße 93
20097 Hamburg
Telefon 0 40/40 19 49-0
Telefax 0 40/40 19 49-30
Sozialverband VdK Hamburg
hamburg@vdk.de


In Hessen und Thüringen

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon 0 69/71 40 02-0
Telefax 0 69/71 40 02-24
Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
hessen-thueringen@vdk.de


In Mecklenburg-Vorpommern

Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Wismarsche Straße 325
19055 Schwerin
Telefon 03 85/5 93 76-0
Telefax 03 85/5 93 76-10
Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern
mecklenburg-vorpommern@vdk.de


In Niedersachsen und Bremen

Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen e.V.
Nikolausstraße 11
26135 Oldenburg
Telefon 04 41/2 10 29-0
Telefax 0441/2 10 29-10
Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen
niedersachsen-bremen@vdk.de


In Nord (Schleswig-Holstein)

Sozialverband VdK Nord e.V.
Emil-von-Behring-Straße 15
25524 Itzehoe
Telefon: 04821-747058
Telefax: 04821-9578064
Sozialverband VdK Nord
nord@vdk.de


In Nordrhein-Westfalen

Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen e.V.
Fürstenwall 132
40217 Düsseldorf
Telefon 02 11/3 84 12-0
Telefax 02 11/3 84 12-66
Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen
nordrhein-westfalen@vdk.de


In Rheinland-Pfalz

Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Kaiserstraße 62
55116 Mainz
Telefon 0 61 31/6 69 70-0
Telefax 0 61 31/6 69 70-99
Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz
rheinland-pfalz@vdk.de


Im Saarland

Sozialverband VdK Saarland e.V.
Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 06 81/5 84 59-0
Telefax 06 81/5 84 59-150
Sozialverband VdK Saarland
saarland@vdk.de


In Sachsen

Sozialverband VdK Sachsen e.V.
Elisenstraße 12
09111 Chemnitz
Telefon 03 71/33 40-0
Telefax 03 71/33 40-33
Sozialverband VdK Sachsen
sachsen@vdk.de


In Sachsen-Anhalt

Sozialverband VdK Sachsen-Anhalt e.V.
Geschäftsstelle Magdeburg
Olvenstedter Str. 48
39108 Magdeburg
Telefon 03 91/66 28 49 34
Sozialverband VdK Sachsen-Anhalt
sachsen-anhalt@vdk.de

Schlagworte VdK-Landesverbände | Ansprechpartner | Kontakt | Bayern | Baden-Württemberg | Sachsen | Schleswig-Holstein | Sachsen-Anhalt | Nordrhein-Westfalen | Saarland | Rheinland-Pfalz | Niedersachsen-Bremen | Niedersachsen | Berlin | Brandenburg | Hessen | Thüringen | Mecklenburg-Vorpommern | Hamburg | Landesverband | Adresse | Telefon

Die neue VdK-Zeitung ist da!

VdK-Zeitung
Ausgewählte Artikel der VdK-Zeitung, Ausgabe September 2015, unter anderem mit diesen Themen: Neues Pflegegesetz trägt VdK-Handschrift - Unabhängige Patientenberatung in Gefahr - Kommentar: Würde bis zuletzt - Versorgungsstärkungsgesetz - So hilft der VdK: VdK setzt Kraftfahrzeughilfe für VdK-Mitglied durch - VdK-TV: Nur jede fünfte Reha wird bewilligt | weiter
27.08.2015

VdK-TV: Kämpfer für die Gleichstellung - der Politiker Horst Frehe

3VtpBFnE-5M
Bis vor kurzem war er noch Staatsrat in der Bremer Regierung, seit wenigen Wochen ist er im Ruhestand: Horst Frehe, Jahrgang ´51, Aktivist der Behindertenbewegung, Politiker, Richter, Abgeordneter – Einblicke in das bewegte Leben eines Menschen, der schon früh für seinen Weg streiten musste – und der das auf seine ganz eigene Weise getan hat, nämlich mit Humor und Lebensfreude.


VdK-Pressemeldung
27.8.2015 - „Es müssen endlich entschlossene Schritte und Maßnahmen eingeleitet werden, um Armut erst gar nicht entstehen zu lassen und bestehende Armut wirksam zu bekämpfen.“ Das fordert die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich heute veröffentlichter Zahlen des Statistischen Bundesamts zur Armutsgefährdung in Deutschland.
VdK-Pressemeldung
12.8.2015 - „Pflegebedürftige aufgrund von Demenz und deren pflegende Angehörige werden durch das Pflegestärkungsgesetz II endlich bessergestellt“, kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, den am heutigen Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf.

VdK INTERNET-TV

VdK-TV - Vorschau September 2015:

In unserem Videoportal unter www.vdktv.de sehen Sie im September diese Videos:

  • 7. September - Gesundheit: Welche Reha-Maßnahmen es gibt und wo sie beantragt werden können.
  • 14. September - Behinderung: Auch junge Menschen sind von Schwerhörigkeit betroffen, die Anzeichen werden aber oft übersehen. Warum es wichtig ist, schnell zu handeln, und wie viel ein Hörgerät kostet.
  • 21. September - Generationengerechtigkeit: Der VdK setzt sich in seinem Kampf um eine stabile gesetzliche Rente auch für die jüngeren Generationen ein.
  • 28. September - Senioren: Der Enkeltrick und andere Gemeinheiten – die raffinierten Maschen der Trickdiebe.
Kampagne
Sozialverband VdK Deutschland und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit bundesweiter Kampagne "Große Pflegereform - jetzt!" die Regierung zum sofortigen Handeln auf
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft.
Musterstreitverfahren
Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der Musterstreitverfahren, die der Sozialverband VdK Deutschland derzeit führt.
Service
Auf dieser Seite finden Sie nützliche Dokumente zum kostenlosen Herunterladen, zum Beispiel einen Medikamentenplan, ein Pflegetagebuch und den VdK-Organspendeausweis.
Service
Sie möchten über Neuigkeiten auf der Website des VdK Deutschland informiert werden? Mit dem Newsletter des VdK Deutschland halten wir Sie auf dem Laufenden!
VdK-Zeitung
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,5 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.