Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Leichte Sprache
Der VdK

Sozialpolitische Grundpositionen des Sozialverbands VdK Deutschland

Laden Sie hier die sozialpolitischen Grundpositionen des Sozialverbands VdK Deutschland herunter, unter anderem zu den Bereichen Alterssicherung, Armut, Teilhabe behinderter Menschen, Kranken- und Pflegeversicherung, Grundsicherung für Arbeitssuchende und Sozialprozessrecht.

© Bilderbox.com

Die Grundpositionen werden jeweils beim Bundesverbandstag des Sozialverbands VdK Deutschland verabschiedet. Der Stand der Dokumente entspricht daher in der Regel dem Zeitpunkt des letzten Bundesverbandstags, der vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin stattfand.

  • Positionspapier Alterssicherung, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Armut.pdf (138,18 KB, PDF-Datei)

    Positionspapier Armut, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Barrierefreiheit, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Biomedizin und Bioethik, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Ehrenamt.pdf (125,00 KB, PDF-Datei)

    Positionspapier Ehrenamt, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Europapolitik verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Gesetzliche Unfallversicherung, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Grundpositionen des Sozialverbandes VdK Deutschland e.V. zur Weiterentwicklung der Grundsicherung
    für Arbeitsuchende (SGB II), 16. April 2010

  • Positionspapier Kranken- und Pflegeversicherung, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Prävention, Rehabilitation und Teilhabe, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier Soziales Entschädigungsrecht, verabschiedet auf dem 16. Ordentlichen Bundesverbandstag des Sozialverbands Vdk Deutschland vom 18. bis 20. Mai 2010 in Berlin

  • Positionspapier zum Sozialprozessrecht, 26. April 2010

Schlagworte Grundpositionen | Positionspapier | Alterssicherung | Barrierefreiheit | Armut | Rente | Behinderung | Sozialprozessrecht | Rehabilitation | Krankenversicherung | Pflegeversicherung | Grundsicherung | Hartz IV | Arbeitslosengeld 2 | Europapolitik | VdK-Grundpositionen

Achtung - geänderte Anschrift für Post:

Ab dem 1.7.2014 ist der VdK Deutschland unter folgender Postanschrift zu erreichen:

Sozialverband VdK Deutschland
In den Ministergärten 4
10117 Berlin

Würdevoll altern – Geriatrische Rehabilitation

b7UqTBpg5cw
„Alte Menschen haben keine gesundheitlichen Reserven“, sagt der Geriatriearzt Not-Rupprecht Siegel. Wer im Alter Seele und Körper nicht überfordert, bleibt rüstig und wird nicht vorzeitig pflegebedürftig.


VdK-Pressemeldung
29.7.2014 - "Schwerbehinderte haben oft eine überdurchschnittliche Qualifikation, profitieren aber kaum vom Job-Boom", kritisierte heute VdK-Präsidentin Ulrike Mascher anlässlich eines aktuellen Berichts des Statistischen Bundesamtes.
VdK-Pressemeldung
23.7.2014 - Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftige haben Anspruch auf vollen Sozialhilfesatz: Die Entscheidung des Bundessozialgerichts ist ein positives Signal für rund 40.000 Menschen in Deutschland, die eine Behinderung haben oder pflegebedürftig sind und nicht in einer Partnerschaft leben.

Kampagne
Sozialverband VdK Deutschland und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit bundesweiter Kampagne "Große Pflegereform - jetzt!" die Regierung zum sofortigen Handeln auf
VdK INTERNET-TV
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft.
Musterstreitverfahren
Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der Musterstreitverfahren, die der Sozialverband VdK Deutschland derzeit führt.
Service
Auf dieser Seite finden Sie nützliche Dokumente zum kostenlosen Herunterladen, zum Beispiel einen Medikamentenplan, ein Pflegetagebuch und den VdK-Organspendeausweis.
Service
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter und unseren redaktionellen Newsletter des VdK Deutschland.
VdK-Zeitung
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,5 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.