Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Startseite | Leichte Sprache | Schriftgröße

Der Sozialverband VdK setzt sich seit mehr als 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein. 1,7 Millionen Menschen sind Mitglied in Deutschlands größtem Sozialverband - und es werden immer mehr!

  • VdK-Zeitung
    Die freie Wahl des Wohn- und Arbeitsplatzes und ein gerechtes Einkommen: Menschen mit Behinderung müssen um diese Normalität kämpfen. Der Sozialverband VdK fordert deshalb, dass noch 2015 ein Bundesteilhabegesetz mit gesicherter Finanzierung ausgearbeitet wird, wie es im Koalitionsvertrag vereinbart wurde.
  • Kommentar
    Besondere Merkmale: keine. Das würden wohl die meisten Menschen von sich behaupten. Stellen Sie sich jetzt einmal einen kurzen Augenblick vor, dass die Augenfarbe Braun als „besonderes Merkmal“ gelten würde, das dazu führen könnte, dass Sie leider eine Jobabsage nach der anderen bekommen. Absurd? Sicherlich.
  • Auszeichnung
    Die VdK-Zeitung ist mit dem Journalistenpreis 2015 der Deutschen Herzstiftung e. V. ausgezeichnet worden. Stellvertretend für die Redaktion nahm Ines Klut, Redakteurin in Berlin, die Auszeichnung auf der 81. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) in Mannheim entgegen.
  • Freizeit
    „Das verlernt man so wenig wie Radfahren.“ Dieser Spruch klingt zwar gut, ist aber manchmal doch nicht wahr. Manche Erwachsene, die jahrelang nicht im Sattel saßen, tun sich schwer und trauen sich nicht mehr aufs Fahrrad. Für diese Menschen, aber auch für diejenigen, die nie das Radfahren gelernt haben, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) verschiedene Kurse an.
  • Mitgliedschaft
    Als Mitglied im Sozialverband VdK genießen Sie eine ganze Reihe von Leistungen und Vorteilen. Informieren Sie sich hier!

Wir sind

  • der größte und am stärksten wachsende Sozialverband Deutschlands
  • eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind
  • parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig

Wir vertreten

  • über 1,7 Millionen Mitglieder in 13 Landesverbänden mit rund 8000 Kreis- und Ortsverbänden: Rentnerinnen und Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose

Wir bieten

  • umfassende Fachkompetenz und über 60 Jahre Erfahrung im Sozialrecht
  • kompetente Beratung in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten
  • engagierte Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber der Politik, großes Engagement für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligung

Wir beraten auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
  • Rehabilitation und Schwerbehindertenrecht
  • Sozialhilferecht
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Arbeitslosenversicherung/Arbeitslosengeld II
  • Soziales Entschädigungsrecht

Schlagworte Rentner | Rente | Schwerbehinderung | Behinderung | Rechtsberatung | Sozialrechtsberatung | Beratung | Mitglied werden | Verband | Ulrike Mascher | Mitgliedschaft | Recht | Sozialrecht | Musterstreitverfahren | sozial | Hartz IV | Gesundheit | GdB | GdS | Grad der Behinderung

VdK-TV: Jetzt bin ich ohne Dich

pw3eJiiZlKg
Wenn der Partner stirbt oder sich trennt, ist man plötzlich allein. Betroffene berichten, wie sie danach wieder Tritt gefasst haben.


VdK-Pressemeldung
24.3.2015 - "Es gibt zwar gute Ansätze im Gesetzentwurf, aber die geplante Strukturreform der medizinischen Versorgung hat weiter Nachbesserungsbedarf", erklärt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. Hintergrund der Kritik ist die Anhörung des Ausschusses für Gesundheit zum Gesetzentwurf der Bundesregierung.
VdK-Pressemeldung
20.3.2015 - „Das geplante Präventionsgesetz bringt nur kleine Verbesserungen, erfüllt aber die Erwartungen immer noch nicht“, so kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, die heutige 1. Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag.

VdK INTERNET-TV

VdK-TV - Vorschau April 2015:

In unserem Videoportal unter www.vdktv.de sehen Sie in Kürze diese Videos:

  • 6. April - Gesundheit: Schöne Beine bis ins hohe Alter – was man selbst dafür tun kann. Beitrag jetzt anschauen!
  • 13. April - Freizeit: Wandern ist für Menschen mit Gelenkschmerzen besonders gut geeignet. Ein Gesundheitswanderführer zeigt, worauf es ankommt. Beitrag jetzt anschauen!
  • 20. April - Gesundheit: Millionen Menschen leiden unter Allergien. Ein Experte erklärt, was man gegen Niesattacken, Fließschnupfen und brennende Augen tun kann. Beitrag jetzt anschauen!
  • 27. April - Senioren: Wenn der Partner stirbt oder sich trennt, ist man plötzlich allein. Betroffene berichten, wie sie danach wieder Tritt gefasst haben. Beitrag jetzt anschauen!

}

Kampagne
Sozialverband VdK Deutschland und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit bundesweiter Kampagne "Große Pflegereform - jetzt!" die Regierung zum sofortigen Handeln auf
Mitgliedschaft
Wie kann ich Mitglied im Sozialverband VdK werden? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Auf dieser Seite beantworten wir Fragen rund um die VdK-Mitgliedschaft.
Musterstreitverfahren
Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der Musterstreitverfahren, die der Sozialverband VdK Deutschland derzeit führt.
Service
Auf dieser Seite finden Sie nützliche Dokumente zum kostenlosen Herunterladen, zum Beispiel einen Medikamentenplan, ein Pflegetagebuch und den VdK-Organspendeausweis.
Service
Sie möchten über Neuigkeiten auf der Website des VdK Deutschland informiert werden? Mit dem Newsletter des VdK Deutschland halten wir Sie auf dem Laufenden!
VdK-Zeitung
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,5 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.