Url dieser Seite: http://vdk.de/bg-schwaben/ID6444
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen bei der Bezirksgeschäftsstelle Schwaben

VdK-Großveranstaltung

VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" am 20. August auf der Allgäuer Festwoche

Der VdK-Bezirk Schwaben freut sich auf möglichst viele Mitstreiter in Sachen Barrierefreiheit, wenn er zur Allgäuer Festwoche nach Kempten einlädt. Am Samstag, 20. August, um 12 Uhr, begrüßt VdK-Bezirksausschussvorsitzender Georg Böck auf der Parkbühne das Publikum und die Ehrengäste. Anschließend werden VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder sowie Verena Bentele, VdK-Landesvorstandsmitglied und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, in ihren Vorträgen deutlich machen, warum Hürden beseitigt werden müssen.

Um 13 Uhr kann eine Podiumsdiskussion zum Thema Barrierefreiheit mit vielversprechenden Gästen verfolgt werden, darunter sind Verena Bentele, Ulrike Mascher, ein Betroffener sowie Experten aus Politik und Wirtschaft. Auch ein buntes Rahmenprogramm mit Mitmach-Aktionen sowie Musik und Sport sorgt für Anregungen und bietet Unterhaltung für Jung und Alt. Unter anderem treten die Sulzberger Alphornbläser auf. Beim Sport begeistert eine Rollstuhlbasketball-Vorführung durch spielerische Leichtigkeit und blitzschnelle Wendebewegungen. Die Theatergruppe der Allgäuer Werkstätten Kempten spielt Szenen aus einem Theaterstück mit dem Titel "tierische Gefühle". Durch das offizielle Programm führt der Radio Sender Allgäu (RSA Radio).

Wer sich denkt "Auf nach Kempten zur Allgäuer Festwoche!", kann sich nach Mitfahrgelegenheiten oder Busfahrten bei der zuständigen VdK-Kreisgeschäftsstelle oder bei der VdK-Bezirksgeschäftsstelle Schwaben, Telefon (08 21) 343 85-20, erkundigen. Alle Kreisverbände organisieren Busse zur Großveranstaltung.

VdK-Kampagne

Weg mit den Barrieren! Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Zukunft braucht Menschlichkeit

In diesem Sinne möchte sich die Bezirksgeschäftsstelle Schwaben des Sozialverbandes VdK bei seinen Mitgliedern, Besuchern und Freunden vorstellen.

Ob Sie auf Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer sozialen Rechte setzen, einen starken Partner bei Krankheit und Behinderung brauchen oder einen potenten Fürsprecher in sozialpolitischen Diskussionen suchen - der VdK hat Ihre Interessen im Blick.

Sie finden uns zwischen dem Weberhaus am Moritzplatz

Weberhaus am Moritzplatz© Huber

und dem Augsburger Ulrichsviertel.

Ansicht auf St. Ulrich© Huber

Die genaue Anschrift lautet:

Sozialverband VdK
Bezirksgeschäftsstelle Schwaben
Afrawald 7
86150 Augsburg
Tel. 0821/34385-27 Fax: 0821/34385-99

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

VdK-INTERNET-TV
Filmrolle

Logo VdK-Internet-TV

Das VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/bg-schwaben/ID6444":

  1. Button mit der Aufschrift "Weg mit den Barrieren!" und VdK-Bayern Logo | © VdK
  2. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  3. Weberhaus am Moritzplatz | © Huber
  4. Ansicht auf St. Ulrich | © Huber
  5. Filmrolle

Liste der Bildrechte schließen