Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.
PROJEKTE

Projekte

Neben unserem sozialpolitischen Engagement für Senioren und Menschen mit Handicaps, der sozialrechtlichen und allgemeinen sozialen Beratung, Vertretung und Betreuung unserer Mitglieder ist der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg Träger von verschiedenen sozialen Projekten.

Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
  • Besuchsdienst
    Wir organisieren mit freiwilligen HelferInnen Projekte für ältere Menschen zur Durchführung ehrenamtlicher Mobilitäts-, Bringe- und Besuchsdienste. | weiter
  • Betreuungen
    Auf der Grundlage des Pflegschaftsrechts übernehmen unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Betreuungsvereins Reinickendorf die vom Richter bestimmten Aufgaben. | weiter
  • Mobilitätshilfedienste
    Für Menschen, die auf Unterstützung bei Wegen außerhalb der Wohnung angewiesen sind, bieten wir Begleithilfen, zum Beispiel zum Einkauf, zum Arzt oder zum Spazierengehen. | weiter
  • Pflegestützpunkte
    Die Pflegestützpunkte sind neutrale und kostenlose Beratungsstellen für Menschen, die Informationen rund um das komplexe Thema Pflege benötigen. | weiter
  • Technische Hilfen
    Wir beraten zu Hilfsmitteln aller Art, informieren über Umbau-Maßnahmen zur barrierefreien Gestaltung Ihrer Wohnung und beraten Sie über Zuschüsse und Kostenträger. | weiter

Am Anfang steht bei uns die Frühförderung


Um dem ständig gewachsenen Bereich der Kinder-und Jugendambulanzen/Sozialpädiatrischen Zentren (KuJas/SPZs) eine adäquate Struktur zu geben, wurden die 5 KuJas/SPZs, die bisher direkt beim Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.v. angesiedelt waren, in eine eigene GmbH ausgegliedert,die

Ki.D.T.gGmbH
- Kinder.Diagnostik.Therapie -
im Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.

Alleiniger Gesellschafter ist der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.

Details finden Sie hier:Ki.D.T gGmbH - Kinder- und Jugendambulanzen

Verantwortung tragen wir...

...als Alleingesellschafter bei der Integra gGmbH - einer Integrationsfirma mit mehr als 70 Mitarbeitern. Davon sind mehr als die Hälfte schwerbehindert. Personen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt als schwervermittelbar gelten. Unsere Produktionsbereiche umfassen Party-Ausstattung (zum Beispiel Geschirr, Möbel) sowie den Reinigungs-Service (Haushaltshilfen und Gewerbe).
Details finden Sie hier Integra gGmbH Berlin

Wir beteiligen uns aktiv

als Gesellschafter an den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (BWB), der größten Werkstatt in Berlin; an der „terra est vita“, einem Wohnprojekt auf einem Bioland-Bauernhof mit einer arbeitstherapeutischen Tagesstruktur für 32 geistig und schwerstmehrfach behinderte Menschen in Belau, Kreis Lüchow-Dannenberg. Zusammen mit der Lebenshilfe Landesverband Berlin e.V. betreiben wir die
tandem BQG gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH, die zuwendungs- und arbeitsamtsfinanziert mehr als 800 Menschen im Bereich der Jugend-, Behinderten- und Altenhilfe beschäftigt. Sie betreibt Kitas, Schulstationen (Schulsozialarbeit), bietet ambulante Hilfen und betreutes Einzelwohnen, stellt berlinweit Schulhelfer, dank derer behinderte Kinder inklusiv Regelschulen in Berlin besuchen können.

Bausteine für den sozialen Frieden | © VdK Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.