Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.

EURO-Toilettenschlüssel

Personen, die mittels des Schwerbehindertenausweises (Original oder Kopie) oder eines Bescheides des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Original oder Kopie) nachfolgende Gesundheitsstörungen bzw. Funktionseinschränkungen nachweisen, erhalten den Schlüssel für Behindertentoiletten:

  • Merkzeichen „aG“ und „T“
  • Grad der Behinderung von wenigstens 80 vom Hundert allein wegen der Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (weil diese das Gehvermögen beeinträchtigen) und Zuerkennung des Merkzeichens „G“ (erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr) und des Merkzeichens „B“ (notwendige ständige Begleitung)
    Achtung! Alle 3 Bedingungen müssen erfüllt sein.
  • Grad der Behinderung von wenigstens 70 vom Hundert allein wegen der Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Wirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) und gleichzeitig Funktionsstörungen des Herzens oder der Atmungsorgane mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 sowie Zuerkennung der Merkzeichen „G“ und „B“.
    Achtung! Hier genügt nicht nur der Schwerbehindertenausweis, in dem zwar der Grad der Behinderung von 70 vom Hundert und das Merkzeichen „G“ und „B“ erkennbar sind, sondern hier muss der Bescheid des Landesamtes für Gesundheit und Soziales vorgelegt werden, in dem eine Herzerkrankung oder eine Erkrankung der Atmungsorgane (Tbc oder Asthma) erkennbar ist
  • Morbus-Crohn bzw. Colitis-Ulcerosa mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 60 vom Hundert.
    Achtung! Hier genügt nicht der Schwerbehindertenausweis, sondern hier muss der Bescheid des Versorgungsamtes oder ein ärztliches Attest vorgelegt werden, aus dem die genannten Krankheiten hervorgehen.
  • Stomaträger (künstlicher Darmausgang oder künstliche Harnableitung)
    Achtung! Auch hier muss der Bescheid des Landesamtes für Gesundheit und Soziales bzw. ein ärztliches Attest vorgelegt werden, aus dem die Erkrankungen hervorgehen.

Der Schlüssel ist in der VdK Landesgeschäftsstelle, Linienstr. 131, 10115 Berlin, bei Frau Michalski – Tel. 86 49 10 – 607 / 608 erhältlich.
Der Schlüssel kostet 20,- Euro incl. Mehrwertsteuer.
Bei Postversand durch den VdK Landesverband kostet der Schlüssel 21,45 Euro.