Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e. V.
VdK

Zukunft gemeinsam gestalten -
für Integration und gleiche Lebensbedingungen

Der Sozialverband VdK ist eine Gemeinschaft, die sich vor allem dafür einsetzt, bessere Lebensbedingungen für alle sozial benachteiligten Menschen zu erreichen. Für diese Zielgruppe ist der VdK mit 1,7 Millionen Mitgliedern bundesweit der größte Verband dieser Art. Der VdK Berlin-Brandenburg hat 17.000 Mitglieder, über 180 hauptamtliche sowie mehr als 600 ehrenamtliche Mitglieder.

© Christian Müller/Fotolia.com

Wir gestalten aktiv Sozialpolitik auf allen Ebenen. Wir setzen uns gemeinsam ein für die Verbesserung der Lebensbedingungen älterer, behinderter und chronisch kranker Menschen und für die volle Integration aller hier lebenden Menschen in die Gesellschaft. Wir wehren uns gegen jede Benachteiligung von Individuen aufgrund ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Herkunft oder aufgrund anderer persönlicher Merkmale.

In diesem Sinne vertreten wir unsere Mitglieder vor Sozialgerichten und leisten in vielen Einrichtungen engagierte Sozialarbeit.

Zudem bieten wir unseren Mitgliedern zahlreiche Vorteile und Vergünstigungen.

Wir vertreten Ihre Rechte!

Der VdK berät seine Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts, wie zum Bespiel zum Rentenrecht, zur Kranken- beziehungsweise Pflegeversicherung und zu Rehabilitationsmaßnahmen. Der VdK unterstützt bei Anträgen gegenüber dem Versorgungs- und Sozialamt und anderen Behörden, zum Beispiel bei Anträgen auf Pflegegeld, Wohngeld oder Sozialhilfe. Der VdK vertritt seine Mitglieder gegenüber den Behörden und Sozialgerichten auf dem Gebiet des gesamten Sozialrechts in Rechtsmittelverfahren (Widerspruch, Klage, Berufung, Revision und Nichtzulassungsbeschwerde).
Der Sozialverband VdK bietet ferner Unterstützung mit seiner Rentenberatung für Mitglieder und Nichtmitglieder in Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung.

Der VdK in Ihrer Nachbarschaft

Der VdK in leichter Sprache

Bestattungsvorsorge einfach gemacht – neues Beratungsangebot beim VdK
Ab November 2016 berät Hannes Israel von der Fa. Grieneisen zu allen Fragen rund um die Bestattungsvorsorge in der VdK-Geschäftsstelle

Hannes Israel | © Hannes Israel

Aktuelle Entscheidung des BGH zu den Anforderungen an Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung /
AZ XII ZB 61/16

Aus diesem Urteil ergeben sich konkrete Anforderungen an die Erstellung entsprechender Vollmachten und Verfügungen.


Lesen Sie auch unsere Hinweise

INFOS
Hinweis für alle Nutzer/innen der VdK-Broschüre „Ein Augenblick kann alles ändern…“ | weiter

VdK Beratungsstelle IdeM für dementiell erkrankte Migranten und ihre Angehörigen vorübergehend geschlossen!

PROJEKTE
Symbolfoto: Eine ältere Frau sitzt mit Lesebrille und Buch in der Hand auf der Couch
Das Informationszentrum für dementiell und psychisch erkrankte sowie geistig behinderte MigrantInnen bietet kompetente Information und Beratung für alle Ratsuchende und Interessierte. | weiter
Pflegebroschüre
Pflegebroschüre | © VdK Bundesverband
INFOS
Titelseite der Pflegebroschüre
Die Neuauflage unserer Pflegebroschüre "Pflege geht jeden an" mit der aktualisierten Rechtslage 2017 ist heute in Druck gegangen. | weiter
© Freie Volksbühne Berlin
SERVICE
Logo der Freien Volksbühne Berlin
Im Rahmen seiner vielfältigen Vorteile für Mitglieder bietet der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V. ab dem 01.01.2016 verbilligte Eintrittskarten zu Kultur- und Sportveranstaltungen in Berlin und Brandenburg an.
Lesen Sie mehr | weiter
| Georg Steinhoff
Bausteine für den sozialen Frieden | © VdK Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.