Schlagwort: Menschen mit Behinderung

Presse
22.07.2016 - Als breites Verbändebündnis von Deutschem Behindertenrat, Fach- und Wohlfahrtsverbänden sowie DGB haben wir "Sechs gemeinsame ... | weiter
22.07.2016 | bsc
Presse
18.07.2016 - Die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“, mit der sich der VdK für eine Gesellschaft ohne Hindernisse einsetzt, ist schon zur ... | weiter
18.07.2016 | bsc
VdK-Mitglied Lukas Zilch aus Schwandorf.
VdK-Zeitung
Besonders viel zugetraut haben ihm seine Lehrer und Betreuer nie. Das hat Lukas Zilch aus Schwandorf in der Oberpfalz viel Kraft gekostet – und ... | weiter
29.06.2016 | Caroline Meyer
Symbolfoto: Ein junger Mann mit Downsyndrom sitzt mit einem Headset an seinem Arbeitsplatz
VdK-Zeitung Archiv
Trotz massiver Proteste der Behindertenverbände hat der Bundestag die Novellierung des Behinderten-Gleichstellungsgesetzes beschlossen. Wie das ... | weiter
24.05.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Der Landkreis Ostallgäu will in allen Lebensbereichen die Teilhabe von Menschen mit Behinderung verbessern. Und dies nicht nur in Zusammenarbeit ... | weiter
24.05.2016 | Petra J. Huschke
VdK-Zeitung Archiv
In allen sieben bayerischen Regierungsbezirken macht der VdK mobil zur Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ Auf Großveranstaltungen sprechen VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von ... | weiter
23.05.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die niederbayerische Stadt Abensberg ist bekannt für ihren Hundertwasserturm. Was hingegen kaum jemand weiß: Die idyllische mittelalterliche Altstadt ist nahezu barrierefrei. | weiter
27.04.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Bahn verreisen, das Internet nutzen, zum Arzt gehen – für viele Menschen ist das nicht so einfach, denn sie stoßen dabei oft auf Hindernisse. Das diesjährige sozialpolitische VdK-Forum widmete sich dem Thema „Inklusion ist machbar – eine Gesellschaft ohne Barrieren nützt ... | weiter
29.03.2016 | bsc/ali
VdK-Zeitung Archiv
Der Flur dient heute als Klassenzimmer. Mit Stöcken, Brettern und Klebeband ist ein Parcours aufgebaut worden. Es ist Schulstunde in der Josef-Dering-Grundschule in Eichenau im Landkreis Fürstenfeldbruck. Die Kinder lernen nicht Rechnen oder Rechtschreibung – sondern, welche Herausforderungen ... | weiter
29.03.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit seiner bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ kämpft der Sozialverband VdK dafür, dass auch Menschen mit Behinderung uneingeschränkt öffentliche Verkehrsmittel nutzen können. Noch sieht die Realität anders aus. Das können viele VdK-Mitglieder bestätigen. Über 650 ... | weiter
29.03.2016 | Annette Liebmann
Presse
17.03.2016 - „Einige Vorschläge des DBR und seiner Mitgliedsverbände sind in die Neufassung des Behindertengleichstellungsgesetzes eingeflossen. Das erkennen wir an, sind aber mit dem Gesamtbild unzufrieden, da insbesondere beim Abbau von Barrieren die Privatwirtschaft nicht in die Pflicht ... | weiter
17.03.2016 | Dr. Bettina Schubarth
Presse
17.03.2016 - „Mit diesem Gesetz verfehlt die Bundesregierung ihr Ziel, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen unseres Landes herzustellen, deutlich“. Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der 1. Lesung des novellierten ... | weiter
17.03.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Die Firma Frankenraster scannt, lagert und archiviert Dokumente. Sieben der insgesamt 53 Beschäftigten sind schwerbehindert. Dafür wurde das Unternehmen aus dem schwäbischen Buchdorf bei Donauwörth mit dem Integrationspreis JobErfolg ausgezeichnet. | weiter
14.03.2016 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Besondere Begabung statt Behinderung: Das nordrhein-westfälische Unternehmen Discovering Hands (zu Deutsch: entdeckende Hände) engagiert sich seit 2005 dafür, dass stark sehbehinderte oder blinde Frauen zu professionellen Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTU) ausgebildet werden, die ... | weiter
09.03.2016 | Elisabeth Antritter
Presse
29.02.2016 - „Bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention geht es um Menschenrechte. Diese müssen umgesetzt werden. Sie stehen für nichts und niemanden zur Disposition und schon gar nicht unter Haushaltsvorbehalt.“ Mit diesen Worten stellt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Rahmen ... | weiter
29.02.2016 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Tagung des VdK Bayern für Arbeitgeberbeauftragte für Menschen mit Behinderung hat wieder großen Zuspruch gefunden. VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder freute sich bei seiner Begrüßung über einen voll besetzten Saal. Die Teilnehmer kamen von Unternehmen und öffentlichen ... | weiter
25.02.2016 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht. Das ist klipp und klar in der UN-Behindertenrechtskonvention festgelegt. Doch es geht nur zäh voran – auch hier in Bayern. Deshalb wird der Sozialverband VdK im Freistaat mit seiner Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ auf allen politischen Ebenen Druck ... | weiter
24.02.2016 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
13 Millionen Bücher im Jahr laufen durch die Druckmaschinen des Buchherstellers Kösel in Krugzell im bayerischen Allgäu. Was sich nach maschineller Höchstleistung anhört, beginnt mit viel handwerklichem Geschick – in der Mustermacherei. Hier arbeitet die hörgeschädigte Birgit Knorr. An ... | weiter
28.01.2016 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
03.12.2015 - „Mit der Bahn verreisen, das Internet nutzen, zum Arzt, zur Universität oder ins Kino gehen – für Menschen mit Behinderung ist das nicht selbstverständlich. Eine gleichberechtigte Teilhabe bleibt Millionen Menschen in Deutschland immer noch verwehrt“, so Ulrike Mascher, ... | weiter
03.12.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Sie sind keine „Randgruppe“: 9,3 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leben mit einer Schwerbehinderung. Der Sozialverband VdK forderte anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember umfassende Inklusion in Deutschland. Das Jahr 2016 wird beim VdK ... | weiter
30.11.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
13 Jahre lang war Erwin Aljukic ein Anderer. Tag für Tag schlüpfte er für die Fernsehserie „Marienhof“ in die Rolle des Frederik Neuhaus. Eine aufregende Zeit. Eine, an die der Schauspieler mit der Glasknochenkrankheit gerne zurückdenkt – der er aber nicht nachtrauert. Denn jetzt kann ... | weiter
30.11.2015 | Caroline Meyer
VdK-Zeitung Archiv
Frech, witzig und unkonventionell – so ist das Jugendmagazin „Yoin“ in seine erste Sendung gestartet. Das neue Projekt der Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm), das auch vom VdK unterstützt wird, geht am Samstag, 12. Dezember, in die zweite Runde. Die Sendung ist um 9.30 Uhr ... | weiter
30.11.2015 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Hand einen Kreis in die Luft malen, zuerst den Außenring nachfahren und dann symbolisch in die Kreismitte zeigen – so einfach geht die Gebärde für Inklusion. Etwas mehr von dieser Leichtigkeit wünscht man sich manchmal bei der Umsetzung der inklusiven Gesellschaft. Denn dass ... | weiter
30.11.2015 | ant/pet
VdK-Zeitung Archiv
Bei der schulischen Inklusion sieht der Sozialverband VdK großen Nachholbedarf in Bayern. Die Ergebnisse einer aktuellen Bertelsmann-Studie bestätigten die Kritik des VdK, sagt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. | weiter
26.09.2015 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Inklusive Theatergruppen gibt es in Deutschland einige. Doch die Freie Bühne München ist in ihrer Art etwas Besonderes. Denn Schauspieler, Regisseur und die anderen Mitwirkenden können sich ganz auf die Bühnenarbeit konzentrieren. Ein gemeinnütziger Verein macht es möglich. | weiter
26.09.2015 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte der Sozialbranche in Deutschland. Dieses Jahr findet sie vom 21. bis 22. Oktober im Nürnberger Messezentrum mit dem Themenschwerpunkt Pflege statt. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher wird an beiden Tagen in spannenden ... | weiter
31.08.2015 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Matthias Geck weiß, was er zu tun hat. Seine Aufgaben als Hausmeister im Jugendhaus Burg Feuerstein erledigt der 21-Jährige mit großem Engagement, selbstständig und mit viel Humor. Selbstverständlich ist das nicht: Matthias Geck hat das Downsyndrom. Nicht jeder Arbeitgeber würde ihm so ... | weiter
29.06.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
10.06.2015 - Sozial- und Behindertenverbände, darunter der Sozialverband VdK Deutschland, fordern die Bundesregierung auf, im Zuge der Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes endlich eine unabhängige Fachstelle für Barrierefreiheit zu schaffen und dauerhaft zu finanzieren. Anlass ... | weiter
10.06.2015 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
05.05.2015 - „Die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben ist elementare Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich des heutigen Europäischen Protesttags zur ... | weiter
05.05.2015 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
04.05.2015 - „Inklusion geht nicht nur Rollstuhlfahrer etwas an. Sie sichert den Standort Bayern. Behindertenpolitik ist keine Nischenpolitik, sondern Zukunftspolitik!“, betont Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern, anlässlich des Europäischen Protesttags zur ... | weiter
04.05.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Auch wenn Karin Thiel im Rollstuhl sitzt – wehrlos ist sie nicht. Die 48-Jährige aus Bamberg hat viele Kurse in Selbstverteidigung absolviert und ist bayernweit die erste Trainerin für Menschen mit und ohne Behinderung. „Es gibt viele Möglichkeiten, wie ich mich wehren kann, sogar wenn ich ... | weiter
29.04.2015 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
Oswald Utz und seine Partnerin sind beide berufstätig. Doch finanziell lohnt sich das fast nicht. Der Großteil ihres Gehalts wird eingezogen, weil Oswald Utz Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe bekommt. Die Situation der Familie ist beispielhaft für viele Menschen mit Behinderung. | weiter
28.04.2015 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Die freie Wahl des Wohn- und Arbeitsplatzes und ein gerechtes Einkommen: Menschen mit Behinderung müssen um diese Normalität kämpfen. Der Sozialverband VdK fordert deshalb, dass noch 2015 ein Bundesteilhabegesetz mit gesicherter Finanzierung ausgearbeitet wird, wie es im Koalitionsvertrag ... | weiter
28.04.2015 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Die Vorfreude der Musikfans steigt immer mehr: Am 23. Mai findet in Wien das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) statt – und dieser ist so inklusiv wie noch nie. „Aina mun pitää“, auf deutsch: „Ich muss immer“, heißt das Lied, mit dem die finnische Punkband Pertti Kurikan ... | weiter
28.04.2015 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Daniela Auer leidet seit langem unter chronischer Polyarthritis. Trotzdem arbeitete sie 15 Jahre lang mit schwerbehinderten Kindern. Von ihrer Erkrankung ließ sie sich nicht unterkriegen. Ihrem Arbeitgeber fehlte jedoch auf Dauer die Geduld und sie verlor ihren Job. Dann erfüllte sie sich einen ... | weiter
20.04.2015 | Sebastian Heise
Pressemitteilungen Archiv
18.03.2015 - „Wir begrüßen, dass Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles nun eingelenkt hat und die Sozialhilfe-Kürzungen für nicht erwerbsfähige Menschen mit Behinderung, die in Wohngemeinschaften oder bei den Eltern leben, beenden wird. Damit hat sie auch auf Druck des VdK hin endlich die ... | weiter
18.03.2015 | Cornelia Jurrmann
Pressemitteilungen Archiv
17.03.2015 - „Das Bundesteilhabegesetz muss umgesetzt werden, wie es im Koalitionsvertrag vereinbart ist. Deshalb müssen die erforderlichen Gelder zuverlässig in der Finanzplanung berücksichtigt werden. Ich appelliere deshalb an die Bundesregierung, die notwendigen Mittel dafür bereit zu ... | weiter
17.03.2015 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Für den diesjährigen Faschings-Skikurs des VdK Bayern in Ladurns in Südtirol hatten sich 19 Teilnehmer im Alter von 4 bis 21 Jahren angemeldet. Bei den Anfängern waren Kinder mit und ohne Behinderung dabei. In diesem Winter und Frühjahr bietet der Sozialverband VdK Bayern noch einen Skikurs ... | weiter
27.02.2015 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Viele ältere Menschen und Menschen mit Behinderung würden gerne ins Museum, Theater, Konzert oder zu einer Sportveranstaltung gehen, haben aber oft keinen Begleiter oder kommen ohne Auto nicht mehr dorthin. In Hamburg und Saarbrücken sind Projekte initiiert worden, die in dem Fall aushelfen. ... | weiter
26.02.2015 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Menschen mit Behinderung haben es besonders schwer, einen Job zu finden. Doch es gibt auch Arbeitgeber, die Inklusion bereits erfolgreich umsetzen. Drei dieser vorbildlichen Unternehmen zeichneten der Bayerische Landtag, das Sozialministerium und die Behindertenbeauftragte der Staatsregierung im ... | weiter
27.01.2015 | ali
VdK-TV
Das Motorsport-Team von „Mission Possible“ nahm im Januar am 24-Stunden-Rennen in Dubai teil und landete am Ende auf einem guten Platz 49. Das Besondere daran: Alle Rennfahrer sind querschnittsgelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. VdK-TV hat den Fahrer Marc Dilger und Rennstall-Teamchef ... | weiter
27.01.2015 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
03.12.2014 - „Solange Menschen mit Behinderung ausgegrenzt und benachteiligt werden, ist Inklusion noch lange nicht erreicht. Ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung sollte zum Grundverständnis unserer Gesellschaft gehören“, so Ulrike Mascher, Präsidentin ... | weiter
03.12.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-TV
In Deutschland sind etwa 7,5 Millionen Menschen schwerbehindert. Das entspricht 9,4 Prozent der Bevölkerung. Damit sie ihre Rechte und Nachteilsausgleiche in Anspruch nehmen können, erhalten sie auf Antrag einen Schwerbehindertenausweis. Wie man einen solchen Ausweis bekommt, erklärt VdK-TV in ... | weiter
27.11.2014 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
„Ein Blick zurück und zwei nach vorn – Behindertenpolitik in Deutschland zwischen Fürsorge und Menschenrechten“, so lautet das Motto der Festveranstaltung am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember in Berlin. | weiter
27.11.2014 | ikl
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als 5000 Besucher kamen 2014 zur ConSozial, der Fachmesse des Sozialmarkts. Auf Einladung des VdK Bayern, der in der Programmkommission mitwirkt, waren diesmal die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, und der Krückentänzer Dergin Tokmak in Nürnberg zu Gast. Im ... | weiter
26.11.2014 | ali/bsc
VdK-Zeitung Archiv
Jahrelang musste sich VdK-Mitglied Hajo Gruber zu den Gemeinderatssitzungen im Obergeschoss des Rathauses von vier Männern hochtragen lassen. Doch das soll bald der Vergangenheit angehören. Im Frühjahr wurde der 52-jährige Rollstuhlfahrer zum Bürgermeister der oberbayerischen Gemeinde ... | weiter
29.09.2014 | Sebastian Heise
VdK-TV
Zugang zu lebensnotwendigen Gütern, ein verlässliches Rechtssystem oder Schutz vor Diskriminierung: Was uns heute selbstverständlich erscheint, wurde 1948 in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgelegt. Diese war Inspiration für ein ganz besonderes Kunstprojekt des ... | weiter
25.09.2014 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Zu den jährlichen Höhepunkten beim VdK Bayern zählt die Radltour, die der VdK gemeinsam mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern BVS veranstaltet. In diesem Jahr führte die mittlerweile 14. inklusive Fahrradtour durch das Bamberger Land. | weiter
25.09.2014 | Annette Liebmann
Pressemitteilungen Archiv
29.07.2014 - "Menschen mit Behinderung stehen leider oft genug noch im gesellschaftlichen Abseits. Insbesondere Schwerbehinderte haben oft mit Akzeptanzproblemen auf dem Arbeitsmarkt zu kämpfen. Bei gut drei Millionen Erwerbsfähigen, die eine Behinderung haben sprechen die für Juni 2014 rund ... | weiter
29.07.2014 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Ursula Hofmann ist Vollzeitpflegekraft. Sie kümmert sich mit großer Liebe und all ihrer Kraft um ihre zwölfjährige Tochter. Anne ist mehrfachbehindert und ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen. Ihr geistiger Entwicklungsstand ist der eines Babys. | weiter
09.07.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Nach der UN-Behindertenrechtskonvention sollte Inklusion an Schulen längst Realität sein. Doch nach wie vor gibt es Vorbehalte. Marian Indlekofer, Referent für die Belange von Menschen mit Behinderung beim VdK Bayern, setzt sich mit ihnen auseinander. | weiter
07.07.2014 | hei
VdK-Zeitung Archiv
Als Baby erkrankte Dergin Tokmak an Kinderlähmung. Laufen lernte er auf den Händen, schon als Jugendlicher tanzte er auf Krücken. Als erster Deutscher – und als erster Rollstuhlfahrer – zog er mit dem Cirque du Soleil um die ganze Welt. „Ich sehe meine Behinderung als Herausforderung“, ... | weiter
08.05.2014 | Annette Liebmann
VdK-Zeitung Archiv
In Zusammenarbeit mit dem Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) organisiert der VdK Bayern jedes Jahr eine Tagung für Personalverantwortliche und Arbeitgeberbeauftragte für Menschen mit Behinderung. Mit großem Erfolg − die Teilnehmerzahl wächst beständig. | weiter
27.03.2014
VdK-Zeitung Archiv
Wie Inklusion in Betrieben umgesetzt werden kann, zeigen erneut die Preisträger der Aktion „JobErfolg“. Zum neunten Mal zeichneten der bayerische Landtag, das bayerische Sozialministerium und die Behindertenbeauftragte Bayerns Arbeitgeber aus, die Menschen mit Behinderung vorbildlich ... | weiter
28.01.2014 | Sebastian Heise
VdK-Zeitung Archiv
Der Film „Body and Brain“ über das Leben des Schauspielers, Autors und Theaterregisseurs Peter Radtke wird bei den Münchner „Grenzgänger“-Theatertagen am 25. November gezeigt. | weiter
25.10.2013 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Naab-Werkstätten im oberpfälzischen Schwandorf haben ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert und zu einem „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Was Menschen mit Behinderung in ihrem Arbeitsalltag alles leisten, konnten die Besucher hautnah miterleben. | weiter
25.10.2013 | Petra J. Huschke
VdK-Zeitung Archiv
Die ehemalige Bundesgesundheitsministerin und SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt (rechts) hat zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder die Behindertenwerkstätten in Cham besucht und sich über die Zweigwerkstätte in Bad Kötzting und die beiden Wohnheime in Cham ... | weiter
26.09.2013 | pet
VdK-Zeitung Archiv
Sommer, Sonne und Paddelspaß – das können Menschen mit Handicap aus ganz Deutschland jedes Jahr in Oberschleißheim bei München bei einem Kajak-Kurs für Einsteiger erleben. Ob vom Rollstuhl aus an Bord gehen, die richtige Paddeltechnik oder das Kentern – unter Anleitung von geschulten ... | weiter
28.08.2013 | Elisabeth Antritter
Pressemitteilungen Archiv
31.07.2013 - „Der Teilhabebericht zeigt eindrücklich, dass Menschen mit Behinderung nach wie vor in vielen Bereichen, etwa im Beruf, bei der Wohnungssuche oder in der Schule benachteiligt werden.“ Das erklärte die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, anlässlich ... | weiter
31.07.2013 | Cornelia Jurrmann
VdK-Zeitung Archiv
Mehr als 800 VdKler aus Oberbayern sind bei Kaiserwetter angereist, um die Bundestagskandidaten von CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen aufzufordern: „Endlich handeln!“ Bei der Podiumsdiskussion mit VdK-Landesvorsitzender Ulrike Mascher wurden die Politiker unter anderem mit den Themen ... | weiter
01.07.2013 | Caroline Faltus
VdK-Zeitung Archiv
Das Förderprogramm „Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung“ gewährt einen finanziellen Zuschuss für behindertengerechte Umbaumaßnahmen. Ein Antrag kann sich lohnen: Immerhin gibt es bis zu 10.000 Euro an Unterstützung. | weiter
22.03.2013 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Wenn am Flughafen München eine Maschine mit einem gehbehinderten Passagier abhebt oder landet, sind die Mobility-Service- Mitarbeiter der Aicher Ambulanz gefragt. Sie begleiten Menschen mit Behinderung vom Check-in bis zum Flugzeug und zurück. | weiter
22.03.2013 | Caroline Faltus
VdK-TV
Barrierefreiheit ist zum Qualitätsmerkmal bei der Wohnortsuche geworden. Am Beispiel von Marburg zeigt das VdK-Internet-TV wegweisende Projekte zur Barrierefreiheit. | weiter
20.03.2013 | ant
VdK-Zeitung Archiv
Mit dem bayerischen Integrationspreis „JobErfolg“ sind zum achten Mal Betriebe und Dienststellen in Bayern ausgezeichnet worden. Die Gewinner sind ein Krankenhaus, ein Hausgerätehersteller und eine Druckerei. | weiter
24.01.2013 | Petra J. Huschke
VdK-Zeitung Archiv
Jahr für Jahr gehen viele junge Menschen leer aus auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz – obwohl die Wirtschaft über Fachkräftemangel klagt. Vor allem Jugendliche mit Behinderung kommen kaum zum Zuge. "Jung, behindert, abgeschrieben?" lautete deshalb das provokante Motto des VdK-Podiums ... | weiter
29.11.2012 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Gefragt und gehört werden: Beim zweiten Tag der Menschen mit Behinderung im Bayerischen Landtag hatten mehr als 200 Teilnehmer aus ganz Bayern die Möglichkeit, sich untereinander und mit Politikern auszutauschen. „Der Dialog ist die Grundlage jeder erfolgreichen Veränderung in der ... | weiter
03.09.2012 | Caroline Faltus
VdK-Zeitung Archiv
Es lebe der Sport! So könnte man die Geschichte des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands (BVS) Bayern betiteln. Denn sie stellt seit 60 Jahren unter Beweis, dass Sport zum Leben gehört – ob mit oder ohne Behinderung. | weiter
24.05.2012
Pressemitteilungen Archiv
04.05.2012 - "Menschen mit Behinderung müssen die gleichen Chancen in Alltag, Freizeit, Schule und Beruf bekommen wie nichtbehinderte Menschen", fordert die VdK-Präsidentin und Sprecherin des Deutschen Behindertenrates (DBR), Ulrike Mascher, anlässlich des morgigen Europaweiten Protesttags ... | weiter
04.05.2012 | Michael Pausder
Pressemitteilungen Archiv
03.04.2012 - "Menschen mit Behinderung bleiben am Arbeitsmarkt abgehängt", so kommentierte Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, den aktuellen Bericht der "Saarbrücker Zeitung", nach dem nur jeder sechste Schwerbehinderte 2011 aus der Arbeitslosigkeit heraus eine ... | weiter
03.04.2012 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Thomas und Johannes Gartner wollten unbedingt mit Kindern arbeiten. Diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, dabei hat ihnen eine Kooperation zwischen der Gemeinde Griesstätt und den Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl geholfen. Das inklusive Erfolgsprojekt besteht mittlerweile seit knapp ... | weiter
28.03.2012 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Menschen mit Behinderung sind in den Medien wenig präsent. Dass es auch anders geht, zeigte eine Preisverleihung, die Ende Januar Premiere hatte: Die „Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e. V.“ (abm) hat den „if award“ ins Leben gerufen, der TV-Filme auszeichnet, die sich für ... | weiter
28.02.2012 | Elisabeth Antritter
VdK-Zeitung Archiv
Die Stadt München fördert mit ihrem Sportinklusionspreis „Behinderung ist keine Hinderung“ engagierte Einrichtungen, die sich in besonderem Maße für die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Sport einsetzten. | weiter
24.01.2012
Pressemitteilungen Archiv
02.12.2011 - „Solange Menschen mit Behinderung ausgegrenzt und benachteiligt werden, haben wir das Ziel noch lange nicht erreicht, Chancengleichheit für sie herzustellen und ihnen eine gleichberechtigte berufliche und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen“, erklärte die Präsidentin des ... | weiter
02.12.2011 | Michael Pausder
VdK-Zeitung Archiv
Zum 30. Mal stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem barrierefreien Minigolf-Parcours und bewiesen einmal mehr, dass das Handicap - und zwar im wörtlichen Sinne - hier keine Rolle spielt. | weiter
19.08.2011 | ing
VdK-Zeitung Archiv
Auch drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention klafft zwischen Theorie und Praxis noch eine große Lücke. Dies wollte die Akademie für politische Bildung (Tutzing) diskutieren. | weiter
19.08.2011 | Ines Geier
Pressemitteilungen Archiv
3.12.2010: Anlässlich der heutigen Beschlussfassung zur Hartz-IV-Reform im Bundestag übte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher heftige Kritik an der Bundesregierung. Verschlechterungen sind auch für erwachsene Menschen mit Behinderung zu erwarten. | weiter
03.12.2010 | mpa
Die Teilhabe der Menschen mit und ohne Behinderungen am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben sind elementare Voraussetzungen für eine gerechte Gesellschaft. Dafür setzt sich der Sozialverband VdK ein. | weiter
Das Ressort „Leben mit Behinderung“ des VdK Bayern bietet Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen und deren Angehörigen Unterstützung und Beratung zur Förderung der Inklusion. Im Vordergrund steht eine umfassende, individuelle Beratung zu den Themen Institutionelle Hilfen, ... | weiter
Das neue Magazin des VdK Bayern „Leben mit Behinderung“ erscheint zweimal jährlich und bietet Informationen und Tipps zu Inklusion & Behinderung. Sie können die aktuelle Ausgabe hier herunterladen. | weiter
Als Sozialverband ist der VdK Bayern sowohl Partner von Menschen mit Behinderung als auch der zu ihrem Schutz bestellten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Betrieben und Dienststellen. Für sie stellt der VdK Bayern jedes Jahr ein kostengünstiges Seminarangebot zur Verfügung, das ihnen das ... | weiter
VdK-Zeitung Archiv
Nach der Auszeichnung zur „Behindertensportlerin des Jahres“ erhielt VdK-Mitglied Anna Schaffelhuber als erste deutsche Athletin den Paralympic-Pass für die bevorstehenden Winterspiele im russischen Sotschi. Als fünffache Medaillengewinnerin der vergangenen Weltmeisterschaften gehört die ... | weiter
VdK-Zeitung Archiv
Arbeitgeberbeauftragte aus dem öffentlichen Dienst und der freien Wirtschaft in Bayern treffen sich zweimal im Jahr beim Sozialverband VdK, um aktuelle Themen zu diskutieren. Diesmal befassten sich 50 Teilnehmer mit psychischen Erkrankungen und dem Thema „Inklusion im Arbeitsleben“. | weiter
| pet
Pressemitteilungen Archiv
#ZITAT{"Das ist noch kein großer Wurf"} sagt die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, zum Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung. #ZITAT{"Der vorliegende Entwurf enthält trotz eines Handlungszeitraums von ... | weiter
| Michael Pausder
Pressemitteilungen Archiv
15.06.2011 - Als "zu unverbindlich" bezeichnete die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, den heute im Kabinett verabschiedeten "Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung". | weiter
| Michael Pausder
Pressemitteilungen Archiv
[12/2008] Der Sozialverband VdK begrüßt die bevorstehende Ratifizierung der Konvention der Vereinten Nationen (VN) über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. | weiter
Pressemitteilungen Archiv
[02.12.09] Der Sozialverband VdK Deutschland appelliert an Bund, Länder und Arbeitgeber, die Eingliederung von Menschen mit Behinderung in Beruf und Gesellschaft in Krisenzeiten nicht zu vernachlässigen. | weiter
| Michael Pausder

VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!"
Button mit der Aufschrift "Weg mit den Barrieren!"
Mit der Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren! Alle Informationen zur Kampagne, die "Landkarte der Barrieren" und Möglichkeiten zum Mitmachen finden Sie hier.

Aktueller TV-Spot auf TV Bayern

Dieser VdK-Werbespot läuft zur Zeit auf TV Bayern. Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren" setzt sich der Sozialverband VdK für ein barrierefreies Deutschland ein.


VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
eMail: lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
eMail: lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!

Tipps und Termine
Motiv der Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Bildbeschreibung: Auf der linken Seite ein Foto von Menschen in einem alten Kino und der Text "1927 - Der erste Tonfilm wird gezeigt." Auf der rechten Seite der Text: "2016 - Hörbehinderte Menschen warten immer noch auf Untertitel. Wir sollten weiter sein. Weg mit den Barrieren! Unterstützen Sie uns. www.weg-mit-den-barrieren.de"
Bitte Termine vormerken: In jedem Regierungsbezirk finden zur VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ zentrale Großveranstaltungen statt. An allen Terminen dabei sind VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung.
VdK-Zeitung
Modell einer altdeutschen Brauerei des späten 17. Jahrhunderts.
Das Reinheitsgebot ist der Stolz vieler bayerischer Brauer. Es gilt als ältestes Lebensmittelgesetz der Welt, und sein 500. Geburtstag wird heuer groß gefeiert. Die Bayerische Landesausstellung dreht sich in diesem Jahr daher um den beliebten Gerstensaft.

VdK-Newsletter

Presse
Unser Service für Journalisten: Über unseren Presse-Newsletter erhalten Sie die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Bayern immer topaktuell auf Ihren Rechner. | weiter
Newsletter
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter des VdK Bayern. Er bietet Monat für Monat eine kompakte Auswahl an Nachrichten rund um den Sozialverband. | weiter
VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 640.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Der VdK-Rechtsschutz auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.