22. Oktober 2014
VdK-Zeitung Archiv

„Das Recht auf Arbeit ist ein Menschenrecht“

Das Berufsförderungswerk Nürnberg eröffnet ein neues Kunstprojekt

Das Berufsförderungswerk Nürnberg (BFW), zu dessen Gesellschaftern der VdK Bayern zählt, kümmert sich nicht nur um die berufliche Qualifikation von Menschen, sondern hat auch ein Kunstprojekt ins Leben gerufen. Bei der Eröffnung des „Menschenrechtspfads“ war die bayerische VdK-Landesvorsitzende und VdK-Präsidentin Ulrike Mascher dabei.

Die bayerische VdK-Landesvorsitzende und VdK-Präsidentin Ulrike Mascher erinnerte in ihrer Rede daran, dass es ein Menschenrecht auf Arbeit gibt, das auch für Menschen mit Behinderung gilt. | © BFW Nürnberg

In ihrer Rede erinnerte sie an den Zusammenhang von Menschenrechten und Behinderung. Dazu gehört auch das Recht auf Arbeit. So unantastbar, wie es die UN-Menschenrechtscharta fordert, ist die Würde des Menschen bei Weitem noch nicht. Das Projekt im Berufsförderungswerk und auf dem Gelände der benachbarten Rehabilitationseinrichtung ERPEKA soll vor Augen führen, dass die Achtung der Menschenrechte das unermüdliche Engagement aller Mitglieder der Gesellschaft erfordert – auch in Deutschland.

Gemeinsam haben sich Teilnehmende und Beschäftigte des BFW in Zusammenarbeit mit der ERPEKA und dem Kunstraum der Pegnitz Werkstätten der Lebenshilfe Nürnberg mit den Artikeln der UN-Menschenrechtscharta auseinandergesetzt und deren Botschaft mit eigens geschaffenen Kunstwerken interpretiert. Insgesamt 18 Stationen sind auf dem Gelände angeordnet. So sind die Begriffe „Respekt“, „Gemeinschaft“ und „Verantwortlichkeit“ am Haupteingang in Beton verewigt. Die tonnenschweren Platten stehen für den Artikel 1 der Charta – für die Unantastbarkeit der Menschenwürde.

Eine Mauer mit Gitterstäben und einem Durchbruch mahnt, dass ein Leben in Freiheit ein Luxus ist, der vielen Menschen versagt bleibt. Der Titel des BFW-Menschenrechtspfads „Mein Weg – Menschenwürde zu leben“ beschreibt denn auch die Forderung an jeden, einen persönlichen Weg zu finden, wie das eigene Verhalten zur Wahrung und Förderung der Menschenrechte beitragen kann. Die Initiatoren und die Besucher der Eröffnungsveranstaltung haben diesen Weg bereits beschritten.

VdK-TV: Ein Pfad zum Nachdenken - Eröffnung des Menschenrechtspfads in Nürnberg

Die Charta der Menschenrechte durchwandern - diese Idee hatten Schüler und Lehrer des Berufsförderungswerkes Nürnberg. Jetzt stehen auf dem Gelände der Rehabilitationseinrichtung Skulpturen, Kunstwerke, Installationen zu den einzelnen Charta-Artikeln.

ali/mk

Schlagworte Arbeit | Menschenrechte | Berufsförderungswerk Nürnberg | Menschenrechtspfad

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.