25. Februar 2014
VdK-Zeitung Archiv

Chancen beim Schopf packen

Anneliese Fischer blickt zurück auf ihre Karriere

Sie gilt als „Grande Dame“ des VdK Bayern: Anneliese Fischer prägte über 20 Jahre den Sozialverband auf Kreis- und Landesverbandsebene. Das Wort „Ruhestand“ wurde sicherlich nicht für Anneliese Fischer erfunden: „Mein Terminkalender ist voll“, sagt die 88-Jährige, die eigentlich keine Ämter mehr hat. Es scheint, dass sie immer noch ihrer Maxime folgt: „,Nicht zuständig‘, gibt’s nicht!“

Zwei starke Frauen des VdK: Anneliese Fischer (vorne links) und Ulrike Mascher. | © Schubarth

Das war schon immer so, ob als Vorsitzende im Elternbeirat, später als erste Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags, als langjährige VdK-Kreisvorsitzende in Bayreuth oder als stellvertretende VdK-Landesvorsitzende. „Man muss und kann Wege finden, jedem zu helfen“, ist sie überzeugt. Fischer, Jahrgang 1925 und Mutter von vier Töchtern, hat sich von den Vorurteilen einer männlich geprägten beruflichen und politischen Welt nicht beirren lassen.

Darauf ist sie stolz: „Ich hab den Pfad für andere Frauen getrampelt.“ Viel Pragmatismus hat ihr dabei geholfen: „Nicht aufregen, sonst kann man nicht denken!“, das sagt sich die dennoch sehr lebhafte Bayreutherin bis heute. Aktiv gesucht habe sie die Karriere nicht. „Aber wenn ich gefragt wurde, habe ich meine Chance ergriffen.“ Sie wollte etwas bewegen, dafür musste sie sich etwas zutrauen und auch einstecken lernen, erzählt sie.

Karriere war ihr Mittel zum Zweck: „Ich wollte keine Macht, ich wollte Einfluss.“ Vereinbarkeit von Beruf und Familie – als Lehrerin mit vier Kindern in einem kleinen Dorf war sie damit früh konfrontiert. Das habe sie zur Frauenpolitikerin gemacht. Ihr Schlüsselerlebnis? „Als mich nach meiner ersten Rede vor größerem Publikum eine Zuhörerin gelobt hat.“ An jedem Wendepunkt habe sie eine Frau getroffen, die sie ermutigt hat. Umgekehrt war Anneliese Fischer auch immer Mutmacherin für andere Frauen und ist das bis heute geblieben. (bsc)


Das könnte Sie auch interessieren:

VdK-Zeitung Archiv
VdK-Frauenkonferenz
„Frauen, traut euch!“ lautete die Aufforderung auf der VdK-Landesfrauenkonferenz in den Räumen des Nürnberger Berufsförderungswerks. Das Erfolgsrezept für weibliche Karrieren erklärte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher so: „Frauen müssen sich etwas zutrauen, müssen sich gut vorbereiten und sich Bündnispartner suchen“. | weiter
25.02.2014
Frauen
Frauen
Was viele nicht wissen: Fast die Hälfte der Mitglieder im VdK Bayern ist weiblich und stärkt den Sozialverband mit viel Frauenpower. Deshalb kümmern sich die Vertreterinnen der Frauen besonders um die Belange der Frauen. | weiter

VdK-Zeitung Archiv
Barbara Frey
Ob im VdK-Kreisverband Starnberg oder im VdK-Landesvorstand: Seit vielen Jahren ist Barbara Frey für den Sozialverband aktiv. Am 24. März feiert sie ihren 70. Geburtstag. Wenn Barbara Frey im März ihren runden Geburtstag feiert, wird die Schlange der Gratulanten sicherlich lang sein. | weiter
25.02.2014

Schlagworte Anneliese Fischer

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.