26. Juni 2019
VdK-Zeitung

Bildung ist der Schlüssel

VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert mehr Einsatz gegen Kinderarmut

Der Kampf gegen Kinderarmut darf in den aktuellen politischen Diskussionen nicht in den Hintergrund geraten. VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert ein Maßnahmenpaket, damit alle Kinder und Jugendlichen dieselben Startchancen bekommen.

© Thomas Rosenthal

„Deutschland ist eines der Industrieländer, in denen die soziale Herkunft am stärksten über den Berufs- und Lebensweg entscheidet. Das darf nicht sein. Jedes Kind und jeder Jugendliche hat das Recht auf gute Bildung und damit auf die Chance für einen guten Start in ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben“, erklärt Bentele.

„Ich vermisse flächendeckende Förderprogramme, damit mehr Kinder auf einen erfolgversprechenden Berufsweg geschickt werden“, sagt die VdK-Präsidentin. Bildung sei die beste Gewähr für einen gut bezahlten Arbeitsplatz und damit langfristig für ein von Sozialleistungen unabhängiges Leben und eine sichere Rente. Bentele schlägt zudem einige Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung der Kinderarmut vor.

Noch immer werden die Bedarfe von Kindern und Jugendlichen bei den Regelsätzen der Grundsicherung nicht richtig erfasst. „Da bleiben arme Kinder zwangsläufig auf der Strecke“, erklärt sie. Das „Bildungs- und Teilhabepaket“, das Teilhabe etwa durch Zuschüsse zu Sportvereinen oder Musikunterricht gewährleisten soll, ist wegen undurchsichtiger bürokratischer Strukturen bei den Betroffenen oft unbekannt.

Damit alle vorhandenen Fördermaßnahmen beim Einzelnen ankommen, müssten zudem die verschiedenen Sozialleistungen, die es für Kinder und Jugendliche gibt, bei einer zuständigen Stelle gebündelt werden.

bsc

Schlagworte Kinderarmut | Bildung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.