Sozialverband VdK Bayern e.V.
Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Schriftgröße

VdK-Zeitung

Die VdK-Zeitung ist das wichtigste Medium des Sozialverbands VdK. Allein in Bayern erscheint sie mit einer monatlichen Druckauflage von 600.000 Exemplaren und zählt somit zu den auflagenstärksten Printmedien im ganzen Freistaat. Im Zentrum der Berichterstattung stehen neueste Entwicklungen in der Sozialpolitik und im Sozialrecht sowie Gesundheits- und Servicethemen. Zudem informieren wir unsere Leser ausführlich über alle wichtigen Ereignisse im Sozialverband.

VdK-Zeitung

Jeden Monat finden Sie an dieser Stelle ausgewählte Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Bayernteil der aktuellen VdK-Zeitung:

  • VdK kämpft weiter für eine bessere Pflege
    Menschenwürde bis zuletzt – ein Grundrecht, das leider in deutschen Pflegeheimen viel zu oft verletzt wird. Der Sozialverband VdK hat sich nun wie angekündigt an das Bundesverfassungsgericht gewandt und unterstützt sieben Beschwerdeführer. Dieser ungewöhnliche, aber notwendige VdK-Vorstoß erfährt sehr viel Zuspruch. | weiter
    27.11.2014 | Dr. Bettina Schubarth
  • Angekündigtes Rentenplus ist enttäuschend
    Nach aktuellen Schätzungen soll die Rentenerhöhung 2015 im Westen 1,57 und im Osten 1,71 Prozent betragen. Ursprünglich war von einem Rentenplus von 3,76 Prozent die Rede gewesen. Die derzeit aktuellste Zahl zur Rentenanpassung 2015 steht im Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung. Diese geht von einem Plus von 1,57 Prozent im Westen und 1,71 Prozent im Osten aus. | weiter
    27.11.2014 | bsc
  • Inklusion ist mehr als Barrierefreiheit
    Mehr als 5000 Besucher kamen 2014 zur ConSozial, der Fachmesse des Sozialmarkts. Auf Einladung des VdK Bayern, der in der Programmkommission mitwirkt, waren diesmal die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, und der Krückentänzer Dergin Tokmak in Nürnberg zu Gast. Im Messebereich präsentierten sich der VdK-Landesverband, die Dimetria-VdK gGmbH und das BTZ Straubing. | weiter
    26.11.2014 | ali/bsc
  • Auszeichnungen für vorbildhafte Inklusion
    In einer Feierstunde im Münchner Schloss Nymphenburg ist erstmals der Bayerische Miteinander-Preis verliehen worden. Ausgezeichnet wurden Projekte, die besonderen Wert auf Inklusion legen. Neben dem bayerischen Sozialministerium gehört der Bayerische Landesbehindertenrat, in dem der VdK Bayern aktiv ist, zu den Initiatoren des Preises. | weiter
    26.11.2014 | hei
  • Sechs Punkte, die die Welt veränderten: 1825 erfand Braille die Blindenschrift
    Sechs Punkte, drei in der Höhe und zwei in der Breite, haben vielen blinden Menschen den Weg zur Bildung eröffnet: 1825 erfand der 16 Jahre alte Louis Braille die Blindenschrift. Der Welt-Braille-Tag an seinem Geburtstag, dem 4. Januar, erinnert noch heute an ihn. | weiter
    26.11.2014 | Annette Liebmann
  • Live-Reporter machen Fußball für Blinde zum Erlebnis
    „Mittendrin statt nur dabei!“ Dieser Satz gilt mittlerweile auch für blinde und sehbehinderte Stadionbesucher. Egal, ob Fußball-Länderspiele, Bundesliga oder DFB-Pokal – fast überall bringen Sehbehinderten-Reporter ihnen das Geschehen mit Leidenschaft, Kenntnis und Sprachwitz so näher, dass sie das Spiel bestens mitverfolgen und gleichzeitig die Stadion-Atmosphäre hautnah erleben können. | weiter
    26.11.2014 | Sebastian Heise
  • Fit und gesund bleiben bis ins hohe Alter
    Bereits ab dem 40. Lebensjahr verliert der Körper an Muskelmasse, der Energiebedarf sinkt. Wer jetzt nicht darauf achtet, was auf seinen Teller kommt, kann schnell ein paar Pölsterchen zulegen. Eine ausgewogene Ernährung schützt vor Übergewicht und Krankheiten und steigert die Lebensqualität. | weiter
    27.11.2014 | Annette Liebmann
  • Die Daube und den Gegner im Visier
    Einen Stock, eine Bahn und ein paar Mitspieler – mehr braucht der Stockschütze nicht, um seiner liebsten Freizeitbeschäftigung nachzugehen. Stockschießen ist ein Sport mit viel Tradition und gehört in den meisten Orten in Bayern zum gesellschaftlichen Leben dazu. | weiter
    26.11.2014 | Petra J. Huschke
  • 3. Dezember: Tag der Menschen mit Behinderung
    „Ein Blick zurück und zwei nach vorn – Behindertenpolitik in Deutschland zwischen Fürsorge und Menschenrechten“, so lautet das Motto der Festveranstaltung am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember in Berlin. | weiter
    27.11.2014 | ikl
  • „Arbeit und Handikap“
    Um ehrenamtlich tätigen Vertrauenspersonen, Betriebs- und Personalräten, Arbeitgeberbeauftragten sowie in der Behindertenarbeit aktiven Personen das erforderliche Wissen zu vermitteln, organisiert das Referat Arbeit und Handikap des VdK Bayern seit vielen Jahren Schulungen. Interessierte können die aktuelle Broschüre „Arbeit und Handikap 2015 “ ab sofort bestellen. | weiter
    27.11.2014 | hei
  • Vorsicht vor Taschendieben ist geboten
    Alle Jahre wieder sind Weihnachtsmärkte ein beliebtes Ziel von Dieben. Denn hier sind viele Menschen unterwegs, und es herrscht eine lockere Atmosphäre. Kriminelle entwickeln dabei immer perfidere Methoden, um an die Geldbörsen ihrer Opfer zu kommen. | weiter
    27.11.2014 | ikl
  • Es weihnachtet sehr rund um den Globus
    Ob in Europa, in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) oder in Japan: Weihnachten wird in vielen Regionen gefeiert. Den besonderen Zauber der Adventszeit genießen vor allem die Kinder. Sie wachsen je nach Herkunft mit verschiedenen Weihnachtsbräuchen auf. | weiter
    27.11.2014 | Elisabeth Antritter
  • Geschenktipp: Butterplätzchen
    Butterplätzchen – die Klassiker der Weihnachtsbäckerei – dürfen weder während der Adventszeit noch auf dem Gabentisch fehlen. Ob Elch, Schneeflocke, Tanne oder Stiefel – die Auswahl an Ausstechförmchen ist riesig. Wer das Gebäck zudem hübsch dekoriert, etwa mit Zuckerguss, bunten Streuseln und Kügelchen oder Mandelblättern, macht mit dem selbstgemachten Geschenk anderen eine Freude. | weiter
    27.11.2014 | ant
  • Zum Jahreswechsel
    Das Jahr 2014 war für den Sozialverband VdK Bayern sehr erfolgreich. Fast 645.000 Mitglieder schenken dem VdK im Freistaat ihr Vertrauen. Die Landesvorsitzende des VdK Bayern, Ulrike Mascher, und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. | weiter
    26.11.2014

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.