VdK-Zeitung

Die VdK-Zeitung ist das wichtigste Medium des Sozialverbands VdK. Allein in Bayern erscheint sie mit einer monatlichen Druckauflage von 600.000 Exemplaren und zählt somit zu den auflagenstärksten Printmedien im ganzen Freistaat. Im Zentrum der Berichterstattung stehen neueste Entwicklungen in der Sozialpolitik und im Sozialrecht sowie Gesundheits- und Servicethemen. Zudem informieren wir unsere Leser ausführlich über alle wichtigen Ereignisse im Sozialverband.

VdK-Zeitung

Jeden Monat finden Sie an dieser Stelle ausgewählte Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Bayernteil der aktuellen VdK-Zeitung:

  • Der VdK fordert: Weg mit den Barrieren!
    Von einer Gesellschaft für alle sind wir in Deutschland noch weit entfernt. Deshalb hat der Sozialverband VdK seine bundesweite Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ gestartet. „Es wird höchste Zeit, sich für ein barrierefreies Deutschland stark zu machen." Mit diesen Worten gab die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, am 12. Januar auf einer Pressekonferenz in Berlin den Startschuss zur bundesweiten VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“. | weiter
    28.01.2016 | Dr. Bettina Schubarth
  • Gelbe Karte für Deutschland: VdK reißt Barrieren ein
    Zum Mond fliegen? Keine große Sache. Mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator Zug fahren? Ein Problem. Widersprüche wie diese thematisiert die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ 2016. Sie machen deutlich: Die Menschen haben Unmögliches möglich gemacht, schaffen es aber nicht, dringend Nötiges umzusetzen. Nämlich Barrieren einzureißen, die allen Menschen im Weg sind. Werden Sie Teil der VdK-Kampagne und machen Sie auf Hürden im Alltag aufmerksam! | weiter
    28.01.2016 | Caroline Meyer
  • Der tägliche Kampf mit den Wohn-Barrieren
    Sakina und Baba Mammadov sind mit ihren Elektro-Rollstühlen zuhause ständig auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Behindertengerechte Wohnungen sind in Deutschland Mangelware. Der Sozialverband VdK fordert die Politik auf, sich endlich stärker darum zu kümmern, damit auch Menschen wie Familie Mammadov eine passende Wohnung finden. | weiter
    28.01.2016 | Sebastian Heise
  • VdK Bayern ist gut aufgestellt
    Den neu gewählten Mitgliedern des Landesverbandsausschusses wurde zum Kleinen Landesverbandstag in Nürnberg ein erfreuliches Ergebnis präsentiert: Der VdK Bayern ist finanziell gut aufgestellt, mit den Mitgliedsbeiträgen wird sorgfältig gehaushaltet. | weiter
    28.01.2016 | bsc
  • In der „Fünften Jahreszeit“ sind die Narren los
    Ob Fasching, Karneval oder Fastnacht: Es ist die „Fünfte Jahreszeit“, die ausgiebig vom 11. November bis zum Aschermittwoch gefeiert wird. Das närrische Treiben an den tollen Tagen ist bunt. Und auch mit Satire wird nicht gespart: Die Büttenredner reißen Zoten und verspotten die Obrigkeiten, während sich das gemeine Narrenvolk (im Rheinland sind es die Jecken) auf den Festen tummelt. | weiter
    28.01.2016 | Petra J. Huschke
  • Mit dem Glücksspiel sein Glück verspielen
    Zahlreiche Menschen in der Bundesrepublik sind süchtig nach Glücksspielen. Sie verspielen ihr Einkommen, ihre Gesundheit, verlieren Freunde und Partner. Fachstellen und Kliniken bieten Betroffenen und ihren Angehörigen Hilfe. Ein ehemaliger Spielsüchtiger berichtet. | weiter
    28.01.2016 | Sebastian Heise
  • Die ruhige Welt des Buches
    13 Millionen Bücher im Jahr laufen durch die Druckmaschinen des Buchherstellers Kösel in Krugzell im bayerischen Allgäu. Was sich nach maschineller Höchstleistung anhört, beginnt mit viel handwerklichem Geschick – in der Mustermacherei. Hier arbeitet die hörgeschädigte Birgit Knorr. An der 100 Jahre alten Prägepresse spielt ihre Behinderung keine Rolle. Einzig ihr Können und ihre Leidenschaft für das Buch. | weiter
    28.01.2016 | Caroline Meyer
  • „Meine Senioren sind beweglicher als meine jungen Schüler“
    Von wegen lahm und langweilig: Im Fitnesskurs für Senioren des TSV Milbertshofen in München geht es zur Sache. Übungen für Kondition, Koordination und Beweglichkeit stehen hier zweimal pro Woche auf dem Programm. Rund 50 Teilnehmer sind von der Sport- und Gymnastiklehrerin Hanne Cagnoli und ihrem Training begeistert. | weiter
    28.01.2016 | Caroline Meyer

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.