VdK-Zeitung

Die VdK-Zeitung ist das wichtigste Medium des Sozialverbands VdK. Allein in Bayern erscheint sie mit einer monatlichen Druckauflage von 600.000 Exemplaren und zählt somit zu den auflagenstärksten Printmedien im ganzen Freistaat. Im Zentrum der Berichterstattung stehen neueste Entwicklungen in der Sozialpolitik und im Sozialrecht sowie Gesundheits- und Servicethemen. Zudem informieren wir unsere Leser ausführlich über alle wichtigen Ereignisse im Sozialverband.

VdK-Zeitung

Jeden Monat finden Sie an dieser Stelle ausgewählte Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Bayernteil der aktuellen VdK-Zeitung:

  • VdK bringt Inklusion auf Hochtouren
    Kein Wunder, dass die diesjährige VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ viel beachtet und von Kommunalpolitikern ernst genommen wird. Denn um die wichtige Botschaft der Inklusion bis in die letzten Winkel des Freistaats zu tragen, scheut der VdK Bayern keine Mühen. Bereits seit Mai ruft der Sozialverband zu lokalen Aktionen wie Ortsbegehungen auf und organisiert Großveranstaltungen – zuletzt in Schwaben. | weiter
    26.09.2016 | ant
  • „Flexi-Rente“ ist für Ältere keine Lösung
    Und wieder gibt es ein gut klingendes Wort in der Rentenpolitik: die „Flexi-Rente“. Nach der „Lebensleistungsrente“ legt die Bundesregierung damit ein weiteres Konzept auf den Tisch, das nach Meinung des Sozialverbands VdK den realen Bedingungen des Älterwerdens in Deutschland nicht gerecht wird. | weiter
    26.09.2016 | Dr. Bettina Schubarth
  • Rechtsanspruch ja, Angebote nein
    Zwei Drittel aller Deutschen wünschen sich, an einem vertrauten Ort zu sterben. Doch das ist oft nicht möglich, weil ambulante palliative Strukturen fehlen. Die Hospiz- und Palliativversorgung in Bayern war das Thema der diesjährigen VdK-Landesfrauenkonferenz. | weiter
    29.09.2016 | Annette Liebmann
  • VdK zeigt junges TV
    Die ConSozial ist die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte im Sozialbereich. Vom 26. bis 27. Oktober findet sie im Messezentrum Nürnberg statt. Der Sozialverband VdK präsentiert mit Moderator Günther Koch auf der Messebühne das TV-Jugendmagazin „yoin“. | weiter
    29.09.2016 | bsc
  • Computer, Film und Fernsehen: Nur dabei statt mittendrin
    Bei Barrieren denken die meisten Menschen an Stufen, Bordsteine und unzugängliche Bahnsteige. Doch auch Internet und Fernsehen sind nicht barrierefrei, und von einem Kinobesuch können manche Menschen mit Behinderung nur träumen. | weiter
    28.09.2016 | Annette Liebmann
  • Erfolgreiche Plakat-Aktionen: Mit Gelb gegen Barrieren
    Die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ sorgt bundesweit für Aufsehen. Mit einer großen Plakat-Aktion haben die VdK-Landesverbände Nordrhein-Westfalen und Bayern Signalwirkung erzielt. | weiter
    28.09.2016 | ali
  • Die Selbstständigkeit ist entscheidend
    Mit dem Pflegestärkungsgesetz II werden Menschen mit demenziellen Erkrankungen ab 2017 stärker berücksichtigt. Die bisherigen Pflegestufen werden durch Pflegegrade abgelöst. Entscheidend bei der Beurteilung von Pflegebedürftigkeit ist, inwieweit der Betroffene in der Lage ist, seinen Alltag selbstständig zu meistern. | weiter
    29.09.2016 | Annette Liebmann
  • Von Pflegestufe zu Pflegegrad
    Wie verläuft der Übergang vom alten zum neuen Begutachtungssystem? Er erfolgt automatisch. Menschen, die bereits eine Pflegestufe haben, müssen keinen neuen Antrag stellen. Zum Jahresende teilen die Pflegekassen jedem Pflegebedürftigen schriftlich den neuen Pflegegrad mit und stellen die Leistungen unaufgefordert zur Verfügung. | weiter
    29.09.2016 | ali

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.