30. April 2019
VdK-Zeitung

Neue Herausforderung

Selbstverteidigungskurs in Laupheim

Trotz Vorbereitungen für die 70-Jahr-Feier, monatlichem Ortsverbandsprogramm und vielen weiteren Aktivitäten beschritt der VdK Laupheim in 2018 neue Wege: Ein intensiver Selbstverteidigungskurs bereicherte das Programm.

Geschafft: Stolz präsentieren die Kursteilnehmer ihre Urkunden und freuen sich mit den Organisatoren. | © VdK


Gleich 20 Mitglieder stellten sich der neuen Herausforderung und machten mit. Nach den zehn Doppelstunden wurden alle Teilnehmer mit einer Urkunde, ausgestellt vom Deutschen Karateverband, belohnt.

Dass es dieses spezielle Angebot überhaupt gab, ist dem großen Einsatz des Laupheimer Mitglieds Eugen Kuhrke zu verdanken. Der Karatelehrer, der auch weltweit in Sachen Karate unterwegs ist, zeigte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, worauf es bei der Selbstverteidigung ankommt, welche Techniken gefragt sind und wie in bestimmten Situationen am besten zu reagieren ist.

Dabei präsentierte Eugen Kuhrke diverse Fallbeispiele, übte mit seinen VdKlern viele Techniken und erörterte auch Theorie und Rechtsvorschriften, wie Vorsitzende Gisela Scharnagl hinterher der VdK-ZEITUNG berichtete. Und Scharnagl betonte, dass es beim Kurs gerade nicht auf Alter, Figur und Beweglichkeit angekommen sei. Vielmehr hätten die Praktiken der Selbstverteidigung im Vordergrund gestanden, die Menschen ermöglichen, sich altersunabhängig zur Wehr zu setzen, sich zu behaupten.

Gisela Scharnagl hob auch hervor, dass sie und ihr Vorstand viel Freude dabei hatten, den Mitgliedern diesen Kurs zu gewähren – trotz aller weiteren VdK-Aufgaben vor Ort. Und die Laupheimer VdK-Teilnehmer hatten großen Spaß dabei. Denn sie empfanden den Selbstverteidigungskurs als Bereicherung und konnten das Erlernte gleich am Gegenüber testen.

Ehrenamt
Ehrenamt tut gut!
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement. | weiter
Drei Generationen in einem Bild: Großvater, Tochter, Enkelin
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie von einen starken Partner für sozialrechtliche Fragen an Ihrer Seite. | weiter

SOZIALE NETZWERKE

Weitere nützliche Informationen rund um das Sozialrecht und den Sozialverband VdK finden Sie auch auf FACEBOOK und
TWITTER.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.